222 X Berlin-Brandenburg

1 Adressbücher.- Adreß-Kalender für die königl. Haupt- und Residenzstädte Berlin und Potsdam, auf das Jahr 1851. Auf Grund amtlicher Nachrichten... Berlin, Hahn 1851. 23 x 14,5 cm. XIV, 343, 40 S. PpBd. der Zeit mit Rückenschild. (etwas angestaubt u. bestoßen, oberes Kapital mit kl. Fehlstelle).

Heegewaldt/Rohrlach, Berliner Adressbücher, Nr. 27, S. 22 u. 28.- Nachweise (Berlin): Königliches Haus, Ministerien, Kirchen, Gymnasien u. Schulen, Magistrat, Jüdische Gemeinde, Gesundheits-Beamte, Korporation der Kaufmannschaft, Gasthöfe, Gesellschaften, Vereine u. Anstalten; (Potsdam): Königl. Hofstaat, Besatzung der Stadt, Regierung, Polizei, Ober-Post-Direktion, Magistrat, Kirche, Lehranstalten, Kreisgericht, Berlin-Potsdam-Magdeburger Eisenbahn-Ges. etc.- Vereinzelt minimal braunfleckig.

40909A

160,00 €

2 Adressbücher.- Gesellschaft von Berlin. Hand- und Adreßbuch für die Gesellschaft von Berlin, Charlottenburg und Potsdam. 2. Jahrgang. Berlin, Adolph Hein 1891-92. 24 x 17 cm. LXXII, 736 S. mit zahlr. Anzeigen. Illustr. OLn. (etwas berieben).

Enthält die Chronik der Stadt von 1861-1892 (E. Friedel), die Kunst-Chronik (P. Dobert), die Chronik der die Gesellschaft berührenden Ereignisse (Hengst), die Mitglieder des Königlichen Hauses sowie des Hauses Hohenzollern, ferner den Adressteil für Berlin und der Städte Charlottenburg und Potsdam (Seite 1-549) sowie Theaterpläne, Firmen, Hotels, Bäder u. Heilanstalten sowie Behörden, Instituite, Clubs, Vereine usw.- Vorsatz mit Resten eines teils entfernten Exlibris, Vortitel mit kl. Einriss, Kalendarium mit hs. Einträgen, im Übrigen gutes Exemplar.

43562A

110,00 €

3 Adressbücher.- Das Kleine Berliner Adressbuch nebst grossem Plan (dieser fehlt hier!). Winterhalbjahr 1902/03. Berlin, Verlag Das Kleine Berliner Adressbuch 1902. 20,5 x 12,5 cm. XV, 606 S. Flex. OLn. (bestoßen, ganzflächig mit transparenter Klebefolie bezogen).

Seltenes Behördenadressbuch. Enthält nach einem kurzen geschichtlichen Überblick die Adressen der Reichsbehörden und der Gemeindeverwaltung von Berlin sowie einen Teil: Berlin als Fremdenstadt. Im Anhang Theater- und Fahrpläne etc.

43705A

35,00 €

4 Adressbücher.- Jüdisches Adressbuch für Gross-Berlin. Nachdruck der Ausgabe 1931. Mit einem Vorwort von Hermann Simon. Berlin, Arani 1994. 28 x 21 cm. 448, 39 S. OPpbd. (minimal bestoßen).

15682A

140,00 €

5 Adressbücher.- Berliner Adreßbuch 1940. Bezirk Westen: Charlottenburg, Spandau, Wilmersdorf, Zehlendorf. Berlin, Scherl 1940. 30 x 23 cm. 4 S., 1 nn. Bl., IV S., S. 1025-1476, XIX S., 664 S. Bibl.-HLn. mit RSchild (etwas berieben u. bestoßen).

Enthält Haushaltsvorstände, handelsgerichtlich eingetragene Firmen und Gewerbebetriebe nach Straßen geordnet sowie das Branchenverzeichnis und die Bezirksbehörden.- Papierbedingt gebräunt, Vorsatz gestempelt. Sehr gut erhalten.

31230A

90,00 €

6 Album von Berlin, Charlottenburg und Potsdam. Berlin, Globus 1904. 26,5 x 35 cm. 5 große Panoramen und 124 Ansichten nach Momentaufnahmen in Photographiedruck. Orig.-Halbleinenband mit Deckelillustration von Hans Looschen (etwas berieben u. fleckig, ob. Kapital eingerissen).

Mit Ansichten vom Brandenburger Tor, dem Königl. Schloss, der Königsstraße, dem Molken- und dem Spittelmarkt, dem Potsdamer Platz, der Kleiststraße, dem Charlottenburger Schloss, der Hochschule der Künste, dem Neuen Palais, Stadtschloss, Schloss Sanssouci in Potdam etc.- Leichte Gebrauchsspuren; Bindung gelockert.

34132A

48,00 €

7 Alexanderplatz.- Erbbau-Vertrag betr. Block Aschinger, Loeser u. Wolff usw. am Alexanderplatz. Berliner Verkehrs-Akt.-Ges. und Bürohaus am Alexanderplatz G.m.b.H. (Berlin 8. Juli 1929). 29,5 x 21 cm. 23 S., gefalt. Anlagen (Lagepläne), 1 nn. Bl. OBrosch.

Und: Erbbau-Vertrag betr. Stahlblock am Alexanderplatz. Berolina Grundstücks Akt.-Ges. und Bürohaus am Alexanderplatz G.m.b.H. Verhandelt 8. Juli 1929. 23 S. und 2 (1 gefalt.) Anlagen (Lagepläne).

44144A

58,00 €

8 Arnold.- Eduard Arnhold. Ein Gedenkbuch. Zusammengestellt von Johanna Arnold. Berlin, (Privatdruck) 1928. 26 x 20 cm. 318 S. Mit 1 sign. Radierung von E. Orlik und 5 Portr.-Tafeln. OHLdr. Kopfgoldschnitt.

Persönlichkeit und Leistungen des Berliner Kaufmanns, Kunstsammlers und Mäzens (1849-1925), der als erster und einziger ungetaufter Jude Mitglied des preussischen Herrenhauses wurde.- Schönes Exemplar.

14926A

360,00 €

9 Aschinger. (Firmenbroschüre aus den 1920er Jahren). Berlin, Aschingers Zentralbetrieb (1928). 29,5 x 23 cm. 20 S. mit zahlr. Tiefdruck-Abb. Illustr. OKart. mit Kordelbindung (letzte Seite u. Deckel mit Ausschnitt).

Seltene Originalausgabe der von den Brüdern August und Karl Aschinger 1892 gegründeten Bierquelle, die bis zum Jahr 1927 unbestritten zu Europas größtem Gastronomie-Konzern aufgestiegen war. Mit reich bebilderter Beschreibung des Zentralbetriebs in der Saarbrücker Straße und Abbildungen weiterer bekannter Häuser wie z. B. dem Weinhaus Rheingold und dem Hotel Fürstenhof am Potsdamer Platz.

44006A

40,00 €

10 Baedeker, Karl. Berlin und Umgebungen. 11. Aufl. Leipzig, Baedeker 1900. X, 220 S. Mit 4 Karten, 4 Plänen u. 15 Grundrissen. OLn. (ob. Kapital minimal beschädigt).

Hinrichsen D 210.- Seite 13-20 (wie immer) auf bräunlichem Papier.- Vereinzelt ger. fleckig, ein Plan etwas geknittert; insgesamt gut erhalten.

37155A

85,00 €

11 Baedeker, Karl. Berlin und Potsdam. 21. Aufl. Leipzig, Baedeker 1936 (1940). X, 205 S. Mit 2 Karten, 11 Plänen, 17 Grundrissen. Illustr. OKart. (etw. berieben, Schnitt fleckig).

Hinrichsen D 221.- Mit dem Stempel: Verkaufsfähig nach Kat. Veröff. VO 6.2.40.- Dieser Ausgabe lag die Karte "Reichssportfeld" nicht mehr bei.

11871A

120,00 €

12 Baedeker, Karl. Berlin and its Environs. 4th edit. Leipzig u.a., Baedeker u.a. 1910. X, 250 S. Mit 5 Karten u. 23 Plänen. OLn. (ger. berieben).

Hinrichsen E 63.- Leichte Gebrauchsspuren, Vorsätze mit kl. Randausrissen, 1 Plan mit ger. Randläsuren.

26143A

70,00 €

13 Baedeker, Karl. Brandenburg. Provinz Sachsen, östlicher Teil. Anhalt. Stettin. Görlitz. Leipzig. Dresden. (1. Aufl.). Leipzig, Baedeker 1920 (Neudruck 1923 (1925)). X, 206 S. Mit 12 Karten u. 23 Plänen. OHLn. (etwas bestoßen, vord. Gelenk mit winzigem Einriss).

Hinrichsen D 229 b.- Ausgabe ohne Anzeigenanhang.- Geringe Gebrauchsspuren, Vorsatz u. Titeil mit hs. Besitzeintrag, letzteter auch etw. fleckig; Vortitel und Übers.-Karte neu montiert. Das letzte Blatt mit kl. dekorativen Stempel. Insgesamt aber noch gutes Exemplar.

20575A

130,00 €

14 Baedeker, Karl. Die Mark Brandenburg. Provinz Sachsen, nördl. Teil. Anhalt. 2. Aufl. Leipzig, Baedeker 1928 (Mai 1934). XXXVI, 204 S. Mit 20 Ktn. und 19 Pl. OLn.

Hinrichsen D 230.- Papierbedingt gebräunt, Vortitel gestempelt, teils im äußeren weißen Rand etw. braunfleckig, insgesamt aber frisches Exemplar.

10463A

130,00 €

15 Bahnhöfe.- Bahnhofsbauten der Berliner Straßenbahn. Berlin 1930. 27 x 20 cm. 40 S. Mit 29 mont. Abb. Silber- u. schwarzgepr. OHPgt. (etwas angeschmutzt).

Berlin-Bibliogr. S. 733.- Auf Bütten gedrucktes und im Stil der Neuen Sachlichkeit gestaltetes Buch mit Beiträgen von Max Osborn über die Straßenbahnstadt in der Müllerstraße und Philipp Kremer über die Bahnhöfe der Berliner Straßenbahn im Wechsel der Zeiten. Die typografische Gestaltung besorgten die Architekten Jean Krämer und Heinrich Alex. Prinz. Die Abbildungen nach Fotografien von Emil Leitner und Bildern von Willy Jaeckel.- Unbeschnittenes Exemplar.

43644A

240,00 €

16 Banken.- Bernhard, Georg. Die Berliner Banken. 2. Aufl. Berlin u. Leipzig, Seemann (1905). 22,5 x 14 cm. 76 S., 6 nn. Bl. Illustr. OLn. [Großstadt-Dokumente 8].

Inhalt: das Bankenviertel; Im Bankpalast; Die Macht der Großbanken; Die Hautefinance; Zeitungsbankiers etc.- Mehrere Vorbeitzereinträge.

44061A

28,00 €

17 Barnim.- Der Ober Barnimsche Creis, gezeichnet von C. L. v. Oesfeld, Gestochen von C. Jäck. (Berlin) 1786. Grenzkolorierter Kupferstich, 17,5 x 22,5 cm (beschnitten).

Karte des Oberbarnimschen Kreises nordöstlich von Berlin.

45344A

110,00 €

18 Berlin. Typen und Bilder. Berlin, S. Fischer o.J. (1894). 14 x 22 cm. 110 S. mit zahlr. Illustrationen. Farbig illustr. OLn. (etwas fleckig).

Aus dem Inhalt: Berliner Leben; Allerlei Weltstadtgeheimnisse; Berliner Verkehr; Strassenbilder und Typen; Berliner Humor; Wie Berlin arbeitet; Wie Berlin isst und trinkt; Wie Berlin sich amüsiert...

44162A

35,00 €

19 Berlin.- G. E. Lehr Söhne (Modewaren-Firma), Neue Kräme 28, Frankfurt a. M. Berlin, C. Venettisch 1888. 15 x 10 cm. 1 nn. Bl. und 28 nn. Bl. mit Ansichten von Berlin in Fotolithografie, 1 nn. Bl. (Anzeigen). Illustr. OKart. (VDeckel mit hs. Eintrag).

Das Büchlein der Frankfurter Modefirma zeigt die Sehenswürdigkeiten Berlins, darunter Krolls Garten, die Reichsbank, Königl. Schloß, Gendarmenmarkt, das Brandenburger Tor etc. Die Bildunterschriften in englischer u. französischer Sprache.

44416A

22,00 €

20 Berlin.- Berlin und Umgebung mit Angaben für Automobilisten. (Große Ausgabe). 70. Aufl. Berlin, Grieben 1936. 15,5 x 10 cm. 260 S., 21 S. (Anzeigen). Mit 12 Karten u. Plänen, 10 Grundrissen u. 16 Abb. OKart. (etw. angestaubt, Vorderdeckel mit kl. Fehlstelle an der unteren rechten Ecke). [Grieben Reiseführer Band 6]

Der große Grieben zum Olympiajahr, hier mit der seltenen Beilage: XI. Olympiade 1936. Olympische Spiele in Berlin 1.-16. August 1936 (7 Seiten).- Leichte Gebrauchsspuren, der gr. Stadtplan im Anhang lose.- Recht selten.

29923A

150,00 €

21 Berlin und seine Bauten. Hrsg. vom Architekten-Verein zu Berlin. 2 Teile in 1 Band. Berlin, Selbstverlag 1877. 27 x 19 cm. X S., 1 Bl., 487 S.; 301 S. Mit 8 lithogr. Tafeln und Plänen und 809 Textholzst. Unter Verwendung des goldgepr. Orig.-Einbands neu aufgebunden.

Berlin-Bibl. S. 491.- Erste Ausgabe.- Anstatt des Stadtplans von Berlin ist eine mehrfach gefaltete 'Topographische Karte der Gegend um Berlin' (Maßstab 1 : 25.000), 68 x 59 cm eingebunden. 1 Blatt etw. geknittert und mit Eckabriss im äußeren weißen Rand; insgesamt durchaus brauchbares Arbeitsexemplar.

4050A

120,00 €

22 Berlin und seine Bauten. Hrsg. vom Architekten- und Ing.-Verein zu Berlin. Teil V, Bauwerke für Kunst, Erziehung und Wissenschaft. Bd. A, Bauten für die Kunst. Berlin u.a., Ernst & Sohn 1983. 30 x 24 cm. VIII, 220 S. Mit zahlr. Abb. OPpBd. mit fotoillustr. Orig.-Umschlag.

Berliner Museumsbauten, Opernhäuser und Theater, Konzerthäuser und -säle, Lichtspieltheater, Freilichtbühnen etc.

43728A

40,00 €

23 Berlin und seine Bauten. Hrsg. vom Architekten- und Ing.-Verein Berlin. Teil X, Bd. B Anlagen und Bauten für den Verkehr. (2) Fernverkehr. Berlin u.a., Ernst & Sohn 1984. 30,5 x 24 cm. VIII, 311 S. Mit 382 Abb., Grundr. u. Skizzen. OBd. mit Orig.-Umschlag.

8466A

85,00 €

24 Berlin und seine Bauten. Hrsg. vom Architekten- und Ing.-Verein Berlin. Teil X, Bd. B Anlagen und Bauten für den Verkehr. (4) Post- und Fernmeldewesen. Berlin, Ernst & Sohn 1987. 30,5 x 24 cm. VIII, 239 S. Mit 315 Abb., Grundr. u. Skizzen. OBd. mit Orig.-Umschlag.

Mit einem Überblick über die Geschichte der Post in Berlin und Beiträgen über die Post- u. Fernsprechämter, die Rundfunkbauten, Funktürme, Sendeanlagen etc.- Gutes Exemplar.

8472A

50,00 €

25 Berliner Mauer / Kalter Krieg. Fünf Schriften zum Thema. Berlin u. Essen 1953-1962. Illustr. OBrosch.

Materialreiches Konvolut, bestehend aus: I: Berlin, 13. August. Sperrmaßnahmen gegen Recht und Menschlichkeit. Hrsg. v. Bundesministerium für gesamtdeutsche Fragen Bonn/Berlin. 48 S. mit zahlr. Abb. Illustr. OBrosch. // II: Es begann am 13. August. Hrsg. v. Presse- u. Informationsamt 1961. 20 S. OBrosch. // III: Der 17. Juni. Die Volkserhebung in Ostberlin und in der Sowjetzone. Berlin 1953. 95 S. // IV: "Freie Stadt" zwischen Stacheldraht? Die Zonen- und Sektorengrenze von Westberlin. Bonn/Berlin 1959. 23 S. // V: Ein Schandmal im Urteil der Welt. Essen 1962. 48 S.

44610A

90,00 €

26 Berliner Nächte. Berlin, Haber 1904. 23 x 16 cm. 128 S. mit zahlr. Abb. Illustr. OPpbd. [Berliner Bilder].

Mit Beiträgen von Hans Ostwald: Dunkle Winkel u. Menschen; Edmund Edel: Spieler und Spielklubs. Nächtliche Bummeltypen. Musikcafés. Nachtrestaurants. Bars. Berlin tanzt etc. und W. Gerstmann: Einst und jetzt.

45245A

24,00 €

27 Bernau.- Geist, Jonas und Dieter Rausch. Hannes Meyer und Hans Wittwer: Die Bundesschule des ADGB in Bernau bei Berlin 1930-1983. Potsdam, Potsdamer Verlagshandlung 1993. 28 x 21 cm. 104 S. mit zahlr. Abb. nach Aufnahmen von Walter Peterhans und Arthur Redecker. Illustr. OKart. [Arbeitshefte des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege, Arbeitsheft Nr. 1].

DAZU: Baudenkmal Bundesschule des ADGB in Bernau. Hrsg. vom Verein "Baudenkmal Bundesschule Bernau e.V." nach 1990. 6 nn. Bl. mit zahlr. Abb.

23632A

25,00 €

28 Börsch-Supan, Eva. Berliner Baukunst nach Schinkel 1840-1870. München, Prestel (1977). 25 x 24 cm. 863 S. und 611 Abb. auf Taf.-S. OLn. mit Orig.-Umschlag (leichte Gebrauchssp.) im Schuber. [Studien zur Kunst des 19. Jahrhunderts, Band 25].

Gesuchtes Standardwerk.- Vereinzelte Anstreichungen.

33415A

200,00 €

29 Börse.- Jahrbuch der Berliner Börse 1887-1888. Ein Nachschlagebuch für Banquiers und Capitalisten. IX. Ausgabe. Berlin, Mittler und Sohn 1887. 19,5 x 14 cm. XVIII, 498 S., 28 nn. Bl. Anzeigen. OLn. (minimal bestoßen).

43694A

240,00 €

30 Börse.- Jahrbuch der Berliner Börse 1898-1899. Ein Nachschlagebuch für Banquiers und Capitalisten. XX. Ausgabe. Berlin, Verlag Berliner Actionair 1898. 19,5 x 13,5 cm. XXII, 851 S., 28 nn. Bl. Anzeigen. OLn. (ger. berieben).

44155A

220,00 €

31 Botanik.- Ascherson, Paul. Flora der Provinz Brandenburg, der Altmark und des Herzogthums Magdeburg. Abt. I bis III in 2 Bänden. Berlin, Hirschwald 1864. 16,7 x 12 cm. XXII, 146, 1034 S.; VIII, 143, XII, 210 S. HLdrbde. d. Zt. mit goldgepr. RTiteln.

Pritzel 267.- Hauptwerk des bedeutenden Botanikers (1834-1913).- Abt. I: Aufzählung und Beschreibung der in der Provinz Brandenburg, der Altmark und dem Herzogthum Magdeburg bisher wildwachsend beobachteten u. d. wichtigeren kultivierten Phanerogamen und Gefäßkryptogamen. Abt. II: Specialflora von Berlin. Abt III: Specialflora von Magdeburg.- Abt. II nach Abt. III gebunden.- Gutes, nur vereinzelt gering stockfleckiges Exemplar.- Selten.

12784A

350,00 €

32 Brandenburg.- Special-Karte der Provinz Brandenburg nach den besten Materialien entworfen und zusammengetragen von Nowack. Maßstab 1 : 300.000. Berlin, Simon Schropp 1888. Lithographie, 110 x 80 cm; in Segmenten auf Leinen aufgezogen. Gefaltet in Schuber d. Zt. (dieser gering berieben).

41301A

220,00 €

33 Brandenburg.- Erbs, Karl (Hrsg.). Brandenburg (Havel). Trabantenstadt westlich Berlins. Berlin u.a., Hübsch 1930. 25 x 20 cm. XII S. (Text), 14 und XVI Abb.-Tafeln, und 10 S. (Firmenanzeigen). Illustr. OHLn. [Neue Stadtbaukunst].

Jaeger 0130.- Ambitionierte Werbeschrift zum neuen Bauen in der Stadt Brandenburg, hrsg. von ihrem Stadtbaurat Karl Erbs.- Frisches Exemplar. Recht selten.

16680A

220,00 €

34 Brauereien.- 25 Jahre Erste Genossenschaftsbrauerei Berlin-Friedrichshagen E.G.m.b.H. (Berlin 1926). 27,5 x 21 cm. 43 S. und 32 Tafelseiten mit Abb. OLn.

Teils gering stockfl.

8785A

75,00 €

35 Brauereien.- 75 Jahre Julius Bötzow Brauerei Berlin. 1864 - 1939. Berlin, Hoppenstedt (1939). 30 x 22 cm. 79 S. mit zahlr. Abb. nach Aufnahmen von E. Boeck, E Fritzweiler, Paul Damm u.a. Illustr. OKart. (etwas bestoßen, kl. hinterlegter Einriss).

13173A

120,00 €

36 Brauereien.- Ehlert, Hans. 1871-1921. Schultheiss-Patzenhofer. Ein Rückblick. Berlin, Lehmann 1921. 29 x 22,5 cm. 47 S. und 16 Abb.-S. Illustr. OPpbd. (etwas berieben u. best., Rücken mit transparentem Klebestreifen stabilisiert).

Dazu: 10-seitiger Sonderdruck über das Unternehmen (Mit Abb.) und maschinengeschr. Brief der Firma (1 Bl.).

8784A

40,00 €

37 Braugewerbe.- Schulze-Besse, H. Aus der Geschichte des Berliner Brauwesens und seiner Braumeister. Berlin, Ges. für die Geschichte u. Bibliogr. des Brauwesens 1927. 22 x 15 cm. 201 S. mit zahlr. Abb. Goldgepr. OHLdr. (etwas berieben).

Materialreiche Geschichte des Berliner Braugewerbes in früherer und neuerer Zeit. Im Anhang ein ausführliches Verzeichnis der Mitglieder des Berliner Braumeister-Vereins vom Aug. 1871 bis zum Juni 1927 mit Porträts.- Schönes Exemplar in dekorativem Halbledereinband mit Wappen auf dem vord. Deckel.

45249A

200,00 €

38 Brücken.- Krause, F. und F. Hedde. Die Brückenbauten der Stadt Berlin von 1897 bis Ende 1920. Berlin, Ernst & Sohn 1922. 32 x 25 cm. 76 S. mit 14 Abb.-Tafeln und 110 Textabb. OHLn. (Ecken bestoßen).

Berlin-Bibl. S. 75 f.- Seltener Separatdruck aus der Zeitschrift für Bauwesen, Jahrg. 1922.- Geringe Gebrauchsspuren.

37060A

180,00 €

39 BVG.- Die BVG und ihr Betrieb. Berlin, Berliner Verkehrs-Aktiengesellschaft (1934). 26 x 18 cm. 98 S., 1 nn. Bl. mit zahlr. Abb. und Skizzen. OKart. mit mont. Foto-Abb.

Berlin.-Bibl. S. 809.- Aus dem Inhalt: Die Stadt Berlin und die BVG. Gründung. Betriebsumfang. Ausbildung. Verkehrs- u. Betriebsgestaltung. Die Technik im nationalsozialistischen Betrieb. Der Wagenpark. Vertriebsanlagen. Der Arbeitsgeist.- Exlibris.- DAZU: 50 Jahre BVG - Sommerfahrplan '79. UND: Werbeflyer der BVG aus den 1970er Jahren: Es gibt was gegen Verkehrsprobleme...

8648A

70,00 €

40 Charité.- Scheibe, O. Zweihundert Jahre des Charité-Krankenhauses zu Berlin. Berlin, Hirschwald 1910. 23,5 x 16 cm. 178 S. mit einigen Abb. Leinenband d. Zt. mit gold. RTitel. [Sonderdruck aus: Charité-Annalen, Jg. 34].

DAZU: Pütter, Ernst: IV. Verwaltungsbericht. Chronik der Königlichen Charité. 46 S.; UND: Charité-Annalen. XXXIV. Jahrgang 1910. X S. Inhaltsverzeichnis u. Vorwort; UND: Rellstab, L.: Reisen in der Heimat. Die Charité. Zeitungsausschnitt von 1855.

45247A

110,00 €

41 Charlottenburg.- Ein Überblick herausgegeben aus Anlaß des fünfzigjährigen Bestehens der Charlottenburger Baugenossenschaft. Berlin, Lezinsky 1957. 29,5 x 21 cm. 52 S. mit zahlr. Abb. auf Tafelseiten sowie Grundrissen und Planskizzen. Illustr. OKart. (etwas gebräunt).

Versuch einer Bestandsaufnahme der Charlottenburger Genossenschaft (sie war aber auch in anderen Berliner Bezirken aktiv) von der Gründung 1907, der großen Bauperiode 1918-1930, Weltwirtschaftskrise und Drittes Reich, Enttrümmerung und Wiederaufbau sowie Rück- u. Ausblick.- Titelblatt mit hs. Eintrag.

45322A

45,00 €

42 Charlottenburg.- Führer durch Charlottenburg. Gewidmet den Teilnehmern des 6. Hilfsschultages am 3., 4., 5. April. Ebda., Druck 'Gutenberg' 1907. 19 x 12,5 cm. 19 S. Illustr. OBrosch.

Inhalt: Geschichtliches und Kurzer Führer.

45262A

14,00 €

43 Charlottenburg.- Gundlach, Wilhelm. Geschichte der Stadt Charlottenburg. Im Auftrag des Magistrats bearbeitet. 2 Bände. Berlin, Springer 1905. 24,5 x 17,5 cm. XIX, 676 S.; XXXVI, 604 S. Mit Titelbild, 39 tls. farb., doppelblattgr. oder gefalt. Tafeln, Karten und Plänen sowie 191 Textabb. Goldgepr. OLnbde. mit Siegel der Stadt (gering berieben, die Rücken etw. nachgedunkelt).

Berlin-Bibl. S. 785.- Erste Ausgabe. Gutes Exemplar.

1437A

140,00 €

44 Charlottenburg.- Willkommen in Charlottenburg! (Berlin, Schachtel 1911). 23,5 x 15,5 cm. 87(1) S. Mit Abb. und Anzeigen. Goldgepr. OPpbd. (etwas lichtrandig, lädierter Rücken mit Filmoplast stabilisiert).

Berlin-Bibl. S. 786.- Überblick für Neubürger über die Geschichte und Entwicklung der damals noch unabhängigen Stadt vor den Toren Berlins, die sich seit der Mitte des 19. Jahrhunderts durch ihre attraktiven Wohn- und Gewerbemöglichkeiten in berauschendem Tempo entwickelte.- 1. Blatt mit hs. Besitzeintrag; es fehlt der Stadtplan, vermutlich auch das Titelbaltt.

45257A

28,00 €

45 Dohna, Siegmar zu. Kurfürstliche Schlösser in der Mark Brandenburg. 3 Bände. Berlin, Duncker 1890-93. 27 x 19,5 cm. 197; 205; 162 S. Mit teils doppelblattgr. teilw. kolor. Karten. u. Plänen, 33 Tafeln in Lithographie u. Lichtdruck, 3 doppelblattgr. Stammtafeln und 12 Orig.-Fotografien (Albuminabzüge). OLn. (minimal berieben) und OLn.-Kassette (Gelenke von Band 3 unmerklich restauriert).

Seltene Ausgabe mit den Beschreibungen der Schlösser in und um Berlin. Teil 1 behandelt Grunewald, Oranienburg, Schönhausen, Teil 2 Köpenick und Königs-Wusterhausen. Der später erschienene und daher meist fehlende 3. Teil ist mit seinen 12 Originalfotografien, die das Stadtschloss und das Innere desselben zeigen, besonders bemerkenswert.- Gut erhalten.

45243A

1.500,00 €

46 Domkandidatenstift.- Conrad. Das Königliche Domkandidatenstift 1854-1904. Festschrift zum fünfzigjährigen Stiftsjubiläum. Vorwort v. D. Dryander. Berlin, Warneck 1904. 22 x 15 cm. 75 S. mit 1 Portr.-Tafel (Friedrich Wilhelm IV.). OBrosch. (ger. fleckig).

Geschichte des Predigerseminars in der Friedrichstraße von Berlin-Mitte, das unter König Friedrich Wilhelm IV. 1854 eröffnet wurde. Mit einem umfangreichen Verzeichnis der Mitglieder 1854-1904.

45328A

20,00 €

47 Eberswalde.- Rohowski, Ilona. Landkreis Barnim. Teil 1: Stadt Eberswalde. 1. Aufl. Worms, Werner Verlag 1997. 30 x 21 cm. 298 S. mit zahlr. Abb. u. Karten. Fotoillustr. OPpbd. [Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Denkmale in Brandenburg Band 5.1].

Erfasst wurde der Denkmalbestand der Stadt Eberswalde einschließlich der seit 1991 zum Stadtgebiet gehörigen Dörfer Tornow und Sommerfelde.

44786A

40,00 €

48 Eberswalde.- Schmidt, Rudolf. Geschichte der Stadt Eberswalde. 2 Bände. Im Auftrag der Stadtverwaltung verfasst. Eberswalde, Rud. Müller 1939 u. 1941. 24,5 x 18 cm. 2 nn. Bl., 446 S.; 2 nn. Bl., 459 S. Mit 2 Bildtafeln. Repräsentative Halblederbände aus den 1980er Jahren mit RSchildern und Buntpapierbezügen in passendem Schuber.

Band 1: Bis zum Jahre 1740; Band 2: Von 1740 bis 1940.- Beiliegend: Eigenhändiger Brief von Rudolf Schmidt vom 31.10.1939 an einen Herrn Präsidenten (1 Seite) mit Briefkopf: Rudolf Schmidt, Kreishistoriker des Kreises Oberbarnim, staatl. u. kirchlicher Archivpfleger...

12734A

300,00 €

49 Eisenbahn.- Berlin und seine Eisenbahnen 1846-1896. Hrsg. im Auftrage des Königl. Preuss. Ministers der öffentlichen Arbeiten. 2 Bände. Berlin, Springer 1896. 32 x 25 cm. XV, 375 S.; VIII, 491 S. Mit 15 Tafeln in Kupferätzung (Druck Meisenbach, Riffarth & Co.), 34 tls. farb. gefalteten Tafeln und (Straube-)Plänen sowie zahlr. Textabbildungen. Illustr. OLn. (ger. berieben, Rücken im Falz kaum merklich restauriert).

Berlin-Bibliogr. 727.- Erste Ausgabe.- Opulente Geschichte des Berliner Eisenbahnwesens, des Personen- und Güterverkehrs mit Strecken- und Fahrplänen, Diagrammen etc. sowie zahlreichen hervorragenden Lichtdruck-Ansichten von Bahnhöfen nach fotografischen Aufnahmen von G. Bartels, F. A. Schwartz u.a.- Vorsatz mit hs. Eintrag u. Buchhändlerexlibris.

30446A

450,00 €

50 Ermisch.- Ermisch, Eberhard-Günther u. Klaus Konrad Weber. Richard Ermisch. Porträt eines Baumeisters / Querschnitt einer Zeit. Berlin u. München, Ernst & Sohn 1971. 24,5 x 20 cm. 92 S. mit 167 z. Tl. farbigen Abb. OLn. mit Orig.-Umschlag (ger. berieben).

26365A

45,00 €

51 Fidicin, E(rnst). Die Gründung Berlins. Kritische Beleuchtung der Schrift: Über die Entstehung, das Alter etc. der Städte Berlin und Cöln, von K. F. Klöden, Director der städtischen Gewerbeschule zu Berlin etc. Berlin, Dümmler 1840. 21 x 12,5 cm. 232 S. Neuer Pappband, Teile der Orig.-Broschur aufkaschiert.

Der Verfasser (1802-1883) war Stadtarchivar und Historiograph, einer der wichtigsten Vertreter der Berlin-Brandenburgischen Geschichtsforschung im 19. Jahrhundert.- Vereinzelt etwas braunfleckig, kl. Fehlstelle am Titelblatt ergänzt.

43621A

140,00 €

52 Fidicin, E(rnst). Berlin, historisch und topographisch dargestellt. Berlin, Jonas 1843. 22,5 x 14 cm. VI, 202 S. Einfacher HLnBd. d. Zt. mit RSchild.

Berlin-Bibliogr. C 42.- Erste Ausgabe.- Der Stadtarchivar und Historiograph beschreibt Berlin (die Spandauer Vorstadt, die Königstadt und das Stralauer Viertel) sowie Cöln (den Friedrichswerder, die Friedrichsstadt, die Dorotheen- oder Neustadt, Neu-Cöln und die Luisenstadt). Mit einem Register der vorkommenden Straßen und Plätze.- Papierbedingt etwas gebräunt; leider fehlt, wie häufig, der angezeigte Plan.

24585A

60,00 €

53 Fidicin, E(rnst). Die Territorien der Mark Brandenburg oder Geschichte der einzelnen Kreise, Städte, Rittergüter und Dörfer in derselben, als Fortsetzung des Landbuch Kaiser Karl's IV. Band I (von IV) separat: I. der Kreis Teltow; II. Kreis Nieder-Barnim. Berlin, Guttentag 1857. 25,5 x 20 cm. Tit., XVIII, 160 S. mit 1 farb. Faltkarte des Teltower Kreises; 1 nn. Bl., XVIII, 144 S., 1 nn. Bl. mit 1 grenzkolor. histor. Faltkarte der Barnimschen Kreise. Neuerer Halbleinenband im Stil d. Zt. mit RSchild (etwas berieben)

Berlin-Bibliogr. S. 5.- Beide Teile durch Orts- und Personenregister erschlossen.- Der Reihentitel gestempelt und etw. fleckig, im Übrigen gut und sauber erhalten.

45339A

400,00 €

54 Fidicin, E(rnst). Die Territorien der Mark Brandenburg oder Geschichte der einzelnen Kreise, Städte, Rittergüter und Dörfer in derselben, als Fortsetzung des Landbuchs Kaiser Karl's IV. Theil II (von IV) in einem Band. Berlin, Guttentag 1858. 26 x 21,5 cm. Tit., 1 Bl., XI, 170 S.; XVI, 101 S. Mit 4 (2 farb.) lithogr. Karten u. Plänen. Halblederband der Zt. mit gold. Rückentitel (ger. berieben).

Berlin-Bibliogr. S. 5.- Der vorliegende, in sich abgeschlossene Teil enthält |I. Die Geschichte der Stadt und Insel Potsdam| und |II. Geschichte des Ober-Barnimschen Kreises,| jeweils mit separatem Titelblatt.- Die Tafeln mit Plänen der Insel Potsdam zur Wendenzeit, dem alten Haus zu Potsdam sowie dem alten und neuen Potsdam; sowie 1 Historische Karte vom Barnimschen Kreise.- Teils minimal gebräunt, 1. Blatt gestempelt. Gutes Exemplar.

16534A

350,00 €

55 Finowkanal.- Schmidt, Rudolf. Der Finowkanal. Zur Geschichte seiner Entwicklung. Eberswalde, Verein für Heimatkunde 1938. 23 x 15,5 cm. 41 S., 1 nn. Bl. OKart. [Mitteilungen des Vereins für Heimatkunde e. V. zu Eberswalde, 11. Jg., 1938].

45341A

18,00 €

56 Flughafen-Ges.- 30 Jahre Berliner Flughafen Gesellschaft. 1924-1954. Berlin, Brüder Hartmann 1954. 21,5 x 23 cm. 16 nn. Bl. Text mit Abb. und 8 nn. Bl. mit ganzs. Foto-Abb. Illustr.OKart.

Klebebindung gelöst.

43611A

22,00 €

57 Friedrichstadtpalast.- Neubau Friedrichstadtpalast. Berlin, Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik 1981-1984. 2., veränd. Aufl. Berlin, Bauinformation 1989. 20 x 20,5 cm. 108 S. mit zahlr. Abb. OKart. mit illustr. Orig.-Umschlag.

45246A

20,00 €

44268A

58 Frohnau.- 50 Jahre Gartenstadt Frohnau. Hrsg. im Auftrage des Grundbesitzer-Vereins Berlin-Frohnau. Berlin (1960). 29,5 x 21 cm. 22 S. mit Abb., 9 nn. Bl. (Geschäftsanzeigen). Illustr. OBrosch. (VDeckel mit hs. Eintrag).

Beiträge u.a.: Ein Architekt erzählt vom Werden Frohnaus. Der Frohnauer Dichterwald. Das buddhistische Haus. Frohnau als Schauplatz eines Romans; etc.- Beiliegt: Festfolge für die 50-Jahrfeier (1 Bl.).- Mehrfach gestempelt u. mit hs. Einträgen.

44268A

22,00 €

59 Gaswerke.- Die Städtischen Gaswerke in Berlin 1847-1897. Rückblick am fünfzigsten Jahrestage ihres Bestehens. Nach amtlichen Quellen dargestellt. Berlin, Springer 1897. 28 x 20 cm. 2 nn. Bl., 45 S. Mit 18 Textfig., 5 gefalt. Tafeln und 1 farb. gefalt. Stadtplan (Maßstab 1 : 36.000) "Die Beleuchtungs-Anlagen der Stadt Berlin 1896" (61 x 47,5 cm). Goldgepr. OLn. (ger. berieben u. bestoßen).

Berlin-Bibl. S. 752.- Umschlagtitel: Zum 50jährigen Bestehen der städtischen Gaswerke in Berlin.- Die Tafeln zeigen Situationspläne verschiedener Gasanstalten (darunter die in der Danziger Str., Gitschiner Str., Müllerstraße, Schmargendorf u. Fichtestraße).- DAZU: Pressefotografie Gaswerk Tegel , Sprengung des Gasbehälters 1953. 24 x 18 cm.

1369A

220,00 €

60 Gedike, F. und J. E. Biester (Hrsg.). Berlinische Monatsschrift. 3. Band. Januar bis Junius 1784. Berlin, Haude & Spener 1784. Portr.-Frontispiz, 4 nn. Bl., 576 S. Marmor. Ppbd. d. Zt. (etw. berieben u. best., Rckn. mit kl. Fehlstelle).

Der Band der bedeutenden Zeitschrift der Aufklärung enthält u.a.: Moses Mendelssohn: Über die 39 Artikel der englischen Kirche und deren Beschwörung zur Vertheidigung gegen Herrn Ritter Michaelis. (Meyer 411.5. Mendelssohn-Kat. Wolfenbüttel 120). Karl Philipp Moritz: Auch eine Hypothese über die Schöpfungsgeschichte Mosis. Joachim Heinrich Campe: Fernere Nachricht von dem Plan zu einer allgemeinen Revision des Erziehungswesens. Brömel: Beitrag zur weiblichen Charakteristik. Fr. Gedike: Ueber den Ursprung der Weihnachtsgeschenke. Stuve: Nachricht von der Ruppinischen Garnisonschule.- Vorsatz u. Titel verso gestempelt. Das Porträt (Wichard von Möllendorf) etw. fleckig.

27213A

100,00 €

61 Geist, Johann Friedrich. Das Berliner Mietshaus 1945-1989. München, Prestel 1989. 30 x 21 cm. 623 S. mit 820 zum Teil zweifarbigen Abb., Plänen, Grundr. etc. Illustr. OKart. (ger. bestoßen, Schnitt etw. fleckig).

Eine dokumentarische Geschichte der Ausstellung "Berlin plant / Erster Bericht" 1946 und der Versuche, auf den Trümmern der Hauptstadt des Großdeutschen Reiches ein NEUES BERLIN zu bauen, aus dem dann zwei geworden sind.- Gutes Exemplar.

24181A

160,00 €

62 Gemeinnütziges Volksblatt. Hrsg. von der Märkischen Ökonomischen Gesellschaft zu Potsdam. Jahrgang 1798. Potsdam, Horvath 1798. 12,5 x 20 cm. 6 nn. Bl., 767 S. Ppbd. der Zeit mit RSchild (leicht bestoßen u. fleckig).

"Diese Volksschrift soll die Beförderung der Aufnahme der Stadt- und Landwirtschaft beabsichtigen, und sich mit der Beförderung des Wohls des Bürgers und Landmanns überhaupt, und mit allen Zweigen des vaterländischen Nahrungsstandes insbesondere beschäftigen."- Bib.-Nr., Titelblatt mit kl. Stempel, im übrigen gut erhalten.

37900A

70,00 €

63 Gerold.- Zur Hundertjahrfeier des Geschäftshauses Gerold am 7. März 1904. (Berlin 1904). 21 x 16,5 cm. 6 nn. Bl. und 7 z. Tl. farb. Tafeln. Farbig gepr. OBrosch. Kordelheftung (leichte Gebrauchsspuren).

Berlin-Bibl. S. 714.- Geschichte der im Jahre 1804 von Chr. Sam. Gerold aus Halberstadt gegründeten "Italienerwarenhandlung" (= Kolonial- u. Delikatessgeschäft), die in Berlin später als Weinhandlung und Mineralbrunnen- und Kolonialwarengeschäft mit Geschäftsräumen Unter den Linden, später auch in der Leipziger Straße residierte.- Selten.

10547A

25,00 €

64 Gewerbe-Ausstellung.- Illustrierter Amtlicher Führer durch die Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896. Berlin, Expedition des Amtlichen Führers (1896). 226 S., 1 nn. Bl. mit 1 Kartenskizze und 1 mehrfach gefalt. Plan des Ausstellungs-Geländes. OBrosch. (kl. Randläsuren u. Rückenfehlstellen).

Papierbedingt leicht gebräunt.

44771A

56,00 €

65 Gleisdreieck.- Frecot, Janos. Bahnbogen 22-79 Gleisdreieck, Berlin. Hrsg. von Rolf Lange-Bartels. Ebda., Edition Giannozzo 1981. 15 x 21 cm. 32-teil. Leporello mit einem s/w-Fotopanorama des Bahnbogens (Größe: 5,5 x 588 (!) cm). In Orig.-Umschlag mit ausgestanztem Titelfenster (etw. angestaubt u. bestoßen).

Janos Frecot, der Berliner Fotohistoriker, Kurator und von 1978-2002 Leiter der fotografischen Sammlung der Berlinischen Galerie, tritt erst seit wenigen Jahren auch vermehrt als Fotograf in Erscheinung. Die vorliegende Arbeit entstand Mitte der 1960er Jahre während der Erkundungen Frecots in der Umgebung seines Wohnorts auf dem teilweise überwucherten Gelände des Gleisdreiecks. Die Auflage betrug seinerzeit 500 Exemplare, von der ein beträchtlicher Teil makuliert wurde.- Selten.

39610A

180,00 €

66 Glienicke.- Zuchold, Gerd-H. Der "Klosterhof" des Prinzen Karl von Preussen im Park von Schloss Glienicke in Berlin. Band 1: Geschichte und Bedeutung eines Bauwerkes und seiner Kunstsammlung. Band 2: Katalog der von Prinz Karl von Preussen im "Klosterhof" aufbewahrten Kunstwerke. 2 Bände. Berlin, Gebr. Mann 1993. 25,5 x 18 cm. Zus. 210 S. Text und 180 Tafeln mit teils farb. Abb. (Ansichten, Detailaufnahmen, Pläne, Faksimiles u. Skizzen). Goldgepr. OLn. mit Orig.-Umschlag. [Die Bauwerke und Kunstdenkmäler von Berlin, Beiheft Bd. 20 und 21].

Der "Klosterhof" in der Literatur des 19. Jhdts. Das Inventar von Johannes Sievers, 1938. Dokumente zur Restaurierung 1950er/60er Jahre. Die von Prinz Friedrich Leopold d.Ä. veranlassten Fotografien von Kunstwerken des "Klosterhofes".- ISBN 3-7861-1630-X und 3-7861-1204-5.

44776A

78,00 €

67 Gloria-Palast.- Vom Romanischen Haus zum Gloria-Palast. Mit Zeichnungen von Ernst Pickardt. Berlin, Simon o.J.(um 1925). 21,5 x 15,5 cm. 56 S. mit zahlr. Abb. Goldgepr. OLn. (mit leichten Gebrauchsspuren).

Mit Texten von Hanns Lippmann, Ernst Lessing, Oscar Bie, Max Bremer u.a.- Nummeriertes Exemplar.- Der Kinosaal (1200 Sitzplätze) im Stil des Neobarock wurde 1924 bis 1925 von Ernst Lessing und Max Bremer errichtet. Um den bestehenden Bau von Franz Schwechten zu erhalten, wurde das vorhandene Gebäude am Berliner Kurfürstendamm entkernt und der Innenhof überbaut.

43916A

28,00 €

68 Goebbels, Josef. Das erwachsende Berlin. (München, Zentralverlag der NSDAP Franz Eher Nachfolger 1934). 32,5 x 24,5 cm. 184 S. mit zahlr. s/w Fotoabb. (teils Fotomontagen von Hella Koch-Zeuthen). Goldgepr. OLn. (etw. angestaubt u. berieben).

Vgl. Heiting/Jaeger, Autopsie Band 1, S. 484 f.- Erste Auflage.- Demagogisches Propaganda-Werk über Berlin aus der Frühzeit des Nationalsozialismus mit großformatigen Bildtafeln und reißerischem Text.- Gebrauchtes u. gestempeltes Bibliotheksexemplar ohne Titelblatt. Vereinzelte Seiten mit hinterlegten Randläsuren bzw. hinterlegten Einrissen. Insgesamt noch gut.- Selten.

5630A

170,00 €

69 Goldschmidt, P. Berlin in Geschichte und Gegenwart. Berlin, Springer 1910. 23,5 x 16 cm. VII, 414 S., 1 nn. Bl. u. 4 gefalt. Pläne. OPpBd. mit Rückenschild.

Titelblatt gestempelt.

43915A

54,00 €

70 Grabdenkmäler.- Fischer, Christoph u. Volker Welter. Frühlicht in Beton. Das Erbbegräbnis Wissinger von Max Taut und Otto Freundlich in Stahnsdorf; Geschichte und Hintergründe der Entstehung, Dokumentation der Restaurierung 1987/88. Berlin, Gebr. Mann 1989. 23 x 17 cm. 80 S. Ill. Illustr. OKart.

45333A

14,00 €

71 Grabdenkmäler.- Künstlerische Grabdenkmäler. Preisgekrönt: Internationale Hygiene-Ausstellung, Dresden 1911. (Berlin-)Charlottenburg, C. Metzner 1912. 23,5 x 16 cm. Abb.-Tafeln der Grabmäler Nr. 21-46 (ohne 30 u. 44), zusätzlich drei Tafeln ohne Werknummer und entsprechendes Preisverzeichnis (2 nn. Bl.). OKart.

44049A

24,00 €

72 Gramlich, Sybille u. Irmelin Küttner. Denkmale in Brandenburg. Landkreis Elbe-Elster. Teil 1. Die Stadt Herzberg, Elster und die Ämter Falkenberg, Uebigau, Herzberg, Schlieben und Schönewalde. 1. Aufl. Worms, Werner Verlag 1998. 30,5 x 22 cm. 411 S. mit zahlr. Abb. u. Karten. Illustr. OPpbd. [Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Denkmale in Brandenburg Bd. 7.1]

44821A

38,00 €

73 Graues Kloster.- Bellermann, Johann Joachim. Das graue Kloster in Berlin mit seinen alten Denkmälern... 3 Teile in 1 Band. Berlin, Dieterici 1823-1825. 19 x 11,5 cm. 90 S.; 79 S.; 84 S. Neuerer HLnBd. mit RSchild.

Seltene Jahresschrift des Direktors der bedeutenden Berliner Bildungsstätte (1754-1842) über die Altertümer, Geschichte, Organisation sowie die Einrichtungen der Anstalt.- Papierbedingt etwas gebräunt (letztes Titelblatt stärker) u. etwas (braun-)fleckig; Randfehlstelle des ersten Titelblatts ergänzt; einige Bibliotheksstempel. Insgesamt ordentliches Exemplar.

45250A

380,00 €

74 Graues Kloster.- Heidemann, Julius. Geschichte des Grauen Klosters zu Berlin. Berlin, Weidmannsche Buchhandlung 1874. 21,5 x 17 cm. VIII, 351 S. u. 4 (3 lose) Abb.-Tafeln. Neuerer Ln.-Band.

Vortitel mit "Siegesmarke": Für die Hinterbliebenen und Angehörigen österr. und ungarischer Soldaten in Preussen.- Etwas leimschattig.- DAZU: Nohl, Hermann: Die Leichenpredigten der Bibliothek des grauen Klosters. Berlin 1902. 40 S.

16849A

140,00 €

75 Graues Kloster.- Mauermann, Siegfried. Die Geschichte des Grauen Klosters zu Berlin. 1271 - 1574 - 1909. Ebda., Spree-Verlag 1909. 23,5 x 14,5 cm. 76 S. Mit 5 Abb.-Tafeln sowie 6 Abb. und 1 Grundriss im Text. Illustr. OPpbd. (etwas berieben).

Berlin-Bibl. S. 440.- Recht selten.- DAZU: 400 Jahre Gymnasium Graues Kloster 1574-1974. Ersttagsbrief.

10085A

30,00 €

76 Gropiusstadt.- Die Gropiusstadt. Der städtebauliche Planungs- und Entscheidungsvorgang. Eine Untersuchung von Hans Bandel und Dittmar Machule. Berlin, Kiepert 1974. 30 x 32 cm. 178 S. Mit zahlr. Abb. Illustr. OKart. (Ecken ger. bestoßen).

Materialreiche Studie über Planung und Bau der zwischen 1962 bis 1975 entstandenen Großsiedlung im Berliner Stadtteil Neukölln.

21710A

60,00 €

77 Helling, J. G. Geschichtlich-statistisch-topographisches Taschenbuch von Berlin und seinen nächsten Umgebungen, enthaltend nach alphabetischer Folge in 2687 Artikeln in gedrängter Kürze die möglichst vollständige Auskunft ... überall mit genauer Berücksichtigung der geschichtlichen Gegenstände, für Einheimische und Fremde wissens- und sehenswert ist. Berlin, Logier 1830. 17 x 10 cm. 471 (von 492) S. (ohne S. 1-12, S. 33-40 in Fotokopie). Ppbd. d. Zeit. (berieben u. bestoßen).

Engelmann 335. Vgl. Berlin-Bibl. S. 58 (vergleichbarer Titel von 1832). Erste Ausgabe des ersten Berlin-Handbuchs. Mit Orts- und Gebäudebeschreibungen, Artikeln zu Wissenschaft, Kunst, Gewerbe, Handel, "Staats- Geschäfts-, Volks- und Gemeinleben" und Stichworten wie "Brennholz", "Briefboten", "Juden - seit den ältesten Zeiten in Berlin, wurden früher aber sehr unterdrückt und mehrmals vertrieben...", "Leichen-Fuhrwesen", "Sittlichkeit" etc.- Exemplar ohne Titel und Einführung, die genannten Seiten, aber auch ohne die Faltkarte, die nur gegen einen Aufpreis beigegeben wurde. Buchblock lose in der Einbanddecke.- Trotz der genannten Mängel noch durchaus brauchbares Exemplar des seltenen Nachschlagewerks.

44117A

150,00 €

78 Hermsdorf.- Waldkolonie und Gartenstadt Hermsdorf an der Nordbahn. Berlin, Hermsdorfer Boden A. G. o. J. (um 1910). Farblithogr. Terrain-Plan 46 x 39 cm. Gefaltet.

Werbung und Plan für den Ausbau der kleinen Landgemeinde Hermsdorf im Norden von Berlin, die von der Hermsdorfer Boden Aktiengesellschaft offensiv verfolgt wurde. Gepriesen werden die Vorzüge des idyllisch gelegenen, trotzdem sehr gut an Berlin angebundenen Perspektiven. Rückseitig nähere Erläuterungen zu einzelnen Teilen des Geländes und der Kauf- bzw. Packabwicklung- Leichte Gebrauchsspuren. Einige kl. Löchkein durch Milbenfraß.- DAZU: S/W Übersichtsplan eines Geländeabschnitts der Hermsdorfer Boden A.G. nahe Bahnhof Hermsdorf u. Weidmannslust. Idyllische Mühlenfliesslandschaft, nur 26 Min. Fahrzeit - 90 Züge. 33 x 27,5 cm.

44607A

120,00 €

79 Hoffmann.- Ludwig Hoffmann. Mit Text von Fritz Stahl. Berlin, Wasmuth 1914. 31,5 x 23,5 cm. XVI S., 104 Abb.-Seiten u. 4 Lichtdrucktafeln. OKart. (ger. bestoßen). [XIV. Sonderheft der Berliner Architekturwelt].

20440A

49,00 €

80 Hotels.- Hotel Esplanade Berlin. Almanach 1929. Berlin, Selbstverlag 1929. 20,6 x 22,5 cm. 132 S., 2 nn. Bl. mit zahlr. Abb. und Anzeigen. Illustr. OKart. (etw. fleckig).

Beschreibung des Hotels in drei Sprachen (dt./engl./franz.), Liste der Lieferanten des Hotels, Berliner Sehenswürdigkeiten, Beschreibung der Stadt sowie Liste der Gesandtschaften u. Konsulate.- Selten!

44145A

45,00 €

81 Hugenotten.- Béringuier, Richard (Hrsg.). Die Stammbäume der Mitglieder der Französischen Colonie in Berlin. Berlin, Verlag d. Vereins f. d. Geschichte Berlins 1887. 35 x 24 cm. IV, 220 S. Neuerer HLnBd. (etw. bestoßen).

Sehr seltene Originalausgabe.

27099A

280,00 €

82 Jacobi.- Weinitz, Franz. Johann Jacobi. Der Giesser des Reiterdenkmals des Grossen Kurfürsten in Berlin. Sein Leben und seine Arbeiten. Bad Homburg, Steinhäußer 1914. 28,5 x 22,5 cm. 28 S. u. 8 Abb.-Tafeln. OBroschur (Ein- u. Ausrisse hinterlegt; Fehlstelle). [Mitteilungen des Vereins für Geschichte und Altertumskunde zu Bad Homburg v.d. H. Jan. 1914. 14. Heft].

Etwas gebraucht.

43734A

28,00 €

83 Juden.- Heise, Werner. Die Juden in der Mark Brandenburg bis zum Jahre 1571. Berlin, Ebering 1932. 24 x 17 cm. XIX, 367 S. HLnBd. der Zeit mit Buntpapierbezügen. [Historische Studien, Heft 220].

Ausführliche Beschreibung der wechselvollen Geschichte der Juden in Brandenburg.- Unaufgeschnittenes Exemplar.

440A

160,00 €

84 Kalender.- Berliner Kalender auf das Schalt-Jahr 1844. Hrsg. v. d. Königl. Preuß. Kalender-Deputation. Berlin, Trowitzsch u. Sohn (1843). 16,5 x 13 cm. 12 nn. Bl., 428 S., 1 nn. Bl., 98 S. (Genealogie der regierenden Hohen Häuser), 104 S. (Verzeichnis der Postcourse). Mit gest. Titel, gest. Porträt sowie 6 Stahlstichtafeln und 3 gest. Faltkarten. Blindgepr. Ppbd. d. Zt., Goldschnitt (berieben u. bestoßen, Rücken mit kl. Fehlstelle).

Köhring S. 69.- Enthält u.a. eine umfassende Statistik Berlins, die erste Schinkel Biographie von C. Waagen sowie eine „Darstellung von Berlin wie es sich nach und nach erweitert hat“, im Maßstab 1 : 28.800, Größe 32,5 x 34 cm (Schulz, Stadtpläne von Berlin Nr. 420).

43793A

220,00 €

85 Kempinski.- Kempinski Berlin Leipziger Str. 25. Kurfürstendamm 27: Weinhandel. Weinbau, Weinstuben, Feinkost. Stadtküche (Werbeblatt). (Berlin um 1932). 46 x 31,5 cm. 2 Bl. mit Abb. Gefaltet.

Werbeblatt für Geschenkkörbe, zum Fest, Weine (z. B. 1920er Erdener Treppchen (5,-), 1918er Chat. Desmirail, Margaux (11,-), 1926er Haut Sauternes (3,50) etc.), ferner Kempinski Kaffee. Das Blatt enthält ferner Auszüge aus der Speisekarte des Hauses.- Gut erhalten.

8686A

25,00 €

86 Kempinski. Speisekarte vom 14. Sept. 1940. Berlin 1940. 1 bedrucktes Blatt 19 x 12,4 cm, mit maschinenschriftlicher Menuefolge, Ort u. Datum sowie handschriftl. Ergänzung 'Leipziger Str.'.

Bescheidenes Menue während der Zeit des 2. Weltkriegs.- Etw. fleckig.- Selten.

9189A

25,00 €

87 Keramik.- Berlin und die Keramik. Hrsg. zur 8. Hauptversammlung der Deutschen Keramischen Gesellschaft in Berlin. Ebda., Verlag Keramische Rundschau 1927. 150 S. mit zahlr. Abb. und Anzeigen. Goldgepr. OPpbd. mit montiertem Deckelfoto (etwas berieben).

Aus dem Inhalt: Keramik in Berliner Museen. Tradition u. Gegenwart in der Staatl. Porzellanmanufaktur. Die Berliner Keramik der Gegenwart (Baukeramik / Gebrauchs- u. Zierkeramik). Der Berliner Kachelofen.- Seite 99-147 mit einer Fülle von interessanten Firmenanzeigen.- Titelblatt rückseitig gestempelt.

45343A

55,00 €

88 Kinos.- Ein neues Berliner Lichtspieltheater, der BEBA-Palast "Atrium" in Berlin-Wilmersdorf ... Erbauer: Architekt Friedrich Lipp. Berlin-Schöneberg, Maxim. Maul o. J. (1929). 29 x 22,5 cm. 14 S. mit zahlr. Abb. und Rissen sowie 1 Abb.-Tafel nach Aufnahmen von Franz Linkhorst. Goldbedruckte OBrosch.

Der Beba-Palast "Atrium" wurde 1926/27 nach Plänen des Architekten Friedrich Lipp an der Bundesallee, Ecke Berliner Straße 155-156 errichtet. Als Vorbild diente das Römische Collosseum; der Bauschmuck stammte von dem Künstler Georg Leschnitzer. Es hatte Platz für über 2000 Besucher. Das Gebäude brannte im Krieg aus und wurde später abgetragen.

45252A

48,00 €

89 Kirchen.- Fritz Schupp. Martin Kremmer. Neue ev. Kirchen in Berlin. Sonderdruck aus "Bauwelt", Heft 33/1930. Berlin, Bauwelt-Verlag 1930. 35,5 x 23 cm. 12 S. mit Abb., Skizzen u. Rissen. OBrosch. (etw. lichtrandig u. m. kl. Randläsuren).

Aussführlich über die Evang. Friedenskirche in Berlin-Niederschöneweide (10 S.) und über die im Bau befindliche Kirche in Berlin-Lichterfelde (2 S.).- Beiliegt: Einladung zur Weihefeier der Evangel. Friedenskirche am 11. Mai 1930. (2 nn. Bl.).

45082A

25,00 €

90 Kirchen.- Die Gustav-Adolf-Kirche in Berlin-Charlottenburg. Baubericht. Hrsg. vom Kunstdienst Berlin-Spandau, Ev. Johannesstift. Berlin o.J. (1934). 29,5 x 21 cm. 24 S. mit zahlr. Abb. nach Aufnahmen von Emil Leitner. Illustr. OKart. (ger. Gebrauchsspuren).

Bericht über die Entstehung des von Otto Bartning entworfenen Kirchengebäudes im Berliner Ortsteil Charlottenburg.- Leichte Gebrauchsspuren.

45321A

48,00 €

91 Kirchen.- Joseph, D. Die Parochialkirche in Berlin 1694-1894. Eine bau- und kunsthistorische Studie auf Grund archivalischer Quellen. Berlin, Verlag des Bibliograph. Bureaus 1894. 22 x 15 cm. 1 nn. Bl., 176 S. mit 11 Holzstichansichten. (Lädierte) OBrosch.

45327A

30,00 €

92 Kirchen.- Mengin, Ernst. Die Französisch-Reformierte Louisenstadtkirche zu Berlin 1728 - 1928. Festschrift zum 200jährigen Bestehen. Berlin, Montanus Druck 1928. 23 x 15,5 cm. 48 S. mit mit zahlr. Porträt-Abb. OBroschur (Rücken etwas angestaubt).

43730A

26,00 €

93 Kirchen.- Schmidt, Joh. Wilh. (Hrsg.). Zuverlässige Nachrichten von dem Brande der St. Petri-Kirche in Berlin, von Entstehung und Verbreitung desselben, den Häusern und Buden, welche ein Raum der Flammen geworden, und einigen andern merkwürdigen Vorfällen bei diesem Brande. Nebst einer kurzen Geschichte dieser Kirche und ihrer Schicksale bis auf die heutige Zeit. Berlin, im Selbstverlag des Verf. 1809. 20 x 12,5 cm. IV, 41 S. und 1 doppelblattgr. Kupfertaf. Neuer Ppbd.

Die Schrift enthält nach Aussage des Herausgebers "nur auf eigene Erfahrungen und Beobachtungen gegründete Thatsachen". Schmidt war Königl. Preußischer Polizeikommissarius des Alt-Köllnischen Reviers. Papierbedingt gebräunt, Titel verso gestempelt; die Tafel etw. braunfleckig und mit Falzeinrissen.

44991A

110,00 €

94 Kirchen.- Die Kaiser Wilhelm-Gedächtnis-Kirche. Zum Tage der Silbernen Hochzeit des Kaiserpaares dem 27. Februar 1906. Berlin 1906. 23 x 15 cm. 81 S. mit ganzseit. Abb. Goldgepr. OLn.

Gestempelt.

45263A

14,00 €

95 Kloeden, Carl Friedrich von. Erwiderung auf die Schrift des Herrn E. Fidicin: die Gründung Berlins. Berlin, Gropius 1841. 22,5 x 14,5 cm. X, 272 S. 1 nn. Bl. mit 1 Plan. PpBd. der Zeit mit Rückenschild (berieben u. bestoßen).

Erwiderung des Pädagogen und Historikers (1785-1856) auf die anderslautende Meinung des jüngeren Kollegen Ernst Fidicin zur Gründungszeit Berlins, in dem Fidicin, so Gerd Heinrich »zweifellos den besonneneren und quellennäheren Standpunkt« vertrat.- Unbeschnittenes Exemplar; Vorsätze etwas fleckig.

43909A

160,00 €

96 Kloeppel, Otto (Hrsg.). Heimische Bauweise in der Mark Brandenburg. Hrsg. vom Architekten-Verein zu Berlin durch dessen Ausschuß für das Bauwesen in Stadt und Land. Berlin, Heymanns 1910. 4°. 7(1) S. und XXII Tafeln mit fotograf. Abb., Zeichnungen und Rissen. OBrosch. mit illustr. Orig.-Umschlag (dieser mit leichten Randläsuren).

(Sonderabdruck aus der Wochenschrift des Architekten-Vereins zu Berlin, V. Jahrg., Nr. 36 vom 3. September 1920).- Anhand ausgewählter Beispiele werden die charakteristischen Merkmale brandenburgischer Bauweise vorgestellt: Haus Luisenruh und Apotheke in Peitz, Gymnasium in Cottbus, Stadtschule in Potsdam, Wohnhaus Berlin Taubenstraße, Haus Friedrichshuld in Philippsthal etc.

30562A

45,00 €

97 Königstadt.- Rahn, G(ottlieb B.C.). Die Berliner Königstadt und deren vier Kirchen. 2. Aufl. Berlin, Rahn 1857. 20 x 13 cm. 248 S. mit 4 lithogr. Ansichten. Ppbd. d. Zt. mit RSchild.

Berlin-Bibl. S. 779.- Geschichte des historischen Stadtteils von Berlin und der Kirchen St. Georg-, Sophien, St. Marcus- und St. Andreas.- Titelblatt gestempelt.- Sehr selten.

45329A

140,00 €

98 Konditoren.- Festschrift zur 200-Jahrfeier der Konditoren-Innung zu Berlin (Zwangs-Innung) 7. Oktober 1925. Lemgo i. Lippe, Wagener 1925. 23 x 15,5 cm. 85 S., 1 nn. Bl. mit zahlr. Abb. u. Anzeigen. Illustr. OKart. (leichte Rückenläsuren).

Mit einem Text über die 200-jährige Geschichte der Innung von Max Arendt, einer Adresstafel derjenigen Firmen, die sich zur Jubiläums-Schaufensterschau angemeldet haben und zahlreichen interessanten Werbeanzeigen der Zulieferfirmen.- Vord. Deckel innen u. Titelblatt mit hs. Einträgen.

45244A

25,00 €

99 Krieger, Bogdan. Das Königliche Schloß Bellevue bei Berlin und sein Erbauer Prinz Ferdinand von Preußen. Berlin, Frensdorff 1906. 25 x 19 cm. 181 S. Mit Abb., 25 Taf. und 20 Vollbildern. Illustr. OHLn. (minimal bestoßen u. fleckig).

Berlin-Bibliogr. 495. Badstübner-Gröger 4065.- Reich illustriertes Quellenwerk über das Schloß Bellevue in Berlin, dem heutigen Amtssitz des Bundespräsidenten.- Aus dem Inhalt: Die Vorgeschichte des Grundstücks, Prinz Ferdinand und die Seinen als Besitzer, das preußische Königshaus als Besitzer.- Gut erhaltenes Exemplar in dem emfindlichen Originaleinband.- Recht selten.

11769A

110,00 €

100 Kurfürstendamm.- Konopka, Sabine (Redaktion). Kurfürstendamm-Rolle. Die Fassaden des Kurfürstendammes in zeichnerischen Abwicklungen. Berlin, Verlag für Architektur- u. Kunstpublikationen 1984. 30 x 22 cm. 3 gefalt. Pläne und 21 Falttafeln mit ausfaltbaren zeichnerischen Fassaden-Abwicklungen. In illustr. OKart.-Flügelmappe. [Schriften des Senators für Stadtentwicklung und Umweltschutz zum Kurfürstendamm II].

45320A

55,00 €

101 Kurth, Julius (Hrsg.). Die Altertümer der St. Nicolai-, St. Marien- und Klosterkirche zu Berlin. Berlin, Warneck 1911. 21,5 x 16 cm. 156 S. Mit 12 Abb. nach Zeichnungen des Verfassers. OLn. mit 2 geprägten Siegeln.

Mit einigen hs. Anmerkungen des Vorbesitzers.

4938A

20,00 €

102 Landeskunde der Provinz Brandenburg. Hrsg. von Ernst Friedel und Robert Mielke. 4 Bände (mehr nicht erschienen). Berlin, Reimer 1909-1916. 27,5 x 20 cm. Mit zahlr. Abb. und Karten. Illustr. OLn. (etwas berieben).

Band I. Die Natur. II. Die Geschichte. III. Die Kultur. IV. Die Volkskunde.- Der Band V: "Die Sprache" ist nicht erschienen.- Aus der Bibliothek des Archivars und Historikers der Stadt Berlin Eberhard Faden (mit entsprechendem hs. Eintrag).- Vereinzelte Unterstreichungen und Marginalien.

10788A

160,00 €

103 Lange.- Harder, Matthias (Hrsg.). Karl-Ludwig Lange. Der Photograph in seiner Zeit. Berliner Jahre 1973–2004. Berlin, Nicolai 2014. 27 x 21 cm. 200 S. mit 170 Abb. im Duotone. Fotoillustr. OPpbd.

Die erste umfangreiche Monografie über den bedeutenden Stadtfotografen, der seit den 1970iger Jahren die Veränderungen der urbanen Stadtlandschaft Berlins in künstlerischen Schwarz/Weiß-Aufnahmen und Serien dokumentiert. Erschienen anlässlich der großen Retrospektive in den verschiedenen Berliner Kommunalmuseen und -galerien im Herbst 2014.- Vom Künstler auf dem Titelblatt signiert.

41566A

34,95 €

104 Lankwitz.- Helmstaedt, Karl. Lankwitz. Geschichtliches in Wort und Bild aus Vergangenheit und Gegenwart. Berlin-Lankwitz, Rübner 1911. 23 x 15,5 cm. 104 S. mit zahlr. Abb. LnBd. d. Zt. mit aufkasch. OBrosch.

Seltene Geschichte der seinerzeit noch unabhängigen Gemeinde im Süden Berlins (heute Teil des Berliner Bezirks Steglitz-Zehlendorf).

45336A

60,00 €

105 Larsson, Lars Olof. Die Neugestaltung der Reichshauptstadt. Albert Speers Generalbebauungsplan für Berlin. Stuttgart, Hatje 1978. 26,5 x 19 cm. 196 S. mit zahlr. Abb. auf Tafelseiten. OKart. mit (beschädigtem) illustr. Orig.-Umschlag.

Titelblatt mit hs. Besitzeintrag.

18658A

150,00 €

106 Lichtenberg.- Stein, Erwin, E. Hahn und P. Krüger (Hrsg.). Boxhagen-Rummelsburg. Oldenburg i. Gr., Stalling 1912. 28 x 19 cm. 2 nn. Bl., 149 S., 1 nn. Bl. mit zahlr. Abb. OKart. (gering bestoßen). [Monographien deutscher Landgemeinden, Band I].

Darstellung der Landgemeinde des Landkreises Niederbarnim, die im April 1912 in den Berliner Stadtteil Lichtenberg eingemeindet wurde. Mit Beiträgen zur Geschichte, Wirtschaft, Finanzwesen, Sozialpolitik, Verkehr und Technik.- Unbeschnittenes Exemplar, auf dem Titel mit Widmung des Herausgebers Erwin Stein für seine Eltern.- Beiliegt: Arne Hengsbach: Rummelsburg. Ein siedlungsgeschichtlicher Versuch. S. 68-86. (aus: "Der Bär von Berlin" 1967).

45340A

70,00 €

107 Lichtenberg.- Aufbauarbeit im Bezirk Lichtenberg. Hrsg. vom Bezirksamt. Berlin 1929. 167 S. Mit zahlr. Abb. u. Anzeigen. OKart.

Überblick über die von der Bezirksverwaltung betreuten Einrichtungen.- Selten.

14847A

45,00 €

108 Lichtenberg.- Übersichtsplan des Verwaltungsbezirks Lichtenberg der Stadt Berlin. Zusammengestellt nach dem Zustande vom Jahre 1926. Bezirksvermessungsamt. Rathke. Maßstab 1 : 15.000. Berlin 1926. Farblithograph. Plan, 90 x 65 cm, auf Leinen aufgezogen, gefaltet in Leinenmappe der Zt. mit aufmont. Orig.-Titel (berieben u. bestoßen).

45041A

65,00 €

109 Lichterfelde.- Album von Gross-Lichterfelde. Ebenda, Gebel (1901). 13 x 16 cm. 1 nn. Bl. (Verzeichnis der Bilder) u. 28 Ansichten in Lichtdruck. Gold- u. blindgepr. OLn. (winziger Einriss restauriert).

Ansichten vom Bahnhof, Kadetten-Anstalt, Villa General Meckel, Kornmessers Waisenhaus, Giesendorfer Kirche, Tanke'sche Töchterschule etc.- Buntpapiervorsätze mit Besitzeintrag von alter Hand; durchgehend mit hs. Eintragungen, Ergänzungen u. Kommentaren, einige Seiten lose.- Selten.

43908A

75,00 €

110 Lichterfelde.- Die Grundsteinlegung zu dem Bau der Central-Kadetten-Anstalt zu Lichterfelde. Berlin 1873. 21,5 x 14 cm. 20 S. Geheftet (papierbedingt gebräunt, Einrisse hinterlegt, letzte Seite etwa 3 x 3 cm großer Ausriss mit geringem Textverlust).

DAZU: 1.: Pietsch, Ludwig: Die preußische Haupt-Kadettenanstalt zu Lichterfelde. 12 nn. Bl. mit zahlr. Abb u. 1 Plan. 2.: Schröter, Roland: Die staatliche Bildungsanstalt zu Berlin-Lichterfelde von 1920 bis 1933. S. 441-448. Aus: Mitteilungen des Vereins für die Geschichte Berlins. Heft 4 1986(?). 3.: Pappenheim, Karl: Die Lichterfelder Dorfaue. Eine Festgabe für Freunde der Heimat. 16 S. u. 1 Planskizze.

43651A

28,00 €

111 Litfass-Säulen.- Festschrift zum 80jährigen Bestehen der Litfass-Säulen. Berlin, BEREK 1935. 25 x 18 cm. 18 S., 1 nn. Bl. mit Abb. Illustr. OKart. (etwas berieben).

Beiliegt: Knudsen, Knud. Hundert Jahre Berliner Litfass-Säulen. S. 7-44. Aus: "Der Bär", 1954.

43914A

24,00 €

112 Luisenstadt.- Bachmann, J. F. Die Luisenstadt. Versuch einer Geschichte derselben und ihrer Kirche. Berlin, in Komm. bei Oehmigke 1838. 20,5 x 13 cm. XVI, 271 S. Mit lith. Frontispiz und 4 lith. Faltkarten. Neuerer PpBd. im Stil der Zeit mit RSchild.

Berlin-Bibl. S. 783.- Seltene erste Ausgabe der ersten Abhandlung über den Berliner Stadtteil. Das Frontispiz zeigt die Luisenstadt-Kirche (wo der Verfasser als zweiter Prediger wirkte), die Pläne die Cöpenicker-Vorstadt im Jahre 1650, 1700 und 1750 sowie die Luisenstadt 1838.- Teils etwas (braun-)fleckig, insgesamt noch gutes Exemplar.

10849A

380,00 €

113 Märkisches Provinzial-Museum.- Das Märkische Provinzial-Museum der Stadtgemeinde Berlin von 1874 bis 1899. Mit einem Anhang betr. das Königsgrab von Seddin, Kreis West-Prignitz. Berlin, Stankiewicz 1901. 33 x 26,5 cm. VII, 38 S. mit Abb. im Text u. auf XXI Tafel-S. in Lichtdruck. Etwas spät. goldgepr. OLn.

Festschrift, hrsg. von der Museums-Direktion zum fündundzwanzigjährigen Bestehen.

43775A

60,00 €

114 Märkisches Viertel.- MV-Plandokumentation Märkisches Viertel. Berlin, Kiepert 1972. 32 x 30 cm. 165 Bl. mit Plänen und Rissen. Illustr. OKart.; Schraubenbindung (etw. berieben u. bestoßen).

Erste und einzige Ausgabe.- Umfangreiche Dokumentation über das Märkische Viertel, u. a. mit einer Chronik 1950-1970, Gutachten, Zusammenstellung der Vorgaben und Ideen, der Planungsstadien, Wohnprojekte und Aussenanlagen, Farben und Plastiken. Mit allen Lageplänen, Wiedergabe der Wohnungsgrundrisse und mit Angaben zu den am Projekt beteiligten Architekten.- Leicht stockig. Titelblatt mit hs. Besitzeintrag Name u. Exlibris, insgesamt aber noch gut erhalten.

27132A

70,00 €

115 Marzahn.- Engel, Gerrit. Marzahn. Mit Texten von Karin Matthees, Günter Peters und Wolfgang Kil. Köln, Walther König 1999. 32 x 25 cm. 131 S. mit zahlr. teils aufklappbaren Farbfotoabb. OLn. mit fotoillustr. Orig.-Umschlag (VDeckel mit leichten Kratzspuren).

Berlin Marzahn, das imposanteste Bauvorhaben der DDR, als Idealstadt einer sozialistischen Gesellschaft am östlichen Stadtrand Berlins auf die grüne Wiese gesetzt, ist heute Deutschlands größte Wohnsiedlung - eine Stadt in der Stadt. Gerrit Engel (geb. 1965) begreift mit seinen großformatigen Farbfotografien Marzahn als einen Ort des Wandels und Übergangs zweier Welten. Einen Zustand der symptomatisch ist für die Befindlichkeit Ostdeutschlands zehn Jahre nach dem Fall der Mauer.

35884A

70,00 €

116 Meiner, Jörg (Hrsg.). Prinz Heinrich von Preussen - ein Europäer in Rheinsberg. (Ausstellungskatalog), Hrsg. v. d. Stiftung Preuß. Schlösser u. Gärten Berlin-Brandenburg. München u. Berlin, Dt. Kunstverlag 2002. 27,5 x 24 cm. 594 S. mit zahlr. z. Tl. farbigen Abb. Illustr. OPpbd.

Seltener, da in viel zu geringer Auflage erschienener materialreicher Katalog.

27525A

100,00 €

117 Meyer.- Die Meyer-Filialistin. Jahrgang 1, Nummer 1, Januar 1939. Sondernummer. Berlin, Hermann Meyer 1939. 29,5 x 21 cm. 54 S. mit zahlr. Abb. Illustr. OKart. (etwas angestaubt u. fleckig).

Das Unternehmen der Lebensmittelbranche Hermann Meyer wurde 1890 von dem gleichnamigen Kaufmann (1846-1913) gegründet und war vor allem als Firma für Weine, Liköre, Fruchtsäfte u.a. Kolonialwaren bekannt. Im Jahr 1939 hatte sie bereits über 600 Filialen. Die vorliegende Sondernummer diente der Förderung der Beziehungen zwischen der Geschäftsleitung und den Verkäuferinnen, insbesondere nach den Veränderungen in Folge der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten.- Etwas gebraucht.

43717A

24,00 €

118 Militär.- Pfannenberg, Leo von. Geschichte der Schloß-Garde-Kompagnie Seiner Majestät des Kaisers und Königs 1829-1909. Berlin, Georg Stilke 1909. 25 x 18 cm. 214 S. Mit 42 (davon 12 farb.) Tafeln, 1 Handschriften-Faks. u. Abb. im Text. Goldgepr. OLn. (etwas bestoßen).

43655A

180,00 €

119 Militär.- Raddatz, J. (Hrsg.). Ehren-Denkmäler des ehemaligen Gardekorps. Dem Gedächtnis der im Weltkrieg 1914/1918 Gefallenen (Einbandtitel). Berlin, Verlag von Graf Wilhelm von Schlieffen (um 1930?). 25 x 20 cm. Album mit 27 Originalfotografien, Silbergelatineabzüge 15,2 x 11 cm (Blattgröße 24 x 19,5 cm). Silbergeprägter OKart. (ger. Randläsuren), Kordelheftung.

Dem Gardekorps gehörten bis 1918 sämtliche Gardetruppenteile der Königlich-Preußischen Armee an. Sie hatten mit wenigen Ausnahmen ihre Garnison in Berlin und Potsdam bzw. den damaligen Vorstädten (Charlottenburg, Spandau etc.).- Die Fotografien im Rand teils etwas ausgesilbert.

27655A

140,00 €

120 Millionäre.- Martin, Rudolf. Jahrbuch des Vermögens und Einkommens der Millionäre in der Provinz Brandenburg einschließlich Charlottenburg, Wilmersdorf und alle anderen Vororte Berlins. Berlin, Martin 1913. 21 x 14 cm. VIII S., 1 nn. Bl., 168 S. OLn.

Reihenfolge der Millionäre Brandenburgs mit Adresse, Angabe des Vermögens und des Einkommens in Millionen sowie 'einfache' Millionäre (= Vermögen von 1 bis 2 Millionen Mark) aus den Vororten Berlins.- Interessant ist dieser Band insbesondere durch die Angaben aus den damals noch nicht zur Hauptstadt eingemeindeten Vororten wie beispielsweise Grunewald, Schlachtensee etc., wo sich seit einigen Jahrzehnten die wohlhabenden Berliner Ihre Villen gebaut hatten.- Vorsatz mit hs. Eintrag.

43617A

130,00 €

121 Moabit.- Strafanstalt Moabit zu Berlin. Berlin 1909. 17 x 12 cm. 16 S. u. 1 doppelblattgr. Lageplan im Maßstab 1 : 2.000 sowie 1 weiterer lose beiliegender doppelblattgr. farb. (Orig.-?)Lageplan. OKart.

Seltene und faktenreiche Monografie über die bedeutende Berliner Strafanstalt mit zahlreichen hs. Anmerkungen und Korrekturen.

44918A

45,00 €

122 Müggelberge.- Aussichts-Turm auf den Müggelbergen. Berlin, Druck Werner & Schumann (um 1890). 20,5 x 13,5 cm. 4 sechteilige Leporellos (je 20 x 11,6 cm) mit lithographierter Rundumsicht vom Aussichtsturm in alle 4 Himmelsrichtungen. Auf dem 1. Leporello ein einleitender Text mit einem Gedicht von F. W. Plath. OHLnBd. mit montierter Holzstichansicht des Turms (gering berieben).

Die Leporellos zeigen die vom Turm sichtbaren Silhouetten von Gebäuden, Kirchtürmen etc.- BEILIEGT: Der neue Müggelturm. Sehenswürdigkeit und Ausflugsziel Berlins. Farbiges Faltblatt, illustriert von Rolf Bartenwerfer. Hrsg. von der Berlin-Werbung Berolina, 1962.

45355A

120,00 €

123 Müggelberge.- Renisch, Paul. Überblick über die Geschichte des Vereins "Bismarck-Warte" Während seines fünfjährigen Bestehens 1899-1904, mit besonderer Berücksichtigung der Grundsteinlegung und der Einweihung der Bismarck-Warte auf den Müggelbergen. Cöpenick, Selbstverlag 1904. 22 x 14,5 cm. 1 Lichtdrucktafel (Porträt Bismarcks), 47 S. mit zahlr. Abb. und 1 doppelblattgr. Tafel (Einweihung der Warte). Goldgepr. OLn.

Berlin-Bibliografie S. 505.- Exlibris, Titel gestempelt u. m. hs. Besitzeintrag.- DAZU: Statuten des Vereins "Bismarck-Warte". 8 S.

45354A

18,00 €

124 Nahverkehr / ABOAG.- Bilder zur Geschichte der Allgemeinen Berliner Omnibus-Aktien-Gesellschaft. Zur Feier des 60-jährigen Bestehens am 25. Juni 1928. Berlin, ABOAG 1928. 30 x 21 cm. 100 S., 2 (w.) Bl. Mit zahlr. z. Tl. farb. Abb. OLn. (ger. angestaubt).

Die Geschichte des öffentlichen Nahverkehrs in Berlin von der Sänfte, die gegen Ende des 17. Jahrhunderts als öffentliches Verkehrsmittel aufkam, bis zum mehrstöckigen Kraft-Omnibus.

43563A

75,00 €

125 Nauen.- Bardey, Ernst Georg. Geschichte von Nauen und Osthavelland. Rathenow, Max Babenzien 1892. 23 x 16 cm. XIV, 653 S. mit einigen s/w- Fotoabb. und einem Stadtplan von Nauen am Ende des Buches. Gold- und schwarzgepr. OLn. (ger. fleckig).

Inhaltsreiche Geschichte Nauens, aber auch Fehrbellins, Ketzins und Kremmens sowie der zahlreichen anderen Ortschaften des Kreises von der vorgeschichtlichen bis in die neueste Zeit.- Leichte Gebrauchsspuren, Vorsätze etw. fleckig, Titelblatt gestempelt.

39545A

280,00 €

126 Neukölln.- Gleich's Pläne der Berliner Vororte: Neukölln. Maßstab 1 : 15.000. Berlin, Gleich um 1918. 16,5 x 11,5 cm. 5-farbiger Plan (50 x 41 cm, gefaltet in illustr. OUmschlag (dieser mit Falzeinrissen u. Randläsuren).

Wie fahre ich...? Wie komme ich...? Wo finde ich...? Wie finde ich...? - Sehr selten! Für uns nur ein Exemplar nachweisbar.

45039A

35,00 €

127 Neukölln.- Verwaltungsbericht der Stadt Neukölln für die Geschäftsjahre 1910 und 1911. Bearbeitet im Statistischen Amt. Neukölln 1913. 29 x 22 cm. VIII, 264 S. Mit 8 Taf. u. 1 gefaltete Skizze. Goldgepr. OLn.

Mehrfach gestempelt.

20630A

40,00 €

128 Neukölln.- Verwaltungsbericht der Stadt Rixdorf für die Rechnungsjahre 1908 und 1909. (Berlin-)Rixdorf, Mier & Glasemann (1908). 28 x 22,5 cm. 216 S. Mit 1 Tiefdrucktafel (Das neue Rathaus), 2 gefalt. Taf., 15 Text-Abb. u. 3 z. Tl. mehrf. gef. farb. Plänen. OLn. (etwas angestaubt u. fleckig).

Die Pläne zeigen: Übersicht der Kanalisation (1 : 130.000), das Gelände des Städt. Krankenhauses (1 : 1.000) und die Stadt Rixdorf mit den Grenzen der Stadtteile und Stadtbezirke.- Mehrfach gestempelt, im übrigen gut erhalten.

20712A

45,00 €

129 Neukölln / Hermares.- 25 Jahre "Hermares" 1912-1937. Berlin, Druck Albert Albrecht 1937. 24 x 16 cm. 36 S. mit zahlr Abb. Silbergepr. OLn. (etw. berieben).

Die Hermaresgenossenschaft (benannt nach Hermes, dem griech. Gott des Handels und Ares, dem des Krieges) von Militärkantinenpächtern sollte ihren Mitgliedern durch zentralen Einkauf konstante und niedrige Lieferantenpreise sichern. 1916 wurde das Grundstück Mahlower Straße 26 in Berlin-Neukölln erworben und mit dem heute noch existierenden Hermareshof bebaut. Die erfolgreiche Entwicklung der Genossenschaft wird in der vorliegenden Chronik eindrucksvoll beschrieben.- Gutes Exemplar. Selten!

44018A

40,00 €

130 Neuruppin.- Gustav Kühn Neuruppin. Eine kleine Sammlung von Wiederdrucken ältester, von der Firma Gustav Kühn in Neuruppin hergestellter Bilderbogen. Überreicht zur 150jährigen Jubiläumsfeier. Neuruppin 1925. 25,5 x 22 cm. 4 illustr. Bilderbögen in illustr. Orig.-Karton (Gebrauchsspuren).

DAZU: Neuruppiner Bilderbogen. Hrsg. vom Museum Neuruppin 1970. 2 nn. Bl. und 14 illustr. Tafeln. In Orig.-Umschlag.

44343A

55,00 €

131 Neuruppin.- Heinrich, Ulf u. Günter Rieger. Fontanestadt Neuruppin. Fotos aus 140 Jahren. Mit einer Einleitung von Gerd Heinrich. Karwe, Edition Rieger 2006. 27,5 x 30 cm. 370 S., 11 nn. Bl. Illustr. OPpbd. mit illustr. Orig.-Umschlag.

Bilddokumente aus den Sammlungen der Autoren.

44816A

55,00 €

132 Neuruppin.- Metzler, Matthias. Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Teil 1: Stadt Neuruppin. 1. Aufl. Worms am Rhein, Werner 1996. 30 x 21,5 cm. 416 S. mit zahlr. Abb. u. Karten. Illustr. OPpbd. [Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland, Denkmale in Brandenburg Bd.13.1].

43347A

59,00 €

133 Neuruppin.- Reinisch, Ulrich. Der Wiederaufbau der Stadt Neuruppin nach dem großen Brand von 1787. Oder: wie die preussische Bürokratie eine Stadt baute; nach den Akten rekonstruiert und erläutert. Worms, Werner 2001. 24,5 x 22,5 cm. 288 S. mit zahlr. Abb. OLn. mit illustr. Orig.-Umschlag. [Forschungen und Beiträge zur Denkmalpflege im Land Brandenburg Bd. 3].

45268A

32,00 €

134 Oranienburg.- Boeck, Wilhelm. Oranienburg. Geschichte eines preussischen Königsschlosses. Berlin, Dt. Verein für Kunstwissenschaft 1938. 27 x 19,5 cm. 169 S. und 111 Kupfertiefdruck-Abb. auf Taf.-Seiten. OLn. (etwas berieben u. fleckig).

"Schloß und Lustgarten in Oranienburg, die zur Barockzeit mit Potsdam und Charlottenburg wetteiferten, sind ein dem Kunsthistoriker bisher kaum bekanntes Gebiet." ...- Schnitt sowie die ersten u. letzten Blätter etw. stockfleckig.- Selten.

9471A

180,00 €

135 Pankow.- Klamfoth, Hermann. Kleine Chronik von Pankow. Von der Vorzeit bis zur Gegenwart; ein Beitrag zur Geschichte der Reichshauptstadt. Berlin, Mentzen 1937. 21 x 15 cm. 92 S. mit zahlr. Illustrationen. OBrosch. (leicht angestaubt, Rücken mit kl. Fehlstelle).

45335A

60,00 €

136 Potsdam.- Artelt, P. Die Wasserkünste von Sans-Souci. Eine geschichtliche Entwicklung von der Zeit Friedrichs des Großen bis zur Gegenwart. Berlin, Schwarz 1895. 34 x 27 cm. 3 Bl., 96 S., 88 Tafeln (tls. in Lichtdruck) und 1 mehrf. gefalt. farblithogr. Plan vom Schloßpark Sanssouci und Umgebung. Illustr. OLn. mit dreiseit. Goldschnitt (Kanten berieben, ger. fleckig).

Kuhn S. 301. Repräsentatives Werk über die technischen und künstlerischen Anlagen der Wasserspiele der Gartenanlagen von Sans-souci.- Leichte Gebrauchsspuren, wenige Blätter mit kl. Druckstellen. Insgesamt aber gut erhalten.

14955A

240,00 €

137 Potsdam.- Becher, N. (Text) und W.O. Link (Fotos). Grüsse aus Potsdam und Umgebung in Bild und Wort. Berlin-Schöneberg, Sommer (o.J., um 1900). 15,5 x 21,5 cm. IV, 167 S., 2 nn. Bl. Mit zahlr. Abb. nach Orig.-Aufnahmen von W.O. Link. Farbig illustr. OHLn.

Ausführliche Photodokumentation Potsdams um die Jahrundertwende.- Schönes Exemplar.

3828A

45,00 €

138 Potsdam.- Brönner, Wolfgang (Text) und Jürgen Strauss (Fotos). Bürgerliche Villen in Potsdam. Potsdam, Strauss 2000. 30 x 24 cm. 152 S. mit zahlr. Foto-Abb. OPpbd. mit illustr. Orig.-Umschlag.

Vorsatz mit eingeklebter Widmung.

28636A

98,00 €

139 Potsdam.- Führer durch Potsdam und Umgebung in Wort und Bild. Hrsg. v. Verkehrs-Verein. 9. Aufl., neu bearb. von Dr. Netto. Potsdam, Müller (1914). 18 x 11 cm. 141 S. Mit zahlr. z. Tl. ganzseit. Abb., 1 mehrf. gefalt. farb. Wanderkarte u. 1 mehrf. gefalt. farb. Stadtplan (36 x 51 cm) im Maßstab 1 : 12.500 mit rückseit. Umgebungskarte. Illustr. OBrosch. (foliert).

Etwas gebraucht.

31660A

30,00 €

140 Potsdam.- Häberlin, C.L. Sanssouci, Potsdam und Umgegend. Mit besonderer Rücksicht auf die Regierungszeit S. M., Friedrich Wilhelm IV. ... unter amtlicher Mitwirkung der Herren Lenné und Hesse geschichtlich eingeleitet und geschildert... Berlin u. Potsdam, Ferdinand Riegel 1855. 22 x 24 cm. XVI, 255(1) S. LnBd. d. Zt. mit Blindprägung u. vergold. Rückentitel. (etwas bestoßen).

Kl. Zettel vorgebunden: "Auf allerhöchsten Befehl ist von dem Herrn Generaldirector Lenné und Herrn Hof Baurath Hesse, jeder Bogen vor dem Druck durchgesehen worden, so daß diese Beschreibung von Sanssouci etc. die zuverlässigste ist." Titel verso gest. Unbeschnittenes Exemplar.

44356A

240,00 €

141 Potsdam.- Haeckel, Julius (Hrsg.). Geschichte der Stadt Potsdam. Ebda., Gropius 1912. 19 x 13 cm. VII, 253 S. (auf Maschinenbütten) und 1 Planskizze. Goldgepr. OLn. (gering fleckig).

Unbeschnittenes Expl. Vors. gest. u. mit hs. Eintrag.

15063A

49,00 €

142 Potsdam.- Manger, Heinrich Ludewig. Baugeschichte von Potsdam, besonders unter der Regierung König Friedrich des Zweiten. Berlin und Stettin, Nicolai 1789-1790. 20 x 12,5 cm. 844 S., XII S. (Nachwort). Goldgepr. OLn. im Orig.-Schuber (dieser etw. besrieben).

40328A

70,00 €

143 Potsdam.- Mielke, Friedrich. Das Bürgerhaus in Potsdam. Text- und Bildteil in 2 Bänden. Tübingen, Wasmuth 1972. 27,5 x 21 cm. XV, 559 S. Mit 321 Abb. im Text und auf Tafeln; XXXVIII S., 304 Abb.-Seiten und 1 Tafel mit zwei Planskizzen. OLn. mit Orig.-Umschlag (dieser etw. vergilbt, Folierung teils gelöst).

Wichtige und gesuchte Bestandsaufnahme der Potsdamer Stadthausarchitektur.

21319A

260,00 €

144 Potsdam.- Röhrbein, Richard (Hrsg.). Italienische Turmvillen in Potsdam. Potsdam, J. Strauss 1995. 30,5 x 24,5 cm. 192 S. mit zahlr. Skizzen u. Foto-Abb. OPpbd. mit Orig.-Umschlag.

Der Band gibt erstmals einen umfangreichen Überblick über die italienischen Turmvillen Potsdams und zeigt Farbabbildungen aller noch erhaltenen Villen dieser Art in Potsdam und Wannsee, außerdem Neubauten in dieser Tradition.- Vorsatz mit hs. Widmung.

28634A

40,00 €

145 Potsdam.- Stiehm, J. F. (tätig in Berlin, 1870er Jahre). Potsdam. Leporello mit 12 Originalfotografien. Berlin, Stiehm 1888/89. Albuminabzüge ca. 10 x 15 bzw. 15 x 10 cm. Auf Original-Untersatzkarton aufgezogen, auf diesem gedruckter Titel sowie Angaben zum Fotografen und Verlag. Gold- und schwarzgepr. OLnbd.

Panorama vom Brauhausberge, Kgl. Schloss und Nicolaikirche, Schloss Babelsberg, Schloss Sanssouci und Terasse, die Friedens-Kirche, Sanssouci, die histor. Mühle, das Orangerie-Haus, Schloss Friedrichskron (2), das Marmor-Palais, Jagdschloss Glienicke, Schloss Klein-Glienicke.- DAZU: 2 weitere Fotografien: 'Langebrücke' und 'Haupteingang nach Sanssouci' um 1890. Berlin. Phototyp. Inst. Rob. Prager (Schulte & Schlenner), Photograph. Kunstverlag Berlin.

29180A

110,00 €

146 Potsdam.- Trepte, E. (tätig in Berlin in den 1950er Jahren). Nationale Gedenkstätte des Potsdamer Abkommens Cecilienhof. Berlin 1955. Folio. 10 Original-Fotografien, Silbergelatineabzüge 17,5 x 23,7 cm, rückseitig gestempelt "PGH Heimatbild Bln.-Friedrichshagen 55/13", einzeln unter Original-Passepartout montiert und darauf mit Bleistift betitelt, rückseitig mit Stempel "PGH Heimatbild, Aufnahmen: E. Trepte". Zusammen mit 2 Bl. Text u. Inhaltsverzeichnis. In goldgepr. OLn.-Mappe.

National Memorial to the Potsdam Agreement at Cecilienhof in Potsdam near Berlin by E. Trepte (active in Berlin in the 1950s), 10 photos in portfolio of 1955. Gelatin silver prints 17.5 x 23.7 cm, stamp 'PGH Heimatbild Bln.-Friedrichshagen 55/13' on verso. Mounted individually in original mats, titled in pencil. Photographer's stamp on verso: 'PGH Heimatbild, Aufnahmen: E. Trepte'. With 2 sheets of text + table of contents, cloth-bound folder with gold-embossed cover illustration and title.

11771A

100,00 €

147 Potsdam-Babelsberg.- Hoppe, Th. Die ersten 25 Jahre. Geschichte der Diakonissenanstalt "Oberlinhaus" zu Nowawes vom 30. November 1874 bis 30. November 1899. Nowawes, Verlag des Oberlinhauses 1899. 20,5 x 15 cm. 253 S. mit 55 Abb. Neuer Ppbd.

Geschichte der nach dem elsässischen Sozialreformer Pfarrer Johann Friedrich Oberlin (1740–1826) benannten diakonischen Einrichtung, erstellt vom damaligen Vorsteher. Im Anhang mit einem Verzeichnis der Außen-Stationen und der verstorbenen Schwestern.

40093A

50,00 €

148 Potsdam-Babelsberg.- Hoppe, Th. Die Taubstummblinden in Wort und Bild. Potsdam, Stiftungsverlag 1914. 25,5 x 19,5 cm. 57 S. und 10 Tafeln mit s/w Fotoabb. OPpbd. mit goldgepr. Deckeltitel (Rücken mit farb. Streifen überklebt).

40094A

40,00 €

149 Prenzlauer Berg.- Behrendt, Otto u. Karl Malbranc. Auf dem Prenzlauer Berg. Beiträge zur Heimatkunde des Bezirks IV Berlin. Frankfurt u. Berlin, Diesterweg 1928. 21,5 x 15 cm. 1 nn. Bl., 155 S. mit Abb. u. 2 mehrf. gefalt. Karten. OKart. (laminiert).

Papierbedingt etwas gebräunt, Titelblatt mit kleinen hinterlegten Einrissen, Pläne lose.- Selten.

7323A

45,00 €

150 Prignitz.- Luck, Walter. Die Prignitz, ihre Besitzverhältnisse vom 12. bis zum 15. Jahrhundert. München, Duncker & Humblot 1917. 23 x 15 cm. XIX, 280 S., 1 mehrf. gefalt. farbige Karte und 6 Kartenskkizzen. OBrosch. (leichte Randläsuren, VDeckel mit kl. hs. Eintrag). [Veröffentlichungen des Vereins für Geschichte der Mark Brandenburg].

Seltene Originalausgabe.- Unbeschnittenes Exemplar.

41812A

140,00 €

151 Rachel, Hugo, Johannes Papritz u. Paul Wallich. Berliner Großkaufleute und Kapitalisten. 3 Bände. Berlin, Gsellius 1934-39. 23 x 16,5 cm. 3 nn. Bl., 415 S., 1 nn. Bl. u. 6 Stammtafeln; 2 nn. Bl., 578 S., 2 nn. Bl. u. 8 Stammtafeln; 2 nn. Bl., 313 S., 1 nn. Bl. u. 1 Stammtafel. OLn. (Rücken etwas ausgeblichen). [Veröffentlichungen des Vereins für Geschichte der Mark Brandenburg].

1. Band: Bis zum Ende des dreißigjährigen Krieges. 2. Band: Die Zeit des Merkantilismus. 1648-1806. 3. Band: Übergangszeit zum Hochkapitalismus. 1806-1856.- Vorsätze mit hs. Eintrag bzw. Exlibris.

43623A

120,00 €

152 Rahnsdorf.- Havenstein, Felix. Rahnsdorf und seine Geschichte. Ebda., Haus- und Grundbesitzer-Verein (1933). 38 S., 1 nn. Bl. mit 1 montierten farb. Tafel nach einem Aquarell von Michl Ell. OBrosch.

45334A

11,00 €

153 Rathaus.- Kohte, Julius. Das mittelalterliche Rathaus der Stadt Berlin. Sonderabdruck der Forschungen zur Brandenburgischen und Preußischen Geschichte. 49. Band. Berlin, Verein für Geschichte der Mark Brandenburg 1937. 22 x 14 cm. 19 S. mit 4 Abb. Ppbd. der Zeit (OBrosch. eingebunden).

Seltene Originalausgabe.- DAZU: 1.) Das Berliner Rathaus mit seinem Ratskeller in Wort und Bild. 34 S. mit 12 mont. farb. Abb.-Tafeln; 2.) Kügler, Hermann. Die ehemaligen Wandsprüche im Berliner Rathause. 1939. 20 S., 1 nn. Bl.; 3.) 1 Orig.-Fotopostkarte Alt-Berlin: Die Gerichtslaube.

43726A

40,00 €

154 Rathaus.- (Krausnick, Heinrich Wilhelm). Das Berliner Rathaus. Denkschrift zur Grundsteinlegung für das neue Rathaus am 11ten Juni 1861. Berlin, Schiementz 1861. 27 x 21 cm. 31 S. und 8 lithogr. Tafeln. Ppbd. der Zeit. (etw. berieben u. fleckig).

Gegenüber des Titels mit mont. Ansicht des Rathauses.

43781A

140,00 €

155 Reichstagsgebäude.- Rapsilber, M. Das Reichstags-Gebäude. Seine Baugeschichte und künstlerische Gestaltung sowie ein Lebensabriß seines Erbauers Paul Wallot. Berlin, Cosmos (1895). 20 x 16 cm. 52 S. und 18 Lichtdrucktafeln nach Orig.-Aufnahmen. Silbergepr. OLn. (etwas fleckig) mit Kordelheftung.

Berlin.-Bibl. 569.- Die Abbildungen zeigen Innen- und Außenansichten sowie den Grundriss des Gebäudes sowie das Porträt des Architekten.- Titel gest. u. mit hinterlegtem Einriss; vereinzelt etw. stockfleckig.

8863A

65,00 €

156 Reimann-Schule.- Sommer Fest der Schule Reimann. Einladung. Berlin, Freundeskreis der Schule Reimann 1928. 30 x 23 cm. Illustr. Doppelblatt.

45323A

35,00 €

157 Revolution.- Angerstein, Wilhelm. Die Berliner März-Ereignisse im Jahre 1848. Nebst einem vollständigen Revolutionskalender. Mit und nach Actenstücken, sowie Berichten von Augenzeugen. Zur Feststellung der Wahrheit und als Entgegnung wider die Angriffe der reactionären Presse. Leipzig, Wigand 1864. 20 x 13 cm. XXXI, 112 S. Neuerer HLnBd. (VDeckel mit kl. Rest eines Signaturschildes). [Beiträge zur Preußischen Geschichte. Erster Theil].

Titelblatt mit Stempel u. Inventar-Nr.- S. 37-50 fleckig, S. 43 ein Absatz geschwärzt u. mit Marginalien.

43993A

60,00 €

158 Revolution.- Meyerinck, Hubert von. Die Straßenkämfpe in Berlin am 18. und 19. März 1848. Neu herausgegeben von Horst Kohl. Leipzig, Voigtländer (1912). 18 x 12 cm. 91 S., 15 S. (Anzeigen). Mit 3 Plänen. OPpBd. (Kapitale mit kl. Fehlstellen). [Voigtländers Quellenbücher. Band 7].

Mit einigen Bleistiftanstreichungen u. -einträgen.

44002A

25,00 €

159 Ruppin.- Enders, Lieselott. Historisches Ortslexikon für Brandenburg. Teil II: Ruppin. Weimar, Böhlaus Nachf. 1970. 24,5 x 17,5 cm. XIX, 327 S. und 1 Karte. OLn. [Veröffentlichungen des Staatsarchivs Potsdam, Bd. 7].

41910A

35,00 €

160 Schinkel.- Kania, Hans u. H.-H. Möller. Mark Brandenburg. Berlin, Deutscher Kunstverlag 1960. 35,5 x 26 cm. 4 Bl., 307 S. Mit 272 Abb. OLn. mit Orig.-Umschlag (dieser mit ger. Randläs.). [Karl Friedrich Schinkel, Lebenswerk].

Freitag 8716.- Der vorliegende Band behandelt die Schlösser, Landhäuser, Gutshöfe, Denkmäler, die öffentlichen Bauten, kleineren Bauangelegenheiten, den Kirchenbau und die Denkmalpflegeprojekte Schinkels in Brandenburg.- Gutes Exemplar.

36222A

380,00 €

161 Schmidt, Jacob. Berlinische und Cöllnische Merk- und Denkwürdigkeiten. (Neudruck der Ausgabe von 1727-1734). Berlin, Scherer 1992. 20,5 x 15 cm. 25 S., ca. 400 (nn.) S. Marmorierter OPpbd. mit Goldprägung und RSchild (min. berieben).

Das Original des ersten Geschichtswerks Berlins erschien in Lieferungen und in einer Auflage von nur 100 Exemplaren. Daher gehören Schmidts Memorabilien heute zu den großen Raritäten auf dem Gebiet der Berlin-Literatur und sind auf dem Antiquariatsmarkt nahezu unauffindbar. Mit dem vorliegenden Nachdruck liegt Schmidts Werk nach über 250 Jahren in seinem vollen Umfang vor, erschlossen durch eine Einführung und ein neu erarbeitetes Personenregister von Peter P. Rohrlach.- Limitierte und numerierte Auflage von nur 150 Exemplaren.

17186A

50,00 €

162 Schmidt, Val. Heinr. Wegweiser für Fremde und Einheimische durch die königl. Residenzstädte Berlin und Potsdam und die umliegende Gegend, enthaltend eine kurze Nachricht von allen daselbst befindlichen Merkwürdigkeiten. In einem bis jetzt fortgesetzten Auszuge der großen Beschreibung von Berlin und Potsdam. 3., vermehrte und gänzl. umgearbeitete Ausgabe. Berlin, Nicolai 1813. 18 x 10,5 cm. XXVIII, 288 S., 5 nn. Bl. Mit 13 (v. 15) gest. Ansichten und einem mehrf. gefalteten Plan. Ppbd. d. Zt. (mit transparenter Klebefolie überzogen).

Holzmann-Bohatta I, 11918; vgl. Engelmann, S. 340 (6. Aufl.); nicht in der Berlin-Bibliogr.- Die Ansichten von F.A. Calau zeigen u.a. den deutschen Thurm nebst der Neuen Kirche u. das Schauspielhaus auf dem Friedrichsstädtischen Markt, den Schloßplatz, das Opernhaus, das Königl. Schloß, die Königsbrücke, das Brandenburger Thor sowie das Schauspielhaus in Potsdam und das Neue Schloß in Sans Souci sowie das Marmorhaus am Hl. See. Der gefaltete Stadtplan nach Carl Ludw. von Oesfeld wurde im Jahr 1811 berichtigt und neu gestochen von Duchstein.- Papierbedingt leicht gebräunt, der Plan etw. braunfleckig.

44167A

480,00 €

163 Schmiedekunst.- Kracauer, Siegfried. Die Entwicklung der Schmiedekunst in Berlin, Potsdam und einigen Städten der Mark vom 17. Jahrhundert bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts. Worms, Wormser Verlags- u. Druckereiges. 1915. 24 x 16 cm. VIII, 127 S. mit 140 s/w Abb. und Zeichnungen. Ppbd. d. Zt. mit Buntpapierbezügen (Rücken unter Verw. d. Orig.-Rückens fachgerecht erneuert).

Seltene Originalausgabe der Dissertation des bedeutenden Schriftstellers, Journalisten, Soziologen, Kulturkritikers und Filmwissenschaftlers (1889-1966), mit der er sein Architekturstudium beschloss, bevor er sich seinen anderen Studien zuwandte.- Teils gering wellig, insgesamt noch gutes Exemplar.

38091A

450,00 €

164 Schöneberg.- Spatz, Willy. Aus der Geschichte Schmargendorfs. Ein Beitrag zur Geschichte des Kreises Teltow. Berlin, Liebel 1902. 27 x 19,5 cm. 56 S. mit zahlr. Abb. OBrosch. (Rücken mit Filmoplast stabilisiert).

Sonderabdruck aus dem Zweiten Verwaltungsbericht der Stadt Schöneberg.- U. a. über die Einführung der Gasbeleuchtung im Potsdamer Viertel, die Neuordnung der Gemeindeverwaltung, die modern-städtische Entwicklung etc.- Die Abbildungen zeigen das alte Amtshaus u. Umgebung und den Gasthof zum Hirsch.- Vorsatz u. Titel mit hs. Eintrag.

45241A

19,00 €

165 Siedler, Wolf Jobst u. Elisabeth Niggemeyer. Die gemordete Stadt. Abgesang auf Putte und Straße, Platz und Baum. Dokumentation Gina Amgreß. Erweiterte Neuausgabe. Berlin, Siedler 1993. 28,3 x 21 cm. 199(1) S. mit zahlr. s/w Foto-Abb. nach Aufnahmen von Elisabeth Niggemeyer. Fotoillustr. OPpbd.

Wiegand/Heiting, Deutschland im Fotobuch S. 92; Heidtmann 11806.- Kritische Auseinandersetzung über die Stadtgestaltung zwischen 1860 bis 1960 und der zunehmenden Anonymisierung der mordernen Architektur.- Vorliegendes Exemplar in der aktualisierten und textlich erweiterten Auflage.- Gutes Exemplar.

43348A

49,00 €

166 Siemensstadt.- Hertlein, Hans. Die Entwicklung der Siemens-Bauten in Siemensstadt mit Erinnerungen aus der Zeit ihres Entstehens. Zeichnungen von Fritz Möller u. Peter Thormeier. (Vervielfältigtes Typoskript). Berlin, Eigenverlag o.J. (um 1943). 30 x 21 cm. 92, 3, 13, 3 S. mit 72 Illustrationen im Text u. 1 doppelblattgroßer Plan "Siemensstadt Gartenfeld". OKart., Rücken leinenverstärkt.

Selten und wohl nur in wenigen Exemplaren in Umlauf gebrachte Erinnerungen des bedeutenden Architekten, Hochschullehrers und Leiters des Bauwesens des Siemens-Konzerns (1881-1963). Er war prägend für den Industriebau im 20. Jahrhundert, speziell in Berlin.

45242A

45,00 €

167 Silva Radfahrerkarte: Nördliche Umgegend Berlin. Maßstab 1 : 150.000. Berlin, Holz (um 1915). Farblithogr., 53 x 82 cm (Blattgröße 63 x 90 cm). Gefaltet; zusammen mit Ortsregister (19 S., 2 nn. Bl.) in illustr. Orig.-Umschlag (kl. Randläsuren).

Umfasst: Angermünde, Bernau, Buckow, Eberswalde, Freienwalde, Friesack, Gransee, Joachimsthal, Kremmen, Nauen, Neu-Ruppin, Oranienburg, Rheinsberg, Schwedt, Spandau, Templin.

45324A

20,00 €

168 Slimane, Hedi. Berlin. Göttingen, Steidl 2003. 27,6 x 20,9 cm. 156 S. mit 92 s/w Fotoabb. OLn. (kein Schutzumschlag, nur so erschienenn / no DJ as issued) in Orig.-Schuber (dieser etwas angeplatzt und mit schwarzem Band stabilisiert).

Wiegand/Heiting, Deutschland im Fotobuch S. 351.- Gesuchtes Fotobuch des französischen Modedesigners (geb. 1968 in Paris), der längere Zeit in Berlin lebte.- Sehr gut erhalten / Fine copy.

39523A

260,00 €

169 Spandau. Einleitung von Bürgermeister Stritte. Berlin u.a., Hübsch 1931. 26,5 x 20 cm. 23 S. (Text), 1 Bl., 18 Abb.-Taf., 1 Bl., 8 nn. Bl. mit zahlr. Abb., 2 nn. Bl. (Anz.). Illustr. OLnbd. (etwas lichtrandig). [Reihe "Neue Stadtbaukunst"].

Jaeger 0147.- Seltener Band der Reihe. Mit drei Textbeiträgen zur städtebaulichen Entwicklung und den Hoch- und Tiefbau sowie zahlr. Abbildungen von (Neu-)Bauten des Bezirks.- Gutes Exemplar.

17281A

170,00 €

170 Spandau.- Baugeschäft Paul Florian Hoch- und Tiefbauten Berlin-Spandau. Berlin, Verlag Max Hoffmann (1948). 28 x 22 cm. 2 nn. Bl. und 18 Tafelseiten. Illustr. OBrosch.

50 Jahre Baugeschäft Paul Florian, Berlin-Spandau. 1898-1948. Die Abbildungen im Tafelteil zeigen ausschließlich Bauten aus der Zeit vor 1930, da die Aufnahmen später ausgeführter Bauwerke kriegsbedingt verloren gingen.

45277A

32,00 €

171 Spandau.- Krüger, A. Chronik der Stadt und Festung Spandau. Von den ältesten Zeiten bis auf die Gegenwart. (Berlin-)Spandau, Jürgens 1867. 20 x 13,5 cm. X, 464 S. HLdr. der Zeit (etwas berieben u. bestoßen).

Vereinzelt gering fleckig, Vorsätze etwas leimschattig.

45265A

150,00 €

172 Spandau.- 15 Jahre Gartenstadt Staaken e.G.m.b.H. 1914/1929. Hrsg. von der Verwaltung. Düsseldorf, Rhenania (1929). 28,5 x 22,5 cm. 40 S., 7 nn. Bl. (Anzeigen). Mit zahlr. Abb. OKart.

Seltene Jübiläumsschrift über die Gartenstadt, die zwischen 1914 und 1917 nach dem Entwurf des Architekten Paul Schmitthenner speziell für Arbeiter, Angestellte und Beamte der ehemals königl. Werkstätten in Spandau errichtet wurde. Zwischen 1926 und 1929 erfolgte eine Erweiterung nach Plänen des Staakener Architekten Carl Derleder. Die Gartenstadt Staaken gilt wegen der Anlage der Straßen und Plätze, ihrer Haustypen und Varianten und ihrer Vorbildwirkung für andere Berliner Siedlungen als eine der bedeutendsten Leistungen des frühen 20. Jahrhunderts.- Das erste BLatt mit zwei hs. Besitzeinträgen, sonst gut erhalten.

12924A

65,00 €

173 Sport.- Diem, Carl. Berliner Turn- und Sport-Adressbuch 1911. Hrsg. vom Hauptausschuß zur Förderung von Leibesübungen in Groß-Berlin. Berlin, Heymanns 1911. 24 x 16 cm. 145 S., 5 nn. Bl. (Anzeigen) mit einigen Abb. Illustr. OHLn. (Kapitale bestoßen u. m. kl. Fehlstelle).

Umfasst einen 'literarischen' Teil mit Beiträgen zu verschiedenen Aspekten des Sports in Berlin sowie einen statistischen Teil, u.a. mit Liste der Sport- u. Turngelegenheiten in Berlin (z. B. Turnhallen, Athletikbahnen, Lawn-Tennisplätze, Eislaufplätze u. Eispaläste), Liste der Sport- u. Turnzeitungen, Liste der Verbände u. Vereine, Übersicht übe die studentischen Korporationen, die an den Hochschulen Leibesübungen pflegen u.v.m.- Gut erhalten. Selten.

45248A

120,00 €

174 Sport.- Trabrennen Ruhleben. Per adpera-Rennen, Sonntag, den 24. Januar 1932, II. Januar-Veranstlatung, I. Tag. (Programm). Berlin, Druck Georg Koenig 1932. 21,5 x 14 cm. 15(1) S. Farbig illustr. Orig.-Broschur (Illustration: Erich Wächter).

Seltenes, hübsch illustriertes Programmheft der Trabrenn-Gesellschaft Westend. Die Rennbahn bestand bis zum Konkurs der Gesellschaft im Jahr 1955.- Papierbedingt leicht gebräunt. Vereinzelte Marginalien.

45276A

30,00 €

175 Sport.- Von der Hasenheide bis zum Reichssportfeld. Geschichte des Sports in Berlin. Ebda., Druck Mittler 1936. 29,5 x 21 cm. 51 S. mit zahlr. Abb. Gold- u. blindgeprägter OKart. [Sonderdruck aus der "Zeitschrift des Vereins für die Geschichte Berlins", Heft 3, 1936].

DAZU: Diverse Zeitschriftenbeiträge zur Berliner Sportgeschichte (Eislaufen etc.).

45346A

26,00 €

176 Sportstätten.- Krause, Gerhard. Das Deutsche Stadion und Sportforum. Im Auftrage des Deutschen Reichsausschusses für Leibesübungen Berlin, Weidmannsche Buchhandlung (1926). 29,5 x 21 cm. 68 S., Mit zahlr. Abb. und 8 doppeltblattgroßen Tafeln. OBrosch. (kl. Randläs.).

Interessante Arbeit der Geschichte des Stadions in der Nähe des heutigen Olympiastadions und den Plänen des Architekten Werner March, von denen nur ein kleiner Teil ausgeführt wurde. Das Buch beleuchtet die Entwicklung und zeigt die Pläne und Bilder der verschiedenen Sporteinrichtungen, der Einweihung und der Wettkämpfe. Die Nazis ließen das Sportforum später dann zum Reichssportfeld ausbauen.- Recht selten.

45345A

130,00 €

177 Sprache.- Lasch, Agathe. Geschichte der Schriftsprache in Berlin bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts. Dortmund, Ruhfus 1910. 23 x 15 cm. 3 nn. Bl., 350 S. OHLdr. mit Goldprägung u. Buntpapierbezügen (etwas berieben).

Hint. Vorsatz mit Buchhändlerexlibris.

43622A

60,00 €

178 Stadtpläne.- Clauswitz, Paul. Die Pläne von Berlin von den Anfängen bis 1950. Nachdruck der Ausg. von 1906 mit bibliogr. Ergänzungen und Standortverzeichnis. Bearb. von Lothar Zögner unter Mitarb. v. E. Günther und G. K. Zögner. Berlin, Seitz & Co. (1979). 23 x 15,5 cm. IX, 241 S. mit 1 Taf. OLn.

Wichtige und auf 730 bibliographisch beschriebene Pläne erweiterte Neuausgabe des seltenen Originals von 1906.

7063A

38,00 €

179 Stadtpläne.- Schulz, Günther. Die ältesten Stadtpläne Berlins 1652 bis 1757. Weinheim, VCH 1986. 24,5 x 29 cm. 200 S. mit 93 z. Tl. farb. Abb. OLn. mit montierter Deckelillustration.

32826A

78,00 €

180 Stadtpläne.- Schulz, Günther. Stadtpläne von Berlin 1652 bis 1920. Berlin, Gebr. Mann 1998. 24 x 17 cm. 564 S. mit 92 Abb., davon 9 farbig. OLn. mit illustr. Orig.-Umschlag (dieser mit leichten Gebrauchsspuren). [Schriftenreihe des Landesarchivs Berlin Band 3].

Ca. 1700 Berlinpläne für den Zeitraum 1652 bis 1920 hat Günther Schulz nachgewiesen und in ihrem kartographie- und regionalgeschichtlichen Kontext beschrieben. Im Mittelpunkt des Werkes steht das chronologisch aufgebaute Verzeichnis der Pläne. Nach der tabellarischen Erfassung wird jeder Plan kurz kommentiert sowie auf besondere Merkmale aufmerksam gemacht. In einem abschließenden Abbildungsteil werden bedeutsame und zum Teil bisher unveröffentlichte Berlinpläne vorgestellt. Damit ist das Buch ein wichtiges Arbeitsmittel nicht nur für Bibliotheken, Archive und Behörden, für Kartographie- und Regionalhistoriker, sondern auch für Antiquare und Sammler.

30385A

80,00 €

181 Stadtpläne.- Großer Verkehrs-Plan Berlin und seine Vororte. Entworfen und gezeichnet von Alfred Mende in Berlin, Geogr.-Lithogr.-Institut, Verlag neuester Pläne Berlins mit Vororten und der gesetzlich geschützten Taschen-Atlanten aller bedeutenden Städte des Deutschen Reichs. Maßstab 1 : 27.300. Berlin 1906. Farblithogr., ca. 118 x 87 cm. Gefaltet.

Schulz, Stadtpläne von Berlin 1.374.- Beilage zum Adressbuch für Berlin und seine Vororte 1906.- Minimale Gebrauchsspuren, rückseitig gestempelt.

39828A

100,00 €

182 Stadtpläne/Gerichtsbezirke.- Karte von Berlin und nächster Umgebung mit der am 1. Juni 1906 in Kraft tretenden Gerichtseinteilung. Im Auftrage des Königlichen Justizministeriums bearbeitet und herausgegeben. Berlin, Julius Straube 1906. Farblithographie, ca 63 x 50 cm. In Segmenten auf Leinen aufgezogen und in Leineneinband montiert (dieser etw. berieben u. bestoßen, Rücken angerissen).

Die Karte zeigt die Amtsgerichtsbezirke Berlin-Mitte, Charlottenburg, Wedding, Pankow, Weissensee, Lichtenberg, Rixdorf, Tempelhof und Schöneberg sowie die Amtsgerichts- und Landgerichtsgebäude.- Innendeckel gestempelt u. mit Exlibris.- Selten.

40999A

120,00 €

183 Stadtschloss.- Dohme, Robert. Das Königliche Schloss in Berlin. Eine baugeschichtliche Studie. Textband apart. Leipzig, E.A. Seemann 1876. 35 x 28 cm. 2 nn. Bl., 55 (1) S. mit 12 Holzschnitt-Abb. im Text, 1 nn. Bl. OBrosch. (Fehlstellen am Rücken u. den Rändern fachkundig restauriert).

Badstübner-Gröger 3100; Berlin-Bibliogr. S. 498.- In nur 150 Exemplaren erschienen. Ohne den nahezu unauffindbaren Tafelband mit den Lichtdruckansichten.- Unbeschnittenes breitrandiges Exemplar.

43601A

160,00 €

184 Stalinallee.- Puhlmann, Gerhard. Die Stalinallee. Nationales Aufbauprogramm 1952. Berlin, Verlag der Nation 1953. 24,5 x 24,5 cm. Ca. 100 nn. Bl. mit überaus zahlr. Abb. OHLn. (Kanten etw. bestoßen).

Parr/Badger I, 182.- Bildreportage über den Bau der Stalinallee (später Karl-Marx-Allee und heute wieder Frankfurter Allee), die inzwischen unter Denkmalschutz gestellt wurde.- Gutes Exemplar. Selten und gesucht.

6662A

280,00 €

185 Stalinstadt / ab 1961 Eisenhüttenstadt.- Leucht, Kurt W. Die erste neue Stadt in der Deutschen Demokratischen Republik. Planungsgrundlagen und -ergebnisse von Stalinstadt. Berlin, VEB Verlag Technik 1957. 24 x 17,5 cm. 98 S., 1 nn Bl. mit 10 Farbfoto- u. 2 s/w Abb. auf Tafeln sowie 15 Karten u. Planskizzen (6 doppelblattgroß). Fotoillustr. OHLn. (Ecken etwas bestoßen). [Schriften des Forschungsinstituts für Gebiets-, Stadt- und Dorfplanung].

Zwischenbilanz des Chefarchitekten Kurt Walter Leucht nach Ende des ersten Fünfjahresplans. Die Planung der ersten neuen Stadt auf sozialistischem Boden war eines der größten städtebaulichen Planungsvorhaben der DDR.- Etwas angestaubt und gebraucht; ausgesondertes Exemplar der Bibliothek der deutschen Bauakademie mit entsprechenden Stempeln.- Selten!

35047A

120,00 €

186 Stone, Sasha (Fotos). Berlin in Bildern. Hrsg. von Adolf Behne. Wien und Leipzig, Epstein 1929. 24,5 x 17,2 cm. 14 S., 1 Bl. und 96 ganzseit. Abb. in Kupfertiefdruck. Blauer OLnbd. (Rücken unt. Verw. des Orig.-Rückens erneuert). [Orbis Urbium Band V].

Heidtmann 17480.- Erste Ausgabe eines der schönsten Fotobücher über Berlin in den zwanziger Jahren.- Exlibris.

17331A

150,00 €

187 Strauss, Konrad. Kacheln und Öfen der Mark Brandenburg. Ein Beitrag zur Geschichte des Kachelofens in Deutschland. Strassburg, Heitz 1926. 24,5 x 16,5 cm. 105(1) S., 3 Farbtafeln und 265 s/w Abb. auf 71 Tafeln, 1 nn. Bl. (Anzeige der Fa. Blumendeld). HLnbd. d. Zt. mit aufkasch. OBrosch. [Studien zur deutschen Kunstgeschichte Heft 239].

Seltene Geschichte der märkischen Kacheln und des Kachelofens mit einem allgemeinen Überlick und Beschreibung der Entwicklung des Ofens in den einzelnen Städten. Mit Literaturangaben u. Register.- Vortitel mit hs. Widmung des Verfassers.

45338A

140,00 €

188 Streckfuß, Adolf. 500 Jahre Berliner Geschichte. Vom Fischerdorf zur Weltstadt. Geschichte und Sage. 4. Aufl. 2 Bände. Berlin, Goldschmidt 1886. 26 x 19,5 cm. 592 S.; 2 Bl., S. 593-1364. Illustr. OLn. (gering berieben, Bd. 2 mit Bibl.-RSchild).

Berlin-Bibliographie S. 85.

23550A

50,00 €

189 Strousberg, (Bethel-Henry). Dr. Strousberg und sein Wirken von ihm selbst geschildert. Berlin, Guttentag 1876. 1 Bl., 486 S. Mit 1 photograph. Taf. und 1 Eisenbahnkarte. Neuerer Leinenband mit aufkasch. RSchild (etwas berieben).

Strousberg (1823-84), Industrieller und Eisenbahnkönig, Zeitungsbesitzer, der nach kometenhaftem Aufstieg jäh in Konkurs ging und seinen Lebensabend in bescheidenen Verhältnissen in Berlin verbrachte, der Stadt, für deren Entwicklung zur Industrie-Metropole er in seinen großen Zeiten Entscheidendes beigetragen hatte.- Titelblatt gestempelt.

6249A

90,00 €

190 Synagogen.- Sinasohn, M. M. Die Berliner Privatsynagogen und ihre Rabbiner 1671-1971. Jerusalem 1971. 24 x 16,5 cm. VIII, 104 S. und 4 nn. Bl. (Abbildungen). OKart. mit Orig.-Umschlag.

Aus dem Inhalt: Allgemeines, Die Beth-Hamidrasch-Gesellschaft, Die Lippmann-Tauss-Synagoge und die Synagogen in Berlin-Mitte, im Norden, Osten, Süden und Berliner Westen, sowie Die Zerstörung. Mit Quellen-Nachweis und einem Register der Rabbiner, Religionslehrer und Kantoren.

45326A

45,00 €

191 Telefonbücher.- Amtliches Fernsprechbuch für Berlin 1945. Hrsg. vom Magistrat der Stadt Berlin, Abteilung für Post- und Fernmeldewesen. Berlin 1945. 20 x 14 cm. 436 S. OBrosch. (etwas gebraucht).

Erste Seite mit hs. Eintrag.

44164A

110,00 €

192 Teltow (Kreis).- Spatz, Willy. Der Teltow. Teil 1 und 3 in 2 Bänden. Im Auftrage des Kreisausschusses des Kreises Teltow bearbeitet. Berlin, Rohde 1905 und 1912. 29 x 24 cm. 4 Bl., 251, XX S.; XXVII, 384 S. Mit zahlr. Abb. u. Karten. Illustr. OLn. (berieben, Kapital von Band 3 eingerissen).

Berlin-Bibl. S. 45. Bibl. z. Gesch. d. Mark Brandenb. 9001.- Umfangreiches Quellenwerk, das über einen Zeitraum von 15 Jahren erschien und demzufolge selten komplett vorkommt.- I. Von der ältesten Zeit bis zum Ende des grossen Krieges. III. Die Geschichte der einzelnen Ortschaften des Kreises. Der hier nicht vorhandene Band 2 (von 1650-1900) erschien erst im Jahr 1920.- Gut erhaltenes Exemplar.

35762A

180,00 €

193 Teltow.- Hannemann, Adolf. Der Kreis Teltow, seine Geschichte, seine Verwaltung, seine Entwicklung und seine Einrichtungen. Hrsg. v. Kreisausschuß. (Berlin) 1931. 30 x 22 cm. 470 S. Mit 1 Karte und zahlr. Abb. auf Taf.-S. Goldgepr. OLn.

Bibliogr. z. Gesch. d. Mark Brdbg. II, 9004.- Materialreiches und kenntnisreiches Werk von dem Kreiskämmerer Hannemann (1872-1924).- Vorsatz mit hs. Eintrag. Schönes Exemplar.- Selten.

44046A

190,00 €

194 Tempelhof.- Eigenheime auf dem Tempelhofer Feld. Berlin, (Gemeinnützige Tempelhofer-Feld-Heimstätten) 1925. 22 x 15 cm. 27 S. Mit Abb. OPpbd. m. Buntpapierbezug (Rücken etwas bestoßen).

Sehr seltene Originalausgabe der Werbeschrift der Gemeinnützigen Tempelhofer-Feld-Heimstätten GmbH zum Erwerb von Eigenheimen auf dem ehemaligen Garnisongelände mit Beschreibung der bereits fertiggestellten Häuser und einem Finanzierungsvorschlag für neue Gebäude.

15056A

130,00 €

195 Tepasse, Heinrich. Stadttechnik im Städtebau Berlins . 1945-1999. Berlin, Gebr. Mann 2001. 30 x 22 cm. 184 S. mit zahlr. Abb. OPpbd. mit Orig.-Umschlag.

Das Buch verfolgt das Thema der unterirdischen »Stadttechnik im Städtebau Berlins« für das 20. Jahrhundert. Das Buch macht Architekten und Ingenieure, Studenten ebenso wie Fachleute, mit den Bedingungen des rasanten Ausbaus der meist unsichtbaren, aber dafür umso komplexeren Ver- und Entsorgungssysteme von Wasser, Abwasser, Strom, Fernwärme und Gas vertraut. Die verbindende Erörterung von sowohl stadttechnischen als auch städtebaulichen und architektonischen Ereignissen informiert umfänglich und erleichtert kritische Analysen der Zusammenhänge: Warum Schöneberg etwa wenige Jahre vor der Gründung von Groß-Berlin noch eine kostspielige Abwasserbehandlung vornehmen musste oder weshalb der Bau des Märkischen Viertels mit seiner »unendlichen Entwässerungsgeschichte« zusammenhing. Wie der Berliner Heizungsingenieurverein die Lösung der »Rauch- und Rußplage« einleitete und wie energieverschwendende Bauweisen um 1960 die Ausdehnung des Fernwärmenetzes beförderten. Vorhandene stadttechnische Anlagen spielten eine fördernde Rolle beim Bau der Großsiedlung Marzahn, während die einmalige unterirdische Leitungsdichte unter dem Alexanderplatz die zukünftige Bebauung kostenträchtig behindern wird. (Verlagstext).

37507A

35,00 €

196 U-Bahn.- Die U-Bahn Gesundbrunnen-Neukölln (GN-Bahn). Zur Eröffnung der Nordstrecke Neanderstrasse - Gesundbrunnen am 18. April 1930. Berlin, BVG 1930. 18,5 x 23,5 cm. 71(1) S., 1 nn. Bl. Mit zahlr. fotograf. Abb. (nach Aufnahmen von Max Krajewsky) u. Planskizzen sowie 4 (3 gefalt.) farb. Plänen. OBrosch.

Mit Ausführungen zur Vorgeschichte der GN-Bahn, über die Linienführung u. spätere Erweiterungen, Höhenlage, die Bahnhöfe, Oberbau, technische Ausrüstung, Wagen und Betrieb etc.

43629A

140,00 €

197 U-Bahn.- Kemmann, G. Zur Eröffnung der Strecke Spittelmarkt-Alexanderplatz der Berliner Hoch- und Untergrundbahn. Berlin 1913. 32 x 24 cm. 12 S. mit 19 Abb. OKart. (ger. lichtrandig).

Ergänzter Sonderabdruck aus der Zeitung des Vereins Dt. Eisenbahnverwaltungen.- Name a. Titel.- DAZU: Untertunnelung des Landwehrkanals für die Schnellbahn Gesundbrunnen - Neukölln zu Berlin. In: Siemens-Bauunion Jahrg. 5, Nr. 10, Okt. 1926. 2 Bl. mit Abb.- Vereinzelte Unterstr. mit Rotstift.

23147A

70,00 €

198 Uebersicht der Einquartierungs-Verhältnisse der Residenz Berlin. Ebda., Dietericische Buchdruckerei (Mittler) 1833. 19,5 x 22,4 cm. 18 S., 3 nn. Bl. Lose in Interims-Broschur.

Durchgehend stockfleckig.

44334A

50,00 €

199 Union-Klub. Mitgliederverzeichnis. Berlin 1936. 19 x 13 cm. 42 S. Goldgepr. OPpBd. (Rücken mit winziger Fehlstelle).

Seltenes Mitgliederverzeichnis des am 15. Dezember 1867 in Berlin im Hotel du Rome gegründeten aristokratischen Klubs von Liebhabern des Pferdesports.

43615A

48,00 €

200 Universitäten/Hochschulen.- Dahmen, Hans u. Kurt Wagener. Die tierärztliche Hochschule Berlin. Küssnacht [u.a.], Lindner (um 1931). 30,5 x 23,5 cm. 85 S., IV, 16 S. mit zahlr. Abb. und Anzeigen. Silbergeprägter OLn.

43718A

24,00 €

201 Universitäten/Hochschulen.- Königliche Technische Hochschule zu Berlin, Die. Berlin, Mückenberger 1903. 19,5 x 24 cm. 31 S., mit 39 Foto-Abb. (Aufnahmen Lehmann und Langerhannes) auf Tafelseiten, 7 Grundr. u. 1 Lageplan im Text. OKart. (etwas fleckig, Kapitale minimal bestoßen).

Vorsatz mit hs. Eintrag,

43988A

24,00 €

202 Universitäten/Hochschulen.- Die Technische Hochschule zu Berlin 1799-1924. Festschrift. Ebda., Stilke 1925. 33,5 x 27 cm. 136 S. m. zahlr. Abb. u. 1 Farbtafel. OHLdr. mit gold. DTitel.

40985A

38,00 €

203 Velten.- Gericke, Gustav. Führer durch das keramische Ortsmuseum in Velten bei Berlin, Viktoriastr. 10, Mädchenschulhaus. Velten 1930. 21 x 14,5 cm. 16 S., 8 nn. Bl. (Anzeigen). OBrosch. (leichte Gebrauchsspuren).

45342A

18,00 €

204 Verwaltung.- Nachweiser für Berlin. (Gross-Berlin) nach Bezirks-, Gerichts-, Post-, Standesamts- u. Polizei-Einteilung. Anhang: Gesetz u. Ausführungsbestimmungen, betr. d. Berliner Gerichtsorganisation. Berlin, Decker 1932. 21 x 15 cm. 269 S. OKart.

43773A

22,00 €

205 Verwaltung.- Die Stadtverordneten zu Berlin an ihre Mitbürger über die Verwaltung ihrer Communal-Angelegenheiten. Berlin, Späthen 1822. 21,5 x 12,5 cm. 226 S. mit zwei gefalt. Tabellen. OKart. mit Buntpapierbezügen (Rücken erneuert).

Teils etwas randfleckig.

44160A

110,00 €

206 Verwaltungsbauten.- Werner, Hermann (Hrsg.). Moderner Berliner Zweckbau. Band 1. Verwaltungsgebäude. Vorwort von Fritz Hellwag. Berlin/Leipzig, Deutsche Architektur-Bücherei (1931). 26,5 x 20 cm. 24 S., 25 Abb.-Taf., 35(1) S. (Technik). OLn. (ger. angestaubt). [Der Deutsche Architekt].

Jaeger 0169.- Erste Ausgabe.- Gedacht als Nachschlagewerk für Architekten, Bauherrn und andere Interessierte bietet das Buch einen Überblick über die neuen Verwaltungsbauten u.a. von Behrens (Bürohaus "Berolina"), Fahrenkamp (Shell-Haus), Firle (Europa-Hochhaus), Lesser, Paul, Mendelsohn (Dt. Metallarbeiterverband), Salvisberg, Straumer etc. mit anschließendem Kapitel über ihre Technik (Heizung, Fassaden, Fenster u. Türen, bis zu Markisen, Hilfsmaterialilen etc.- Die Abbildungen schufen E. H. Börner, Arthur Köster, Zander & Labisch, Emil Leitner, Max Krajewski, u.a.

14303A

280,00 €

207 Victoria.- Rückwardt, Hermann (Fotografie und Heliogr.). Victoria zu Berlin. Das Geschäfts-Gebäude der Victoria zu Berlin. Allgemeine Versicherungs-Actien-Gesellschaft... (Architekt Wilhelm Walther). Berlin, Photograph. Kunstatelier Wertheim, Leipziger Str. (um 1913). Deckblatt und 14 Heliogravüren, ca. 24 x 18,5 cm, Blattgröße 41 x 30 cm. In OKart.-Flügelmappe mit Deckelprägung 'PHOTO W KUNST' (diese mit ger. Gebrauchsspuren).

Lit.: Bekiers, Das Verwaltungsgebäude der "Victoria zu Berlin, Versicherungs-Actien-Gesellschaft", ein Werk des Architekten Wilhelm Walther. Berlin 1975.- Hochwertige Lichtdruckansichten von und nach Aufnahmen von Hermann Rückwardt. Sie dokumentieren das von dem Königl. Baurat Wilhelm Walther entworfene Verwaltungsgebäude der Victoria Versicherung in der Kreuzberger Lindenstraße bzw. Alten Jacobstraße. Heute wird das Gebäude u.a. von einer Medienhochschule genutzt.

40143A

240,00 €

208 Voigt, Paul. Grundrente und Wohnungsfrage in Berlin und seinen Vororten. Eine Untersuchung ihrer Geschichte und ihres gegenwärtigen Standes. Erster Teil. Jena, Fischer 1901. 24 x 16,5 cm. XIV, 276 S. mit 1 Karte u. 5 Plänen im Text. OBrosch. (unbeschnitten, etwas bestoßen, Rücken mit Tesa verstärkt).

DAZU: Clauswitz. Bau- und Bodenpolitik in Berlin in geschichtlicher Betrachtung. S. 29-48. 1917.

43995A

75,00 €

209 Wedding.- Schmidt, Michael. Berlin-Wedding: Stadtlandschaft und Menschen. Vorwort: Horst Bowitz. Einführung: Heinz Ohff. Hrsg. vom Bezirksamt Wedding. (Berlin), Nagel (1978). 24 x 26 cm. 120 S. mit zahlr. s/w Fotoabb. Fotoillustr. OBrosch. (minimale Gilbung im äußeren Rand).

Parr/Badger, The Photobook, vol 2, S. 65. The Open Book, Hasselblad Center, S. 336/337. 802 photo books from the M.+M. Auer-Collection, S. 673. Heidtmann 17958.- Erste Ausgabe.

33135A

190,00 €

210 Warenhäuser.- Wertheim Berlin Leipziger Strasse. (o.O., Selbstverlag 1927). 20 x 19 cm. 4 nn Bl. mit 10 fotograf. Abb. OBrosch.

Sonderdruck aus dem "Archiv für Industrie und Handel" - Adolf Ecksteins Verlag, Berlin.- Kurze Beschreibung des berühmten Berliner Warenhauses (Architekt Alfred Messel).- Recht selten.

9974A

30,00 €

211 Warenhäuser.- Wertheim Berlin. Leipziger Strasse und Leipziger Platz. Weitere Verkaufshäuser Königstrasse, Rosenthaler Str., Moritzplatz. Stralsund. Rostock. (Berlin 1927). 34 x 23 cm. Tit. und 19 (4 farbige) Tafelseiten mit fotograf. Aufnahmen des Ateliers Wertheim. (Grüner) OLn. mit mont. Deckelphoto (etwas berieben u. 'eselsohrig').

Berlin-Bibl. S. 692.- Eindrucksvolle Aufnahmen des berühmten Berliner Warenhauses (Architekt Alfred Messel) in der Leipziger Straße (heute Mall of Berlin).- Gebrauchsspuren, gelöschter Besitzeintrag im Innendeckel, teils etw. fleckig.- Beiliegt: Erweiterungsbau des Warenhauses Wertheim (Artikel aus Dt. Bauzeitung 1927) UND: Werbeblatt der Firma Zeidler & Wimmel mit Abb. des Neubaus (die Firma lieferte das Fassadenmaterial).

5463A

120,00 €

212 Wasserstraßen.- Führer auf den deutschen Schiffahrtstrassen. 4. Teil. Das Gebiet der Märkischen Schiffahrtstrassen. 3. Aufl. Berlin, Gea Verlag 1911. 21 x 14 cm. 2 nn. Bl., 228 S., 5 nn. Bl. (Anzeigen). Mit 1 gefalt. Übersichtskarte und 1 Sonderplan. OPpbd. (berieben u. lichtrandig, Rücken etw. angeplatzt).

Seltener Führer mit der Beschreibung der einzelnen Wasserstraßen, der an ihnen liegenden Orte und Verkehrsanstalten, Entfernungen, Wasserstände u. -tiefe, Schleusen usw.; erschlossen durch ein alphabet. Verzeichnis der Schiffahrtsstraßen und der an ihnen gelegenen Orte.- Von den genannten äußeren Mängeln abgesehen, gut erhalten.- DAZU: Nachtrag zum 4. Teil: Die neue Schiffahrtsstraße Berlin-Stettin mit Nebenwasserstraßen. Berlin 1924. 47 S. mit 1 Kartenskizze.

45337A

95,00 €

213 Wasserstraßen.- Natzschka, Werner. Berlin und seine Wasserstraßen. Berlin, Duncker & Humblot 1971. 23,5 x 16 cm. 244 S. Mit Abb. auf Taf.-S. und 1 Faltkarte. OLn.

11447A

24,00 €

214 Wasserversorgung.- Hobrecht, James (Bearb.). Bericht über die Grundwasser-Verhältnisse in Berlin. (Ebda., 1871). 23 x 16 cm. S. 237-262 mit einigen Textfiguren, 1 Plan, 18 Tabellen sowie Grundwasser-Profilen. Goldgepr. HLdrbd. d. Zt. (etw. berieben u. bestoßen). [Reinigung und Entwässerung Berlins, Heft V].

Berlin-Bibl. 7763.- Angebunden: Rudolf Virchow: Reinigung und Entwässerung Berlins. General-Bericht über die Arbeiten der städtischen Gemischten Deputation für die Untersuchung der auf die Kanalisation und Abfuhr bezüglichen Fragen. Berlin, Aug. Hirschwald 1873. IV, 182 S. Mit Tabellen, 1 farb. Plan und 3 Falttafeln.

37490A

220,00 €

215 Wasserwerke.- Berliner Städtische Wasserwerke: Werke und Wassertürme. Berlin 1929. 25,5 x 18 cm. 145 S. OLn.

Beschreibung der 15 Wasser- u. 4 Pumpwerke sowie der 13 Wassertürme u. 1 Hochbehälter (Stand 1. Jan. 1929).- Titel gestempelt.

44048A

70,00 €

216 Wessely, Alexander Franz. Berlin von der ältesten bis auf die neueste Zeit. Mit dem neuesten Plane von Berlin. 2 Bände in einem Band. Berlin, Bibliograph. Inst. 1856. 20,5 x 13 cm. VIII, 472 S.; 208 S. u. 1 mehrf. gefalt. lithograf. Plan (36 x 49 cm) mit ca. 100 Gebäudeansichten. Goldgepr. OHLdr. (etwas berieben).

Berlin-Bibliographie S. 85; zum "Plan Monumental von Berlin, Verlag von Carl Glück" vgl. Schulz, Stadtpläne von Berlin 1652-1920 (1998), Nr. 538.- Das auf 3 Teile angelegte Werk sollte ursprünglich einen geschichtlichen, einen topografischen und einen statistischen Teil enthalten, von dem aber nur der geschichtliche - wie hier vorliegend in 2 Teilen - realisiert wurde.- Vereinzelt ger. stockfleckig, kl. Falzeinriss des Plans restauriert.

44012A

120,00 €

217 Willinger, Laszlo. 100 x Berlin. Berlin-Westend, Verlag der Reihe (1929). 25 x 18 cm. XXXII, 100 S. und 100 fotograf. Abb. in Kupfertiefdruck. OHLn.

Berlin-Bibl. S. 55.- Neben den Büchern von Bucovich und Stone eines der schönsten Fotobücher über Berlin in den zwanziger Jahren mit Aufnahmen in bester Kupfertiefdruckqualität u.a. vom Potsdamer Platz, Leipziger Straße, Ullstein- und Mossehaus, Flughafen Tempelhof etc.- Text dreisprachig.- Vorliegendes Exemplar in dem selteneren Halbleineneinband.

20022A

70,00 €

218 Wittenau.- Ideler, C. u. H. Blankenstein. Die staedtische Irren-Anstalt zu Dalldorf. Hrsg. vom Magistrat zu Berlin. Berlin, Springer 1883. 39 x 28 cm. 1 Bl., 55 S. mit 10 Text-Holzschnitten und 14 Bild-Tafeln. HLn. d. Zt. mit RSchild (angestaubt, Buchblock verzogen).

Berlin-Bibliogr. S. 662; Verzeichnis d. Bücherslg. d. Arch.-Vereins zu Berlin 12136.- Behandelt im ersten Teil die Geschichte und Verwaltung des städtischen Irren-Wesens, im zweiten Teil die Beschreibung der neu erbauten städtischen Irrenanstalt zu Dalldorf und im Anhang Regularien für die Aufnahme, Hausordnung, Tagesordnung sowie das Speise-Regulativ.- Mehrfach gestempeltes, benutztes Bibliotheksexemplar. Innengelenke angebrochen. Insgesamt aber durchaus ordentliches Exemplar der seltenen Monografie.

21069A

120,00 €

219 Wohnungsbau.- Schallenberger, J. u. H. Krassert. Berliner Wohnungsbauten aus öffentlichen Mitteln. Die Verwendung der Hauszinssteuer-Hypotheken. Berlin, Bauwelt-Verlag (1926). 30 x 22 cm. 121 S., 1 nn. Bl. Mit zahlr. Abb. OHLn. (gering fleckig).

14304A

90,00 €

220 Woltmann, Alfred. Die Baugeschichte Berlins bis auf die Gegenwart. Berlin, Paetel 1872. 21 x 14 cm. 4 nn. Bl., 312 S. Mit 29 Holzstichabb. im Text (1) und auf Tafeln. Etwas spät. Leinenband.

Berlin-Bibliog. 491 - Die Holzschnitte zeigen nahezu alle bedeutenden Bauwerke der Innenstadt sowie einige Gebäude der neueren Architektengeneration um Hitzig und Knoblauch.

21559A

50,00 €

221 Zehlendorf.- Baudenkmale in Berlin: Bezirk Zehlendorf. Hrsg. v. Senator für Stadtentwicklung u. Umweltschutz. Berlin, Nicolai 1995. 30 x 21 cm. 304 S. mit zahlr. Abb., graph. Darst., Karten u. Beilagen. Illustr. OKart. [Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland].

15441A

65,00 €

222 Zehlendorf.- Villen-Colonie Zehlendorf-West am Volkspark Grunewald. Berlin (um 1903). Mehrfarbiger Plan (ca. 57 x 44 cm) mit Kartenausschnitt, Fahrplan (v. 1. Mai 1903 zwischen Berlin-Wanseebahnhof u. Zehlendorf-West) und Koloniebeschreibung auf der Rückseite. Gefaltet, in Halbleinenband der Zeit.

Seltene Originalausgabe der Werbebroschüre mit Beschreibung der Vorzüge des Gebietes und Größen-Verzeichnis der Bau-Parzellen.- Aus der Bibliothek des Gartenarchitekten F(ritz) Encke mit entsprechendem Besitzeintrag im vorderen Innendeckel.- Innengelenke mit Filmoplast bzw. Tesa stabilisiert.

35544A

95,00 €