Stephen Gill Hackney Wick

Gill, Stephen. Hackney Wick. Photographs and words by Stephen Gill, Paintings by Laure Prouvost. 1. edit. London, Nobody 2005. 125(1) S. mit ganzseitigen Farbfotoabb., 1 Falttafel und Booklet mit 21 farb. Collagen. Grau-blauer OLn.

Parr/Badger, The Photobook, Vol. II, Seite 324.- Erste Ausgabe, vom Künstler im Innendeckel eigenhändig signiert.- Stephen Gill besuchte diesen Ort im Ostens Londons wiederholt und fotografierte mit einer billigen Kamera mit Plastik-Linse, die er irgendwo für 50 Pence erworben hatte. Inzwischen wurde dieser Kiez von den Baggern plattgemacht, um dort die Bauten für die Olympischen Spiele zu errichten. So wurde das Buch zu einem Memorial an diesen Ort der Kleinen Leute.