Robert Dohme.
Das Königliche Schloss in Berlin 1876

Stadtschloss.- Dohme, Robert. Das Königliche Schloss in Berlin. Eine baugeschichtliche Studie. Text- und Tafelband in 2 Bänden. Leipzig, Seemann 1876. 71 x 54 (Tafeln) bzw. 36 x 28 cm (Textheft). Titel, 2 nn. Bl. und 40 Tafeln in Lichtdruck (Druck von Römmler & Jonas, Dresden) und Lithografie (von Friedr. Krätzschmer Nachf.) in den Orig.-Lieferungsumschlägen; 4 nn. Bl., 55 (1) S. mit 12 Holzschnitt-Abb. im Text. Zusammen in neuer Halbleder-Flügelmappe mit aufkaschiertem Orig.-Rücken.

Badstübner-Gröger 3100; Berlin-Bibliogr. S. 498; vgl. ADB, Bd. 47 (1903), S. 737-740, – Die erste große Veröffentlichung des bedeutenden Kunsthistorikers und Bibliothekars Dohme (1845-1893), der oft im persönlichen Dienst des preußischen Königshauses stand. Die Lichtdruckansichten, ergänzt durch Grundrisse und Schnitte geben bereits 17 Jahre vor Hermann Rückwardts „Details aus dem Königl. Schlosse zu Berlin“ ein gutes Bild vom Bauwerk, seiner Kunstschätze und seiner Inneneinrichtung. Dieses „für damalige Verhältnisse besonders stattliche Tafelwerk“ (ADB), begleitet von einem vorzüglichen Text, erschien in einer Auflage von nur 150 Exemplaren und ist dementsprechend selten.