Bücher für die Winterzeit

EINE AUSWAHL GEGEN DIE KÄLTE…

Winter 2017

1 Aachen.- Müller, J. Aachen und seine Umgebungen. Führer für Fremde. Hrsg. vom Verein zur Belebung der Badesaison. 3. Aufl. Aachen, C. H. Müller 1854. 15 x 10,2 cm. 50 S., 1 lithogr. Plan der Stadt und 1 lithogr. Umgebungskarte. OBrosch. (VDeckel gestempelt u. mit kl. hs. Eintrag).

Vereinzelt gering braunfleckig.- Selten.

37919A

150,00 €

2 Anonym. Cheops-Pyramide von Gizeh und Sphinx um 1890. Albuminabzug, 27,3 x 21,5 cm, montiert auf Original-Albumkarton 41 x 33 cm.

Schöne Ansicht der größten der drei Pyramiden mit der Sphinx. Davor posieren zwei Besucher, die von 3 Beduinen und einem Kamel begleitet werden.- Der Trägerkarton an den Ecken minimal bestoßen, sonst gut erhalten.

37812A

200,00 €

3 Badovici, Jean. L'Architecture vivante en Allemagne. Troisème Série. Paris, Èditions Albert Morancé 1928. 27,5 x 23 cm. 37(1) S., 1 weißes Blatt mit Zeichnungen, Grundrissen und Schnitten und anschließend 50 Tafeln mit fotograf. Abb. und Rissen. In Orig.-Halbleinenmappe mit Schließbändern (gering bestoßen).

Erste Ausgabe.- Mit zwei Artikeln von Jean Badovici und 50 Tafeln, die Innen- und Außenansichten zeigen, entworfen vor allem von Bauhaus-Architekten (Walter Gropius, Marcel Breuer, Mies van der Rohe, Lilly Reich u.a.), darunter z. B. Bauten in Berlin-Siemensstadt und Haselhorst, die Dammerstock-Siedlung in Karlsruhe, das Fagus-Werk, Siedlung Dessau-Törten, Bauten auf der Internat. Bauausstellung Berlin, Villa Tugenthat in Brünn etc.- Innendeckel mit zwei Vorbesitzerstempeln, sonst gutes attraktives Exemplar.

46070A

950,00 €

4 Baedeker, Karl. Ägypten. Erster Teil: Unter-Ägypten bis zum Fayùm und die Sinai-Halbinsel. Leipzig, Baedeker 1877. XVI, 562 S. Mit 16 Karten, 29 Plänen, 7 Ansichten u. 76 Textvignetten. OLn. (Rücken unter Verw. des Orig.-Rückens unauffällig erneuert, VDeckel mit 3 kl. Druckspuren).

Hinrichsen D 485.- Erste Auflage, erarbeitet von namhaften Geo- und Kartographen der Zeit. So ist der Band für jeden, der sich eingehender mit dem Land beschäftigt, auch heute noch von großer Bedeutung.- Leichte Gebrauchsspuren und vereinzelt ger. fleckig. Vord. Innengelenke verstärkt.- Insgesamt gutes Exemplar der seltenen und gesuchten Ausgabe.

46064A

700,00 €

5 Baedeker, Karl. Brandenburg. Provinz Sachsen, östlicher Teil. Anhalt. Stettin. Görlitz. Leipzig. Dresden. (1. Aufl.). Leipzig, Baedeker 1920. X, 206 S. Mit 12 Karten u. 23 Plänen. OHLn. (etw. berieben u. fleckig).

Hinrichsen D 229 a.- Ausgabe mit Anzeigenanhang und in der Bindequote aus dem Jahr 1920 in dem Halbleinenband mit hellrotem Deckel.- Papierbedingt etw. gebräunt, Klammerheftung etw. angerostet (Bindung jedoch fest); die Übersichtskarte randbeschnitten und neu montiert. Insgesamt aber noch gut erhalten.

26099A

120,00 €

6 Baedeker, Karl. Egypt. Part First: Lower Egypt, with the Fayúm and the Peninsula of Sinai. (1st edit.). Leipzig u. London, Baedeker u. Dulau (Oct.) 1878. XIV, 527 S. Mit 16 tls. dplblgr. u. mehrf. gefalt. Karten, 29 Plänen, 4 Taf. mit 7 Ansichten u. 76 Vignetten. OLn. (etw. berieben u. fleckig, Rücken unter Verw. des Orig.-Rückens unauffällig erneuert).

Hinrichsen E 245.- Seltene englische Erstausgabe von Baedekers Unter-Ägypten. Eine Ausgabe "Upper-Egypt" war für das gleiche Jahr geplant, erschien dann aber erst 1892. Das vorliegende Exemplar enthält auch den seltenen Errata-Zettel auf S. 459.- Leichte Gebrauchsspuren, Vorsätze etwas angestaubt und im Gelenk fachkundig restauriert. Insgesamt noch gutes Exemplar. // First edition in English. An edition on "Upper Egypt" was planned for the same year but was not issued until 1892. This copy also has the rare publisher's errata slip on p.459. Endpapers are dated "July 1879".- All in all a good copy.

10135A

450,00 €

7 Baedeker, Karl. London und seine Umgebung nebst Reiserouten vom Continent nach England und zurück. Coblenz, Baedeker (Febr.) 1862. XLVI, 322 S. Mit einer Eisenbahnkarte, einem gr. u. einem kl. Plan von London (die letzten beiden fehlen hier!), einer Karte der Umgebung und den Plänen der Westminster-Abbey, dem British-Museum, der Zoological-Gardens, des Crystal-Palace, der Umgebung von Hamburg und der Städte Brüssel, Antwerpen und Ostende. OLn. (kl. Rückenläsuren kaum merklich restauriert).

Hinrichsen D 420.- Erste Ausgabe von Baedekers London.- Vorsatz mit Besitzeintrag von alter Hand, Vortitel und Titelblatt gestempelt; vereinzelt etw. stockfleckig. Es fehlen leider der große und der kleine Plan von London.- Sehr selten.

46062A

400,00 €

8 Baedeker, Karl. Oesterreich, Ungarn und Siebenbürgen. 20. Aufl. Leipzig, Baedeker (August) 1884. X, 399 S. Mit 17 (von 18) Karten u. 21 Plänen. OLn. (etwas (tinten-)fleckig).

Hinrichsen D 187.- Recht seltene Ausgabe; sie umfasst Wien u. Umgebung, Erzherzogtum Oesterreich, Salzkammergut, Tirol, Steiermark, Kärnten, Krain, Triest, Böhmen u. Mähren, Ungarn u. Galizien, Bosnien u. Dalmatien sowie Siebenbürgen.- Vorsätze etwas fleckig, es fehlt (wie immer) die Übersichtskarte sowie der Plan von Reichenhall; stattdessen wurde vom Verlag ein nicht verzeichneter Plan von Krakau beigebunden.

45666A

120,00 €

9 Baedeker, Karl. Russland. 2. Aufl. Leipzig, Baedeker 1888. L, 442 S. Mit 9 Karten u. 15 Plänen. OLn. (winziges Fleckchen auf dem VDeckel).

Hinrichsen D 458.- Zweite erweiterte und um ein Kapitel Süd-Russland erweiterte Auflage.- Vorsatz mit hs. Besitzeintrag, sonst schönes außerordentlich gut erhaltenes Exemplar.

14220A

620,00 €

10 Barnim.- Enders, Lieselott. Historisches Ortslexikon für Brandenburg. Teil 6: Barnim. Bearb. von L. Enders unter Mitarbeit von M. Beck. Weimar, Böhlaus Nachf. 1980. 24,5 x 17,5 cm. XIX, 676 S. und 1 Karte. OLn. (gering angestaubt).

46005A

90,00 €

11 Bauhaus.- Bayer, Herbert. 50 Jahre Bauhaus. Plakat zur Ausstellung 5. Mai - 28. Juli 1968 im Württembergischen Kustverein in Stuttgart. Stuttgart, Cantz 1968. 59,5 x 42 cm. Offset-Druck auf Papier.

16884A

90,00 €

12 Benjamin, Walter. Ursprung des deutschen Trauerspiels. Berlin, Ernst Rowohlt Verlag 1928. 22 x 15 cm. 257(1) S. Neuer (schwarzer) Leinenband mit aufkasch. Orig.-Titeln.

Erste Ausgabe von Benjamins abgelehnter Habilitationsschrift, eine Studie über das deutsche Barock-Drama, das seinerzeit, wohl aufgrund des speziellen Themas, ohne nennenswerte Resonanz blieb. Heute gilt es als eines der großen Werke der literarischen Forschung im 20. Jahrhundert.- Etwas gebraucht; fehlende Ecken vom Restaurator fachkundig ergänzt. Insgesamt ordentlich.

42979A

450,00 €

13 Berlin.- (F. Albert - Photographische Gesellschaft Berlin). Berliner Straßenszenen 1890er Jahre. 4 Albuminprints, je ca.14 x 20,5 cm, 2 mit Blindstempel des Fotografen im unteren linken Rand, 2 rückseitig mit Bleistift in englischer Sprache betitelt.

Die Motive zeigen die Alte Nationalgalerie, Altes Museum und das Zeughaus vom Schloß aus gesehen sowie den Reichstag aus einer interessanten Aufnahmeperspektive.

34250A

180,00 €

14 Berlin.- Situations-Plan von Berlin mit dem Weichbilde und Charlottenburg. Neu aufgenommen und gezeichnet von Sineck. Stich u. Druck d. lith. Anst. von Leopold Kraatz in Berlin. Berlin, Reimer 1871. Lithografierte Karte in 4 Teilen, Maßstab 1 : 10.000; Format 136 x 101,5 cm (n. d. Pl. 132 x 96,5 cm).

Schulz, Stadtpläne von Berlin 1652 bis 1920, Nr. 709.- Der Plan erschien als Beilage zu dem Buch: Die Vorarbeiten zu einer künftigen Wasserversorgung der Stadt Berlin.- Gestempelt und mit Nummer von alter Hand versehen; papierbedingt leicht gebräunt.

45360A

130,00 €

15 Berlin.- Beyer, Günther (1888-1965, tätig in Weimar). 5 Originalfotografien 1930er Jahre. Silbergelatineabzüge, 23 x 17 cm, auf Orig.-Albumkarton montiert, unter den Motiven rechts unten mit Bleistift signiert 'Beyer Weimar'. In Orig.-Mappe d. Zt. (etwas bestoßen).

Stimmungsvolle Aufnahmen vom Berliner Dom. Das Eosanderportal des Berliner Stadtschlosses, rechts Nationaldenkmal für Kaiser Wilh. I. Die Siegessäule, Louis Tuaillons Denkmal Amazone zu Pferde (vor der Nationalgalerie, heute im Berliner Tiergarten) und Kiß: Amazone zu Pferde, einen Tiger abwehrend (vor dem Alten Museum).- Teils leichte Aussilberungen.

17068A

160,00 €

16 Berlin/Stadtpläne.- Großer Verkehrs-Plan Berlin und seine Vororte. Entworfen und gezeichnet von Alfred Mende in Berlin, Geogr.-Lithogr.-Institut, Verlag neuester Pläne Berlins mit Vororten und der gesetzlich geschützten Taschen-Atlanten aller bedeutenden Städte des Deutschen Reichs. Maßstab 1 : 27.300. Berlin 1906. Farblithogr., ca. 118 x 87 cm. Gefaltet.

Schulz, Stadtpläne von Berlin 1.374.- Beilage zum Adressbuch für Berlin und seine Vororte 1906.- Minimale Gebrauchsspuren, rückseitig gestempelt.

39828A

90,00 €

17 Berlin/Theater.- Rasch, Gustav. Das Victoriatheater und Intriguen des Theaterunternehmers Cerf. Berlin, Gustav Bosselmann 1860. 20 x 13 cm. 28 S. HLn. d. Zt.

Das Victoriatheater in der Münzstraße in Berlin-Mitte wurde von dem Impresario und Schauspieler Rudolf Cerf (1812-1873) als kombiniertes Winter- und Sommertheater geplant und 1859 eröffnet. Es galt seinerzeit als architektonische Sensation, wurde aber bereits 1891 wieder geschlossen und abgerissen. Rudolf Cerf war eine schillernde Gestalt im Berliner Gesellschaftsleben und - wie in der vorliegenden Schrift eingehend erläutert - umstritten für seine Geschäfts- und Finanzierungspraktiken.- Papierbedingt gebräunt, Titelblatt etwas fleckig.

46120A

60,00 €

18 Berliner Philharmonie.- Orgel-Köhne, Liselotte (geb. 1918) und Armin (tätig in Berlin). Philharmonie Berlin (Architekt Hans Scharoun). Konvolut von 59 Fotografien mit Außen- und Innenansichten der Berliner Philharmonie 1963. Silbergelatine- (Kontakt-)Abzüge, von 5 x 5,5 bis 8 x 11 cm, bzw. 9,5 x 12 cm, einzeln oder in Gruppen mit Tesa auf einfaches Papier montiert, darauf teils handschriftlich nummeriert.

Nach beinahe 14jähriger Planungs- und 3jähriger Bauzeit wurde im Oktober 1963 mit einem Konzert der Berliner Philharmoniker unter Herbert von Karajan die Berliner Philharmonie im Tiergarten eröffnet.
Der Architekt war bereits zu dieser Zeit kein Unbekannter - trat Hans Scharoun (1893-1972) doch bereits vor dem 2. Weltkrieg mit Bauten wie beispielsweise in der Stuttgarter Weißenhof- oder in der Breslauer Werkbundsiedlung hervor. Mit der Philharmonie gelang dem damals Siebzigjährigen erneut ein Meisterwerk, in dem Mensch, Raum und Musik auf neue Art in Beziehung treten. Sie gilt bis heute als die Krönung des Lebenswerks des bedeutenden Architekten.
Die Berliner Fotografen Lieselotte und Arnim Orgel-Köhne nähern sich - wie auch der Besucher - dem Bau von außen, nehmen ihn als Gesamtwerk in Augenschein, lassen sich von Details ablenken, wie beispielsweise den zahlreichen, teils überraschenden Vorsprüngen, Balkonen und Geländern. Sie betrachten das Gebäude von verschiedenen Seiten und Entfernungen und begeben sich schließlich in die diversen Foyers, mit ihren vielen Treppen, Pfeilern, Brüstungen, Fluren, die immer wieder unterschiedlichste Durchblicke bieten. Einen besonderen Akzent setzen die - hier natürlich nur schwarzweißen Fenster. Den Höhepunkt bildet das Eintreten in die „bewegte Landschaft des Saals“ mit seinen 2.200 Plätzen. „Weinberge“ nannte Scharoun die Terrassen für die Zuhörer, die sich rings um das Orchestertal wie an Berghängen hochziehen und die jedem Besucher „eine fast intime Nähe zum Orchester“ bieten, aber damit auch die Konzentration auf die Musik.
Die Fotografen belegen auch, dass die Menschen das Gebäude bereits nach kurzer Zeit angenommen haben und sich wie selbstverständlich in diesem für die damalige Zeit doch so neuartigen Konzerthaus bewegen. Bis heute zählt die Philharmonie neben dem Konzerthaus am Gendarmenmarkt zu den wichtigsten Konzertsälen Berlins und genießt auch international hohes Ansehen.
Das vorliegende Konvolut von Fotografien (wie seinerzeit nicht unüblich, teils beidseitig auf einfache DIN-A-4-Bögen montiert) war wohl als Arbeitsgrundlage für die Berichterstattung in Fachzeitschriften und für das Buch „Berlin Philharmonie“ gedacht. Der Kurator hat den originalen Zustand erhalten und präsentiert die einseitig beklebten Blätter unter Passepartout. Diejenigen, die beidseitig mit Bildern versehen sind, wurden jeweils passepartouriert, zwischen zwei transparente Plexiglasscheiben montiert und mit Aufhängung versehen. Beigegeben ist das Buch „Berlin Philharmonie, gesehen von Liselotte u. Arnim Orgel-Köhne, betrachtet von Ulrich Conrads“, Lettner-Verlag Berlin 1963. OLn. Mit Orig.-Schutzumschlag. (Exemplar mit Widmung des Verlagsmitarbeiters (oder Verlegers?) Alfred Hammer. // Orgel-Köhne, Liselotte (born 1918) and Armin (active in Berlin). Philharmonic Berlin. Convolute of 59 photographs with exterior and interior views of the Berlin Philharmonic 1963. Silver gelatin (contact) prints, from 5 x 5.5 to 8 x 11 cm, or 9.5 x 12 cm, individually or in groups mounted with tesa on simple paper; partly with handwritten numbers.

41183A

1.100,00 €

19 Böhmerwald.- Weymann, August. Führer durch den nördlichen Böhmerwald und die nordwestböhmischen Bäder sammt angrenzenden Gebieten. Prag, H. Dominicus 1898. 17 x 12 cm. 1 nn. Bl., 171(1) S., 4 nn. Bl. (Register), 29 nn. Bl. (Anzeigen). Mit zahlr. Abb. (tls. in Holzstich) und 1 mehrf. gefalt. Karte im Anhang. Illustr. OLn.

Für den Kurgast beiderlei Geschlechts, "der den Brunnengöttinnen von Marienbad, Karlsbad, Franzensbad, Königswart, Sangerberg oder Elster huldigt".- Papierbedingt etwas gebräunt.

36645A

110,00 €

20 Börsch-Supan, Eva. Berliner Baukunst nach Schinkel 1840-1870. München, Prestel (1977). 25 x 24 cm. 863 S. und 611 Abb. auf Taf.-S. OLn. mit Orig.-Umschlag (leichte Gebrauchssp.) im Schuber. [Studien zur Kunst des 19. Jahrhunderts, Band 25].

Gesuchtes Standardwerk.- Vereinzelte Anstreichungen.

33415A

190,00 €

21 Börse.- Jahrbuch der Berliner Börse 1898-1899. Ein Nachschlagebuch für Banquiers und Capitalisten. XX. Ausgabe. Berlin, Verlag Berliner Actionair 1898. 19,5 x 13,5 cm. XXII, 851 S., 28 nn. Bl. Anzeigen. OLn. (ger. berieben).

44155A

220,00 €

22 Chargesheimer (d.i. Karl Hargesheimer) / Walser, Martin. Armstrong / Fitzgerald. Köln, Dumont 1961. 41 x 30,5 cm. Portfolio mit 16 losen einseitig bedruckten schwarz-weißen Fototafeln in einer Größe von 40 x 30 cm. In Orig.-Mappe (diese etw. fleckig).

Erste Ausgabe.- Der bedeutende und vielseitige Kölner Fotograf (1924-1972) schuf diese Aufnahmen während eines Konzerts von Ella Fitzgerald und Louis Armstrong in Köln.- 4 Tafeln mit Spuren einer ehemaligen Montierung, im übrigen gut erhalten.- Selten!

42829A

850,00 €

23 Coop Himmelblau (d.s. Wolf D. Prix und Helmut Swiczkinsky). Architektur muss brennen. Hrsg. vom Institut für Gebäudelehre und Entwerfen der TU Graz. Ebda. 1980. 27,5 x 20,5 cm. 56(1) S., 2 nn. Bl. mit zahlr. Abb. und Rissen. Illustr. OKart. (gering fleckig).

Expressives Credo der österreichischen Gruppe, die keine Lust hatte, Biedermeier zu bauen und die eine Architektur wollte, die blutet, die erschöpft ... die leuchtet, die sticht, die fetzt und unter Dehnung reißt...

42081A

180,00 €

24 Cote d'Azur.- ND Phot. (d.i. Napoleon Dufeu). Photographies choisies La Cote D'Azur um 1890. 12 Originalfotografien, Albuminabzüge, 20,8 x 27,3 cm, jeweils in der Platte nummeriert, betitelt und mit ND Phot. versehen. Lose in illustr. HLn-Mappe d. Zt.

Ansichten von Cannes und Umgebung (8), Nice etc. lose in einer Mappe der Firma Victor Hubert aus Nizza, die die Aufnahmen, wie dem Titel zu entnehmen ist, offensichtlich vertrieben hat.- Teils leichte Knickspuren bzw. Randläsuren.

21797A

150,00 €

25 Danzig.- Hagemann, Otto (1884-1974). Danzig um 1930. 8 Originalfotografien, matte Silbergelatineabzüge 21,5 x 25,5 bis 22,5 x 27 cm, montiert auf Originalkartons 50 x 35,5 cm, darauf rückseitig mit Bleistift betitelt und mit Fotografenstempel und Copyright versehen. In Interimsumschlag der Zeit (dieser mit Einrissen und Randläsuren).

Schöne, tonige Ansichten des vor allem für seine Berlin-Fotografien bekannten Fotografen: Stadtbild von der Mottlau aus; Rathaus, Marienkirche und Krantor; Marienkirche mit Rathaus-Turm; Rathaus; Am Grünen Tor; Krantor; Hohes Tor und Stock-Turm; Schloß Oliva.- Ein Foto etwas ausgesilbert, sonst gut erhalten.

35552A

350,00 €

26 Darstellung von Berlin wie es sich nach und nach erweitert hat. Maßstab 1 : 28.800. Berlin 1844. Grenzkolorierte Lithographie von H. Delius, 31,5 x 30,5 cm. Gefaltet (minimal fleckkig).

43928A

200,00 €

27 Das Deutsche Lichtbild. Jahresschau. 1930, 1931, 1932 in 3 Bänden. Berlin, Schultz 1929-1931. 28 x 23 cm. 20 (nn), 112, 26 (nn), 69, 180, VIII S. Mit zahlr. ganzseitigen Abb. Jedes Exemplar mit Anzeigenteil am Ende des Buches. OLn. (teils etw. angestaubt bzw. fleckig); Band (1930) mit silberfarbenem Orig.-Umschlag (dieser mit Randläsuren).

Heidtmann 10879, Koetzle 146.- Wichtiges Quellenwerk zur Fotografie der Zeit. Leichte Gebrauchsspuren.

13951A

100,00 €

28 Dresden.- Das Hygiene-Museum in Dresden. Architekt Wilhelm Kreis. Berlin, Leipzig u. Wien, Fr. E. Hübsch 1930. 26,5 x 20 cm. XXII S., 1 nn. Bl., 16 Abb.-Tafeln mit s/w Fotoabb. und 21 S. mit Firmenanzeigen. Illustr. OLn. (ger. berieben). [Neue Werkkunst].

Jaeger 0063.- Seltene Originalausgabe mit einem Geleitwort von Georg Seiting, einer Baubeschreibung von Martin Richard Möbius und einem Überblick über die Entwicklung und Organisation des Museums von Walther Schulze.

45910A

220,00 €

29 Dresden.- Kotzsch, August (1836-1910). Oper Dresden um 1880. Vintage. Albuminabzug, 20,8 x 24,6 cm, auf Original-Untersatzkarton 25,2 x 31,3 cm aufgezogen, darauf Blindprägestempel A. Kotzsch in Loschwitz b. Dresden sowie mit Tinte betitelt.

Vorderansicht der Semperoper.- Kartonränder gering gebräunt, sonst sehr gut erhalten.

19961A

450,00 €

30 Dresden.- Möbius, Walter (1900-1959). Dresden - Blick vom Rathausturm vor 1945. Silbergelatineabzug Ende 1940er/1950er Jahre. 30,4 x 40,2 cm. Rückseitig mit Bleistift "Möbius" bezeichnet und betitelt.

35501A

120,00 €

31 Eisenbahn.- Handgeschriebener Brief vom 29. July 1839 mit lithografierter Kopfvignette: Dresdner Eisenbahn. 1839. 4 Seiten mit lithogr. Vignette von A. Lawrence.

Brief mit hübscher Vignette unter Verwendung eines Motivs der seinerzeit akuellen Leipzig-Dresdner Eisenbahn. Sie zeigt einen Zug mit Dampflokomotive, Heizern und mehreren teils offenen Waggons, im Hintergrund Bahnhof, Fabriken und die Kirchtürme einer Stadt (Dresden?), im Vordergrund Wachposten und reiche Personenstaffage. Die Leipzig-Dresdner Eisenbahn wurde im Jahr 1839 als erste deutsche Fern-Eisenbahnstrecke eröffnet.- Leichte Gebrauchsspuren; Spuren der alten Siegel.

44365A

100,00 €

32 Ems.- Döring, Albert Jacob Gustav. Ems mit seinen natürlich-warmen Heilquellen und Umgebungen. Mit einer Ansicht von Ems und einer Karte seiner nächsten Umgebungen. 3. zunächst für Nichtärzte umgearb. Aufl. Ems, Kirchberger 1855. 15 x 11 cm. XII, 234 S. mit Frontispiz, zahlr. Abb. u. 1 Karte. Gold- u. blindgepr. OLn. (Kapitale etwas bestoßen).

42671A

120,00 €

33 Ephemera.- Sammlung von 21 Hochzeitskarten, Einladungskarten, Menuefolgen, Platzkarten, angefertigt im Auftrag bürgerlicher, überwiegend deutsch-jüdischer Familien in Giessen. Giessen 1901-1904. Größtenteils Farbdruck kombiniert mit Goldprägedruck, florale Motive, eine Karte mit gedrucktem s/w Foto des Hochzeitspaares.

Hochzeiten von: Elsa Hofmann und Reinhard Kröll, Bertha Roth und Gerson Fröhlich, Anna Schäfer und August Michel, Ida Heimenrath und Julius Nathan, Bertha Meyerhoff und Albert Loew, Betty Steinberger und Louis Stern, Johanna Joseph und Isaak Simon, Friedrike Spier und Sally Adler, Paula Stein und Heinrich Jughardt, Frieda Joseph und Samuel Löwenstein, Bella Weinberg und Julius Löb, Elisabeth Rudolph und Franz Kummer, Dorchen Rosenthal und Sally Rothschild, Anna Möhl und Ludwig Weiß, Hedy Oppenheimer und Max Pelteson.

19390A

100,00 €

34 Esders + Dyckhoff, Berlin SW 19, Gertraudenstraße 8-9 (dicht am Spittelmarkt). Werbebroschüre. Berlin (um 1939). 23,5 x 24 cm. 20 unpagin. Seiten mit Illustrationen und 9 fotograf. Abb. sowie 1 Standortskizze. 3-teiliger illustr. OKart. in Form des Firmengebäudes (etw. berieben).

Das in der Gertrauden- Ecke Brüderstraße gelegene Fachgeschäft bezeichnete sich "schlicht und einfach, aber ganz bewußt" ... "als DAS GUTE HAUS für Herren + Damenkleidung". Sie warb aber auch als "Von der Reichszeugmeisterei der N.S.D.A.P. zugelassene Verkaufsstelle für Bekleidung, Ausrüstung und Abzeichen".

46008A

80,00 €

35 Excelsior-Hotel.- Anonym. Eingang zum Tunnel des Excelsior-Hotels Berlin. / Treppenaufgang 1930er Jahre. 2 Originalfotografien, Silbergelatineabzüge. Jeweils unten links bzw. rechts im Negativ mit Archiv-Logo: Blume Bronce-Bau Berlin. 23,2 x 17,2 und 17,4 x 22,0 cm.

Die Aufnahmen zeigen den Tunnel-Eingang vom Anhalter Bahnhof in das Hotel sowie ein Treppenhausmotiv vermutlich aus dem gleichen Gebäude.- Das Excelsior Hotel war bis zu seiner Zerstörung im 2. Weltkrieg das größte Hotel des Kontinents, das durch den größten Hoteltunnel der Welt direkt mit dem Anhalter Bahnhof verbunden war.- Beide Fotos mit minimalen Aussilberungen im äußeren rechten Rand. // Anonymous (Blume Archive). Entrance of tunnel to Excelsior Hotel, Berlin. Stairway, 1930s. Two original gelatin silver prints with archive logo (Blume Bronce-Bau Berlin) in lower left and right-hand corner of negative, 23.2 x 17.2 and 17.4 x 22.0 cm.- The photos show the station-side entrance to the tunnel from Anhalt Station to the hotel, until its destruction in World War II the largest hotel in Europe linked to the Anhalt Station by the largest hotel underpass.- Both photos with very slight oxidation mirrors at the right-hand edge.

21754A

450,00 €

36 Fontcuberta, Joan u. Pere Formiguera. Fauna. Utrera, Photovision 1999. 23,2 x 17,3 cm. 136 S. mit zahlr. z. Tl. farbigen Abb. Illustr. OPpbd.

(Parr/Badger, The Photobook II, 68.- Eines der Hauptwerke des 2013 mit dem Hasselblad Award ausgezeichneten katalanischen Fotografen.

39535A

160,00 €

37 Fries, H. de (Hrsg.). Junge Baukunst in Deutschland. Ein Querschnitt durch die Entwicklung neuer Baugestaltung in der Gegenwart. Berlin, Stollberg 1926. 30 x 24,3 cm. 127 S. Mit 109 Foto- Abb. von ausgeführten Objekten. OHLn. (etw. berieben u. beschabt).

Jaeger 0571.- Der Band sollte vor allem Laien mit den Ideen des 'Neuen Bauens' der Zwanziger Jahre vertraut machen. Dies zu einer Zeit, als nur wenige dieser Bauten schon vollendet waren. Das Buch ist somit ein frühes Manifest der modernen Bewegung. Vorgestellt werden Landhäuser, Innenräume, Siedlungen und Fabriken, Hochhäuser und Kleinwohnungen, Messebauten u.a.m. der Architekten Otto Bartning, Anton Brenner, Richard Döcker, Emil Fahrenkamp, Max Geist, Otto Haesler, Hugo Häring, Hans Herkommer, Ernst May, Adolf Meyer, Adolf Rading, Wilhelm Riphan, Hans Scharoun, Karl Schneider, Thilo Schoder etc.- Vord. Vorsatz ger. fleckig u. m. hs. Besitzeintrag.- Gutes Exemplar.

40239A

110,00 €

38 Fürstenwalde.- Goltz, G.F.G. Diplomatische Chronik der ehemaligen Residenzstadt der Lebusischen Bischöfe Fürstenwalde, von ihrer Erbauung bis auf die gegenwärtige Zeit. Fürstenwalde 1837. 22 x 14 cm. XXVI; 650 S. Mit lithogr. Portrait u. 13 teils gefalt. lithogr. Tafeln. HLdr. d. Zt. mit goldgepr. roten Rücken- und Deckelschildern (Rücken unt. Verw. des Orig.-Rückens erneuert).

Engelmann 515.- Erste Ausgabe.- Umfassende Stadtchronik mit einer hübschen mehrfach gefalteten Gesamtansicht der Stadt (mit der Spree im Vordergrund) zur Zeit der Bischöfe. Der mehrfach gefaltete Plan zeigt die Stadt und ihre Umgebung. Die übrigen Tafeln u.a. mit einem Grund- u. Aufriss des Doms, Sakralgegenständen, Münzen, Wappen u. Grabplatten der Bischöfe. - Teils braunfleckig.

39913A

480,00 €

39 Gesellschaft von Berlin. Hand- und Adreßbuch für die Gesellschaft von Berlin, Charlottenburg und Potsdam. 1889/90. I. Jahrgang. Berlin, Hein 1889. 24 x 16 cm. XXVIII S., 1 nn. Bl., 619 S. mit zahlr. Anzeigen. Illustr. OLn. (etwas fleckig u. bestoßen).

Heegewaldt/Rohrl. 42.- Erste Ausgabe dieses umfangreichen Adreßbuchs der Gesellschaft von Berlin und Umgebung (Boxhagen, Friedenau, Groß-Lichterfelde, Pankow, Treptow, Groß-Zehlendorf) und einem separaten Teil für die Stadt Potsdam. Es enthält neben Namen und Anschrift der Person auch Titel, Auszeichnungen, Sprechstunden, Grundbesitz, Telephon etc.- Papierbedingt etwas gebräunt, Vorsätze etwas brüchig; Titel mit hs. Einträgen.

43755A

150,00 €

40 Gleisdreieck.- Frecot, Janos. Bahnbogen 22-79 Gleisdreieck, Berlin. Hrsg. von Rolf Lange-Bartels. Ebda., Edition Giannozzo 1981. 15 x 21 cm. 32-teil. Leporello mit einem s/w-Fotopanorama des Bahnbogens (Größe: 5,5 x 588 (!) cm). In Orig.-Umschlag mit ausgestanztem Titelfenster.

Janos Frecot, der Berliner Fotohistoriker, Kurator und von 1978-2002 Leiter der fotografischen Sammlung der Berlinischen Galerie, tritt erst seit wenigen Jahren auch vermehrt als Fotograf in Erscheinung. Die vorliegende Arbeit entstand Mitte der 1960er Jahre während der Erkundungen Frecots in der Umgebung seines Wohnorts auf dem teilweise überwucherten Gelände des Gleisdreiecks. Die Auflage betrug seinerzeit 500 Exemplare, von der ein beträchtlicher Teil makuliert wurde.- Frisches Exemplar. Insbesondere in diesem exzellenten Zustand sehr selten.

29899A

170,00 €

41 Grönlandexpedition.- Fotoalbum aus dem Besitz des Meteorologen, Glaziologen und Polarforschers Dr. Johannes Georgi (1888-1972) von der Expedition auf dem grönländischen Inlandeis 1929/31. 35 Originalfotografien, Silbergelatineabzüge von 8,4 x 8,6 cm. bis 15,5 x 21 cm, montiert auf Orig.-Albumkarton, darauf hs. von Georgi bezeichnet. In Wildlederalbum d. Zt.

Die Aufnahmen stammen wohl von der Vorexpedition oder der deutschen Grönlandexpedition, die Georgi zusammen mit Dr. Alfred Wegener unternahm und zeigen verschiedene Gletscher, Eisberge bei Umanak, Berge (Ikerasak- u. Umanak-Berg), verschiedene Läger auf dem Inlandeis und mehrere Expeditionsteilnehmer (u.a. den Grönländer Tobias [Gabrielsen] mit Familie), den Schoner "Thyra" und das Motorboot "Krabbe" u.v.m.- Beiligend: Ein zweiseitiger maschinengeschriebener Brief Georgis vom 1. Dez. 1966 mit ausführlichem Bericht über den Gesundheitszustand seiner Frau Frieda Georgi (1893-1966), die Todesanzeige mit beiliegendem Porträt sowie ein vervielfältigtes Schreiben Georgis (dat. Weihnachten 1966) mit Dank für die Beileidsbekundungen zum Tode seiner Frau, rückseitig mit eigenhändigem Brief "Liebe Irmgard..." vom 23.12.66. Außerdem: Eine handgeschriebene Postkarte aus dem Jahr 1972 an dieselbe Adressatin, ein weiteres Schreiben in dem er mitteilt, die geselligen Musikabende wieder aufnehmen zu wollen sowie eine Fotopostkarte und zwei Zeitungsausschnitte zum Georgi-Haus in Groß-Borstel.

26185A

480,00 €

42 Hamburg 1884-1890. 35 Originalfotografien. Hamburg, Strumper & Co. 1884-90. 33,5 x 42,5 cm. Zelloidinpapierabzüge von 16,8 x 25,7 bis 26,5 x 23 cm, jeweils auf Originalkarton (40,3 x 31,7 bzw. 31,7 x 40,3 cm) aufgezogen und unter dem Foto mit gedrucktem Titel versehen. Lose in gold- u. schwarzgepr. OLn-Flügelmappe (Gelenke neu hinterlegt).

Schöne Folge von Hamburger Ansichten, die die Stadt im Zustand des 19. Jahrhunderts wiedergeben: Lombardsbrücke und St. Georg, Elbbrücke, Börse, Rödingsmarkt, Schleusenbrücke und Alster-Arcaden, Nicolaikirche, der Hafen, vom Seemannshause gesehen, Binnenhafen, Uhlenhorster Fährhaus, Blankenese, Quaispeicher, Thalia-Theater, Post- u. Telegraphengebäude, Zollkanal bei der Brooksbrücke, Trockendock der Hbg. Americ. Packetfahrt A.G., Kunsthalle etc.- Die Tafeln unterschiedlich datiert von 1884-1890. 1 Blatt im breiten Rand gering beschädigt, sonst sehr gut erhalten.

13713A

900,00 €

43 Hauptstadt Berlin.- Berlin. Planungsgrundlagen für den städtebaulichen Ideenwettbewerb "Hauptstadt Berlin". DENKSCHRIFT und: ERGEBNIS des internationalen städtebaulichen Ideenwettbewerbs... Dokumentation. bearb. vom Senator für Bau- und Wohnungswesen, Abt. Landes- und Stadtplanung..., unter Mitwirkung von Otto Bartning, Werner Hebebrand u.a. 2 Bände. 2 Bände. Berlin 1957 und 1960. 30 x 42,5 cm. 23 S., 39 teils farb. Karten u. Pläne sowie 42 Abb.; 123 S. Mit zahlr. teils farb. Plänen und Prinzipskizzen auf Tafeln und Transparentblättern. Orig.-Leinenbände, Band 2 im Schuber.

Ausführliche Dokumentation zur Hauptstadtplanung nach dem 2. Weltkrieg. Die Entwürfe blieben aufgrund der politischen Ereignisse unrealisiert.

45510A

110,00 €

44 Heidrich.- Max Heidrich. Mit einer Einleitung von Martin Richard Möbius. Berlin u.a., Friedrich Ernst Hübsch (1930). 26,5 x 20 cm. XII S., 1 nn. Bl., 20 Abbildungs-Seiten, 21 S. (Anzeigen). Silbergepr. OLn. [Neue Werkkunst].

Jaeger 0038.- Erste und einzige Ausgabe.- Behandelt werden die Bauten des Architekten in Paderborn (Städt. Wasserwerke, Konfektionshaus Klingenthal etc.) und Umgebung.- Leicht stockfleckig.- Selten.

30411A

160,00 €

45 Hellerau.- Die Gartenstadt Hellerau bei Dresden. Ein Bericht über den Zweck, die Organisation, die Ansiedelungsbedingungen, die bisherigen Erfolge und die Ziele. Hellerau, Verlag der Gartenstadt (Herbst) 1911. 27,5 x 21,5 cm. 71 S. mit 130 Plänen, Grundrissen u. Photographien. OBroschur (Rücken kaum merklich restauriert).

Überblick über die bisherigen Planungen und den Bau von bis dato ca. 300 Bauten der Gartenstadt nach Entwürfen von Riemerschmidt, Tessenow, Muthesius, G. Bestelmeyer u.a. sowie einer Führung über das Gelände und Informationen für Interessenten.- Geringe Gebrauchsspuren, Titelblatt etwas stockfleckig.

45809A

150,00 €

46 Hessel, Franz. Der Kramladen des Glücks. Roman. 3.-6. Aufl. Berlin, Rowohlt 1923. 19 x 13 cm. 377 S. Illustr. OPpbd. (ger. beschabt, Gelenke minimal angeplatzt).

43037A

110,00 €

47 Hoepker.- Thomas Hoepker - Photographien 1955-2005. Mit Texten von Ulrich Pohlmann, Christian Schaernack, Diana Schmies und Harald Eggebrecht. München, Schirmer/Mosel [u.a.] 2005. 28 x 24 cm. 272 S. mit 195 teils farb. Abb.-Seiten und 30 Textabb. OPpbd. mit illustr. Orig.-Umschlag (ger. Gebrauchsspuren).

Auf dem Titelblatt von Thomas Hoepker mit Faserstift signiert.

46083A

48,00 €

48 Interieurs.- Breuhaus de Groot, F. A. (Hrsg.). Der Ozean-Express "Bremen". München, Bruckmann (1930). 30 x 22 cm. 192 S. Mit 194 Abb. und 21 farbigen Tafeln. Gold- u. rotgepr. OPpbd. (etwas berieben).

Jaeger 0506.- In diesem Buch verbinden sich Technik, Design und Wohnkultur zu einem bis in die Buchausstattung hinein geschmackvollen Gesamtwerk.

33680A

90,00 €

49 Italien.- Lewald, August. Praktisches Reise-Handbuch nach und durch Italien. Mit Berücksichtigung aller dem Reisenden nothwendigen und wissenswerthen Angaben, auf Selbstanschauung begründet, und nach den neuesten und besten Quellen bearbeitet. Stuttgart, Hoffmann'sche Verlags-Buchhandlung 1840. 21 x 14 cm. 608 S. mit 2 mehrf. gefalt. Karten und 9 gest. Plänen. Goldgepr. OHLdr. mit marmoriertem Einband.

Teil I beschreibt eine Reise durch Tirol, Teil II die Reise durch Italien ausgehend von Verona.- Mit Plänen von Venedig, Florenz, Rom, Plan der Mauern Roms, Umgebung von Rom, Neapel, Genua, Turin, Mailand sowie 2 Karten, entworfen und gezeichnet von E. Winckelmann.

33799A

250,00 €

50 Italien.- Volkmann, Johann Jacob. Historisch-kritische Nachrichten von Italien, welche eine Beschreibung dieses Landes, der Sitten, Regierungsform, Handlung, des Zustandes der Wissenschaften und insonderheit der Werke der Kunst enthalten. Zweyte viel vermehrte und durchgehends verbesserte Auflage. 3 Bände. Leipzig, Caspar Fritsch 1777-78. 21 x 12 cm. XXXVI, 808 S.; VIII, 943 S.; 8, 920 S. Mit gestochenem Frontispiz und 3 gestochenen Vignetten. Halblederbände der Zeit mit dezenter RVergoldung (gering berieben).

Engelmann II, 600. Griep/Luber 1439 (EA). Sammlung Kippenberg I,1642. Tresoldi 44.- Eines der einflussreichsten deutschen Kunstbücher des 18. Jahrhunderts. Auf drei Bände verteilt, gibt es systematisch Auskunft über Kirchen, Paläste, Kunstsammlungen, aber auch über die Geschichte aller wichtigen italienischen Städte von Turin bis Neapel. Als Reiseführer über das historische Italien begleitete der 'Volkmann' Goethe, Karl Philipp Moritz, Johann Gottfried Seume und viele andere Deutsche auf ihrer Reise. So schrieb beispielsweise Goethe 1787 an Charlotte von Stein: " Ich lese jetzt des guten, trocknen Volckmanns zweyten Theil, um mir zu notiren, was ich noch nicht gesehen." (Kippenberg).- Vorsätze mit hs. Einträgen, Titelblätter dezent gestempelt, vereinzelt minimal braunfleckig.

38469A

1.800,00 €

51 Jacobi, Lotte (Torun, Polen 1896-1990 Deerin, NH USA). Marc Chagall und seine Tochter Ida, New York 1945. Späterer Silbergelatineabzug, 8,4 x 7 cm (Blattgröße 14,4 x 19,2 cm), unter dem Motiv signiert Lotte Jacobi und mit Auflagenbezeichnung 13/120 versehen.

Vgl. Beckers/Moortgat, Atelier Lotte Jacobi Berlin - New York. S. 178.- In der Vorzugsausgabe des Katalogs: Lotte Jacobi, Fotografin. Ausstellung 46 der Galerie Taube Berlin vom 8. Juni - 31. Juli 1979. Auflage 120 Exemplare.

16948A

150,00 €

52 Jerusalem.- Fahrngruber, Joh. (Hrsg.). Nach Jerusalem. Ein Führer für Pilgerfahrten und Reisen nach dem Heiligen Lande. I. u. II. Teil in 2 Bänden. (2. Aufl.). Würzburg u. Wien, Woerl (1890). IX(1), 284 S.; IV, 260 S. Mit zusammen 13 Plänen, 3 gefalt. Karten und 1 Panorama. Goldgepr. OLn. (Rücken von Bd. I gering tintenfleckig).

(Woerl's Reisehandbücher).- Der Verfasser war 1875-85 Rektor des österreichischen Pilgerhauses zu Jerusalem, später dann Professor in St. Pölten und hat die vorliegende zweite Auflage seines Führers ergänzt und den Wünschen der Leser angepasst.- Vorsatz gestempelt u. m. hs. Eintrag, Titel mit hs. Besitzeintrag.

45305A

180,00 €

53 Johannes, Heinz. Neues Bauen in Berlin. Ein Führer mit 168 Bildern. Berlin, Deutscher Kunstverlag 1931. 25 x 13,5 cm. 96 S., 6 nn. Bl. Mit zahlr. Abb. und 1 mehrf. gefalt. Plan. (Silberfarbener) OKart. mit Leinenrücken (ger. berieben, Rücken etw. zerschlissen).

Berlin-Bibl. S. 641; Jaeger 0662.- Der erste regionale Architekturführer zur Moderne, zugleich der erste moderne Architekturführer überhaupt (Roland Jäger). Er bietet einen repräsentativen Querschnitt der nach 1919 entstandenen Berliner Bauten, u.a. von Bartning, Behrens, Bonatz, Eiermann, Fränkel, Gropius, den Brüdern Luckhardt, Mendelsohn, Neutra, H. u. M. Poelzig, Scharoun etc.- Innendeckel mit hs. Besitzeintrag, der vordere mit Tesastreifen stabilisiert.

14338A

180,00 €

54 Kanada.- Hamilton, Louis. Canada. Landschaft und Volksleben. Berlin, Wasmuth 1926. 31 x 23 cm. XXXV S., 1 Kartenskizze u. 288 ganzseit. fotografische Abb. in Kupfertiefdruck. OHLdr. (gering berieben). Kopfgoldschnitt. [Orbis Terrarum].

Erste Ausgabe, hier in dem seltenen Halbledereinband mit Buntpapierbezügen.

31252A

48,00 €

55 Karasik, Mikhail. The Soviet Photobook 1920-1941. Edited by Manfred Heiting. Göttingen, Steidl 2015. 29 x 27 cm. 636 S. mit zahlr. farb. und s/w Abb. Illustr. OPpbd.

Überblick über 160 der schönsten und aufwendig produzierten Fotobücher aus der Zeit zwischen 1920 und 1941, dazu mehr als 400 zusätzliche Referenzbilder. Das Buch bietet auch kurze Biographien der Fotobuch-Mitwirkenden, von denen einige zum ersten Mal präsentiert werden. // The Soviet Photobook 1920-1941 presents 160 of the most stunning and elaborately produced photobooks from this period and includes more than 400 additional reference illustrations. The book also provides short biographies of the photobook contributors, some of whom are presented here for the first time.

42635A

59,00 €

56 Kiesler, Friedrich. Manifeste du corréalisme, ou, les états unis de l'art plastique. Boulogne, Editions de l'architecture d'Aujourd'hui 1949. 31 x 24 cm. 8 nn. Bl. mit zahlr. Foto-Abb. u. Illustr. OKart. (etwas berieben und stockfleckig).

Originalausgabe des wichtigen Manifests zur modernen Kunst. Kiesler (1890-1965), Architekt, Künstler, Designer, Bühnenbildner und Theoretiker folgte rastlos der Vision eines radikal neuen Innenraumkonzepts: Die Häuser seiner „neuen Architektur“ sollten sich ‚sphärisch' von der traditionellen Ästhetik befreien. Der gebürtige Wiener lebte ab 1926 in New York und begann 1933 als Lehrer für Bühnenbild an der Julliard School of Music zu arbeiten. 1942 gestaltete er Peggy Guggenheims legendäre Galerie »Art of This Century«, 1947 die »Éxposition Internationale du Surréalisme« von André Breton und Marcel Duchamp in der Galerie Maeght, Paris. Das Manifest hat einen ungewöhnlichen graphischen Aspekt aus fünf zusammenhängenden Blättern. Die weiteren Seiten sind illustriert mit Fotografien von Innenarchitekturen des Autors, durchmischt mit surrealistischen Kompositionen. - Die Deckel innen stockfleckig, der folgende Text- u. Bildteil ist gut und, von 2 kl. Einrissen abgesehen, sauber erhalten.- Sehr selten.

46153A

350,00 €

57 Kiesslings Grosse Special-Karte der Umgegend von Berlin. 1 : 75.000. Auf Grund der Genralstabs-Aufnahmen bearbeitet und gezeichnet von Gustav Müller. Stich der lith. Anst. v. Franz Werner. 4. Aufl. Berlin, Kiessling um 1900. Farblithogr. (63 x 85,5), in Segmenten auf Leinen aufgezogen und unter Glas mit Berliner Leiste (95,5 x 76 cm) gerahmt.

Vgl. Schulz, Stadtpläne Nr. 1176.- Umfasst das Gebiet Cremmen (NW), Postdam (SW), Klobbicke (NO) bis Rüdersdorfer Forst (SO).

45359A

120,00 €

58 Kinderbücher.- Crome, Georg Ernst Wilhelm. Botanischer Kinderfreund. Erstes bis sechstes Heft (alles Erschienene) in 2 Bänden. Göttingen, Justus Friedrich Danckwerts 1807-1808. 12 x 14 cm. IV, 352 S.; VI, 415 S., 1 nn. Bl. Mit zusammen 24 kolorierten Kupfertafeln. Halblederbände d. Zt. (berieben, Rücken angeplatzt).

Enthält die Beschreibungen in Form von unterhaltsamen, kindgerechten Gesprächen. Die farbigen Tafeln zeigen die einzelnen Pflanzen in Gesamtansichten, Schnitten u. Blütenständen.- Sehr selten.

46168A

240,00 €

59 Kinderbücher.- Davidis, Henriette. Puppenköchin Anna. Ein praktisches Kochbuch für kleine, liebe Mädchen. 2. verm. Aufl. Dortmund, Joedicke 1858. 14 x 10 cm. Farb. Lithogr. Frontispiz, 5 nn. Bl., IX, 74 S. OPpbd. (vorderer Deckel fehlt).

Seltene Originalausgabe.

46019A

80,00 €

60 Kinderbücher.- Der neue deutsche Jugendfreund. Zeitschrift fur Unterhaltung und Veredlung der Jugend, hrsg. von einem Vereine von Kinderfreunden. Stuttgart, Schmidt & Spring 1849. 22 x 15,5 cm. IV, 572 S. mit 24 schwarzen und 12 colorirten Bildern. OPpbd. (berieben u. bestoßen, Rücken mit neuem Leinen erneuert).

Teilweise gering stockfleckig.

46001A

110,00 €

61 Kinderbücher.- Schubert, G. H. v. Naturgeschichte der Amphibien, Fische, Weich- und Schaalenthiere, Insekten, Würmer und Strahlenthiere in Bildern ... fein und getreu colorirt zum Anschauungs-Unterricht für die Jugend in Schulen und Familien... Esslingen, I. F. Schreiber 1842. 31 x 20 cm. 23 S. (Text) und 30 doppelblattgroße altkolorierte Tafeln. Einfacher Halbleinenband. d. Zt.

Leichte Gebrauchsspuren, vereinzelt etwas fleckig.

43543A

240,00 €

62 Kinderbücher.- Stille, Jacob. Gratulations-Büchlein für die Jugend. Leipzig, Fleischer 1811. 15,5 x 10 cm. Gest. Frontispiz (Die Klugheit), 155 S. Neuerer Ln. unter Verwendung der alten Buntpapierbezüge.

Vereinzelt gering braunfleckig.

46000A

60,00 €

63 Kinos.- Zucker, Paul. Theater und Lichtspielhäuser. Berlin, Wasmuth 1926. 31,5 x 24 cm. 179 S. mit zahlr. Fotoabb. u. Grundrissen. Goldgepr. OLn.

Jaeger 0973.- Vorgestellt werden Bauten von Hans Poelzig (Großes Schauspielhaus Berlin), Oskar Kaufmann (Stadttheater Bremerhaven, Krolloper, Neue freie Volksbühne Berlin u.a.), Emil Fahrenkamp (Theater der Stadthalle, Mühlheim), Henry van de Velde (Werkbundtheater, Köln), Max Littmann (Stadttheater Stuttgart, Prinz-Regenten-Theater, München etc.).- Leichte Gebrauchsspuren; Bindung etw. gelockert.

23985A

140,00 €

64 Kläber, Thomas. Tanz. Beyern 1978-1980. Berlin, ex pose Verlag 2014. 22 x 18 cm. 16 nn. Bl. mit zahlr. s/w Abb. OPpbd. [edition365_17].

Festivität, Dorffest, Schwof – so könnte es in den 1970ern in einem kleinen Ort in Irland, Belgien oder dem Ruhrgebiet stattgefunden haben. Tatsächlich liegt der Schauplatz in Beyern in der DDR, was aber sonst von geringer Bedeutung ist. Ein Panorama menschlicher Emotionen tut sich auf und verdichtet sich zu einer mitreissenden Bilderzählung, in die wir dank der hautnahen Präsenz des Fotografen eintauchen können, um uns dann verwundert zu fragen, ob auch wir jemals so berührend/beglückend menschliche Nähe erfahren haben. Eine Ballade aus vergangener Zeit! (Verlagstext).- Exemplar 218 von 365.- Vergriffene und inzwischen gesuchte Ausgabe.

40681A

75,00 €

65 Klein, William. Tokio. Vorwort von Richard Friedenthal. Hamburg, Nannen-Verlag (1965). 35 x 26 cm. 183 S., durchgehend mit teils ganz- bzw. doppelseitigen s/w Foto-Abb. OLn. mit illustr. Orig.-Umschlag (dieser mit geringen Randläsuren). [Zeit Bücher].

Heidtmann 18455. Roth, The Open Book, S. 206/07 (engl. Ausgabe).

43127A

320,00 €

66 KPM.- Sputh, Ernst (Hrsg.). Die Koenigliche Porzellan-Manufactur in Berlin. Innere Ausschmückung der Verkaufsräume. Berlin, Kanter & Mohr (1893). 50,5 x 37,5 cm. Titelbl., 1 nn. Bl., 1 Grundrisstafel und 34 fotografische Tafeln in Lichtdruck. OHLn.-Flügelmappe (berieben, Rücken, Ecken u. Schließbänder erneuert).

40174A

200,00 €

67 Krieger, Bogdan. Das Königliche Schloß Bellevue bei Berlin und sein Erbauer Prinz Ferdinand von Preußen. Berlin, Frensdorff 1906. 25 x 19 cm. 181 S. Mit Abb., 25 Taf. und 20 Vollbildern. Illustr. OHLn. (minimal bestoßen u. fleckig).

Berlin-Bibliogr. 495. Badstübner-Gröger 4065.- Reich illustriertes Quellenwerk über das Schloß Bellevue in Berlin, dem heutigen Amtssitz des Bundespräsidenten.- Aus dem Inhalt: Die Vorgeschichte des Grundstücks, Prinz Ferdinand und die Seinen als Besitzer, das preußische Königshaus als Besitzer.- Gut erhaltenes Exemplar in dem emfindlichen Originaleinband.- Recht selten.

11769A

110,00 €

68 Krull, Germaine. Marseille. Texte d'André Suarès. Paris, Éditions d'Histoire et d'Art 1935. 29,3 x 22,5 cm. 24 nn. Bl. mit 48 Abb. in Kupfertiefdruck. Fotoillustr. OBrosch. (ger. fleckig, Rücken ger. beschädigt).

Sichel, German Krull S. 353.- Erste Ausgabe, in gleicher Ausstattung und Gestaltung wie das 1934 im selben Verlag erschienene berühmte Buch "Paris vu par André Kertész".- Leichte Gebrauchsspuren.- Selten.

41361A

380,00 €

69 Kühn, Christine. Neues Sehen in Berlin. Berlin, SMB Kunstbibliothek 2005. 24 x 19,3 cm. 287(1) S. mit zahlr. z. Tl. farb. Foto-Abb. OKart. [Sammlungskataloge der Kunstbibliothek].

26558A

120,00 €

70 Lange, Karl-Ludwig (Minden 1949, lebt in Berlin). (Berlin) Potsdamer Platz / Leipziger Platz 2000. Vintage, Silbergelatineabzug. 23,8 x 29,8 cm. Rückseitig vom Fotografen mit Bleistift betitelt und datiert sowie mit Fotografenstempel. Unter Passepartout.

Lit.: Koetzle, Lexikon der Fotografen, S. 249. Lange, Grenzwechsel. 1994, S. 17. Ders.: Topographie der Berliner Mauer 1973-1990. Berlin 2005.

35528A

800,00 €

71 Le Corbusier- Rüegg, Arthur. Le Corbusier. Furniture and Interiors 1905-1965. Zurich, Scheidegger & Spiess 2012. 31 x 24 cm. 415 S. zahlr. z. Tl. farb. Abb. u. graph. Darst. OLn. mit Orig.-Bauchbinde.

Kommentierter Werkkatalog sämtlicher auffindbarer Möbelentwürfe. Er umfasst rund 340 Einträge mit zahlreichen Abbildungen und präzisen Textbeschreibungen. Der der international renommierte Architekt, Forscher, Publizist und emeritierte ETH-ProfessorArthur Rüegg schließt damit eine lang bestehende Lücke in der umfangreichen Literatur über Le Corbusier.

44515A

90,00 €

72 Le Corbusier (et Pierre Jeanneret). Oeuvre complète. Publ. par W. Boesinger et O. Stonorov. Introduction et textes par Le Corbusier. 8 Bände. Zürich, Girsberger/Les Edit. d' Architecture 1966-1970. 24 x 29 cm. Mit zahlr. Abb., Skizzen und Plänen. OLn. mit illustr. Orig.-Umschlägen (diese z. T. mit leichten Gebrauchsspuren bzw. kl. Einrissen od. Randläsuren).

Die acht Bände dieser Edition entstanden in direkter Zusammenarbeit mit Le Corbusier in über 40 Jahren. Sie wurden zwischen 1929 und 1970 erstmals veröffentlicht und immer wieder nachgedruckt. Sie dokumentieren das Werk des einflussreichsten Architekten des 20. Jahrhunderts und zeigen die große Bandbreite des Werks von Le Corbusier. Damit bildet die Reihe eine einzigartige und erschöpfende Bestandsaufnahme seiner Gebäude, Projekte, Skizzenhefte, Manifeste, Zeichnungen und Texte, welche die Welt der Architektur nachhaltig verändert haben.- Vol.1: 1910 - 29 (1967, 9e edition, 216 p. ) / Vol.2: 1929 - 34 (1964, 8e edition, 208 p.) / Vol.3: 1934 - 38 (1967, 8e edition, 175 p.) / Vol.4: 1938 - 46 (1966, 5e edition , 208 p.) / Vol.5: 1946 - 52 (1970, 6e edition, 244 p.) / Vol.6: 1952 - 57 (1966, 4e edition, 223 p.) / Vol.7: 1957 - 65 (1966, 2e edition, 239 p.) Vol.8: Les dernieres Oeuvres - The Last Works - Die letzten Werke (1970, 1e edition, 208 p.).

45089A

600,00 €

73 Leupold's Wanderbuch durch Sachsen und die Nachbarlande. Eine Heimathskunde sowie ein Rathgeber für frohe Wanderer. 2. verm. u. verb. Aufl. 2 Bände. Dresden, Meinhold & Söhne o.J. (um 1860). 16,5 x 12 cm. 269 S., 1 nn. Bl. mit 1 gefalt. Karte; 222 S. mit 3 gefalt. Karten. OKart. (etwas berieben u. fleckig).

Band 1: Dresden, seine Umgebungen und die sächsische Schweiz. Band 2: In das Erzgebirge, das sächs. Niederland und die Lausitz.- Titelblätter etwas fleckig.

42666A

160,00 €

74 Londres. Préface d'André Maurois. Grenoble, Arthaud 1936. 19 x 14,5 cm. 1 nn. Bl. (Text), 31 nn. Bl. mit zahlr. ganzseit. s/w Foto-Abb. in Tiefdruck. Fotoillustr. OKart. (etwas bestoßen). [Collection "Tour du Monde"].

Hübsche kleine Bilddokumentation über die Stadt und ihre Menschen.- Titelblatt mit handschriftl. Besitzeintrag.- Selten.

36742A

120,00 €

75 Luftschiffahrt.- Louis, Richard (Bearb.). 30 Jahre Zeppelin-Luftschiffahrt. Ohne Ort, Druck Offenhauer Eilenburg (Sachsen) 1930. 29,5 x 21 cm. 40 S. mit zahlr. Abb. OBrosch. mit mont. Deckelillustr. (ger. Gebrauchsspuren).

Aus dem Inhalt: 30 Jahre Zeppelin-Luftschiffahrt; Zusammenstellung der bisher gebauten Zeppelin-Luftschiffe; Zusammenstellung der Fahrten des L Z 127 1928-30; Zusammenstellung sämtlicher Fahrten von 1-159, etc.

43670A

125,00 €

76 Luisenstadt.- Bachmann, J. F. Die Luisenstadt. Versuch einer Geschichte derselben und ihrer Kirche. Berlin, in Komm. bei Oehmigke 1838. 20,5 x 13 cm. XVI, 271 S. Mit lith. Frontispiz und 4 lith. Faltkarten. OBrosch. (etw. stockfleckig; Rücken u. kl. Eckfehlstelle sauber hinterlegt; VDeckel mit Besitzeintrag von alter Hand ).

Berlin-Bibl. S. 783.- Seltene erste Ausgabe der ersten Abhandlung über den Berliner Stadtteil. Das Frontispiz zeigt die Luisenstadt-Kirche (wo der Verfasser als zweiter Prediger wirkte), die Pläne die Cöpenicker-Vorstadt im Jahre 1650, 1700 und 1750 sowie die Luisenstadt 1838.- Vereinzelt etw. stockfleckig.

22647A

360,00 €

77 Magnum. Zeitschrift für das moderne Leben. Heft 3 und 5-57 (ohne Hefte 1, 2, 4 und 58, 59) 1954-1965. Frankfurt a. M., Magnum-Verlag, ab 1957: Köln, DuMont. 33 x 24 cm. Mit zahlr. (Foto-)Abb. Illustr. OBrosch. in Orig.-Schubern.

Fischer-Dietzel 712 - Beinahe komplette Folge von einer der wichtigsten Kulturzeitschriften der Nachkriegszeit, mit Beiträgen namhafter Schriftsteller und Künstler, vor allem aber auch von wichtigen Fotografen der Zeit. Texte u.a. von Jean Amery, K.M. Michel, Heimito von Doderer, Hans Scharoun, A. Mitscherlich, T. Capote, L.H. Eisner, H. Heißenbüttel, Hubert Fichte, V.O. Stomps, Bloch, H. Kuby u.v.a. und Bildern von Thomas Höpker, Hans Hubmann, William Klein, Abisag Tüllmann, W. Mc Bride, Capa, Cartier-Bresson, Riboud, St. Moses, Ch. Wilp u.v.a.- Wie oft, ohne die in kleiner Auflage erschienenen ersten und letzten beiden Hefte.- Gut erhaltene Reihe.

38842A

180,00 €

78 Marienbad.- Kisch, E. Heinrich. Marienbad, seine Umgebung und seine Heilmittel. 2. Aufl. Marienbad, E. A. Götz 1869. 16 x 10,5 cm. 3 nn. Bl., 161 S., 1 nn. Bl. Mit 1 mehrf. gefalt. farblithogr. Situationsplan. OPpbd. (minimal bestoßen).

30678A

110,00 €

79 Mende, Hans W. (Brake/Unterweser 1948, lebt und arbeitet in Berlin). Checkpoint Charlie - gesehen von der Zimmerstraße - 12. Mai 1996. Originalfotografie, Silbergelatineabzug, aus dem April 2008. Auflage 7. 33,1 x 48,3 cm, Blattgröße 40,8 x 50,7 cm, rückseitig vom Fotografen mit Bleistift betitelt, signiert und datiert. Unter Passepartout.

Aus der Serie Nachtglast.- "Mendes Aufnahmen sind alles andere als Zufallskompositionen: Man könnte sie als Enthüllungen bezeichnen, die etwas vom Wesen dieser Stadt freigeben, ohne ihr den Zauber zu nehmen, der von ihr immer und immer wieder ausgeht und der sich doch so ganz und gar vom nächtlichen Paris eines Brassai oder der Londoner Nacht eines Bill Brandt unterscheidet." (Thomas Friedrich).

35521A

850,00 €

80 Mode.- Bottega Veneta. Beiträge von: Matt Tyrnauer, Kate Betts, Joan Juliet Buck & Ingrid Sischy. (French edition). New York, Paris u.a., Rizzoli 2012. 30 x 27 cm. 304 S. mit zahlr. farb. und s/w Abb. OLn. mit Orig.-Umschlag im Schmuckschuber.

Die erste Monographie über das Luxushaus Bottega Veneta, bekannt für seine hervorragende Handwerkskunst und die unaufdringliche Eleganz seiner Produkte. Das reich illustrierte Buch, entstanden in enger Zusammenarbeit zwischen Kreativdirektor Tomas Maier, Designer Sam Shahid und vielen der führenden Modefans der heutigen Zeit, erforscht die Welt von Bottega Veneta und zeigt wie die Meisterleistung durch Materialien, Handwerkskunst und außergewöhnlichen Produkten, das italienische Label zu einem der bedeutendsten Luxusgüterhäuser gemacht haben.- Text in französicher Sprache. // The first monograph on the luxury house Bottega Veneta, renowned for its superb craftsmanship and understated, no-logo elegance.

45299A

38,00 €

81 Mode.- Saillard, Olivier und Anne Zazzo (Edit.). Paris Haute Couture. Paris, Skira Flammarion 2012. 28,7 x 24.7 cm. 288 S. mit 250 Abb., Bibliografie, Werkverzeichnis und Chronologie. OLn. in dekorativer Box.

Eine umfassende Geschichte der Haute Couture in Paris. Diese chronologische Studie zeichnet die Geschichte der berühmten Pariser Couture-Häuser nach und untersucht die Rolle des Designers und die außergewöhnliche Handwerkskunst hinter den fertigen Kreationen, den Platz der Haute Couture in der Pariser Kultur und ihren Einfluss in der Modebranche. Der Band ist reich illustriert mit Bildern der hervorragendsten Stücke von außergewöhnlichen Designern.- In dekorativer Geschenkbox.

46170A

78,00 €

82 Möbel/Schinkel.- Sievers, Johannes. Die Möbel. Berlin, Deutscher Kunstverlag 1950. 35,5 x 25 cm. 122 S., 1 Bl. mit Textabb. und Faksimiles und 271 Abb. auf Taf.-S. OLn. [Karl Friedrich Schinkel, Lebenswerk].

Behandelt werden u.a. Sitz-, Stand- und Lagermöbel; Rahmenmöbel, Beleuchtungskörper, und Stoffe.- Gutes Exemplar. Selten und gesucht.

26471A

1.000,00 €

83 Moscheen.- Creswell, Keppel Archibald Cameron. The Mosques of Egypt from 21 H (641) to 1365 (1946). 2 Bände. Giza (Orman), The Survey of Egypt 1949-(1954). 44 x 34 cm. 68 S., 1 nn. Bl.; 4 nn. Bl., S. 69-133, 1 nn. Bl. Mit 2 doppelblattgroßen chromolithographischen Titeln, zahlreichen, teils ganzseitigen Textillustrationen sowie 243 (27 farbigen) Tafeln. Im Anhang zwei gefaltete Karten und zwei Indices. Blindgeprägte Orig.-Leinenbände mit goldgeprägtem Rücken- und Deckeltitel (Kanten gering berieben).

Erste englische Ausgabe des offiziellen, zunächst von der ägyptischen Regierung im Jahr 1946 auf Arabisch veröffentlichten Prachtwerks, hier ins Englische übersetzt und um zwei chromolithographierte Karten vermehrt. Es enthält eine große Anzahl hervorragender Ansichten (viele in Farbe), von ägyptischen Moscheen von 21 AH (641 CE) bis 1365 AH (1946 CE). Die Tafeln 1-206 zeigen die Moscheen in chronologischer Reihenfolge, einschließlich der Fassaden, Innenräume und vielen architektonischen und dekorativen Details. Darauf folgen mehrere Tafelserien, die spezifische Aspekte abdecken, meistens mit mehreren Bildern pro Blatt. Der 133-seitige Text diskutiert die Geschichte und Form all der Moscheen und ihre dekorative Gestaltung und verdeutlicht dies durch etwa hundert Illustrationen, Grundrisse, architektonische und dekorative Details, sowie Inschriften und Einrichtungsgegenstände. Die beiden 5-Farben-Lithographien der Fayence-Arabesken-Dekoration sind überwältigend und vermutlich mit speziellen Glanzfarben bedruckt, die Photogravüren bieten einen herrlichen Blick auf die Moscheen und ihre zahlreichen Details.- Alles in allem bietet dieses Meisterwerk einen überwältigenden und zugleich erhellenden Blick auf ägyptische Moscheen und ihre dekorative Ausgestaltung.- Die opulenten Bände in sehr guter Erhaltung.

45787A

4.200,00 €

84 Oranienburg.- Boeck, Wilhelm. Oranienburg. Geschichte eines preussischen Königsschlosses. Berlin, Dt. Verein für Kunstwissenschaft 1938. 27 x 19,5 cm. 169 S. und 111 Kupfertiefdruck-Abb. auf Taf.-Seiten. OLn. (etwas berieben u. fleckig).

"Schloß und Lustgarten in Oranienburg, die zur Barockzeit mit Potsdam und Charlottenburg wetteiferten, sind ein dem Kunsthistoriker bisher kaum bekanntes Gebiet." ...- Schnitt sowie die ersten u. letzten Blätter etw. stockfleckig.- Selten.

9471A

150,00 €

85 Ostende.- Hartwig, Gustav. Eine Saison in Ostende. Lokalskizzen und Exkursionen. Leipzig, Weber 1857. 17,5 x 11 cm. XI, 139 S., IV S. (Anzeigen). Mit 36 z. Tl. ganzseit. Holzstichabbildungen und einem Plan. OBrosch. (angestaubt und mit kl. Randfehlstellen). [Weber's Illustrierte Reisebibliothek Bd. 11].

Beschreibung von Ostende und seiner Umgebung zur Erinnerung bzw. für künftige Besucher mit einem Anhang mit nützlichen Tipps für Badegäste.- Unbeschnittenes Exemplar. Titelblatt papierbedingt etw. gebräunt, vereinzelt minimal braunfleckig, Innendeckel gestempelt.

42218A

110,00 €

86 Ostpreußen.- Karte der Provinz Ostpreußen, (Landkarte),1 : 375.000, mit kleiner Nebenkarte (Königsberg und Umgebung, 1 : 12.5000) rechts oben, entworfen und gezeichnet von F. Handke. Glogau, C. Fleming (um 1860). Lithografie, 50 x 65 cm, in Segmenten auf Leinen aufgezogen. Montiert in PpUmschlag d. Zt. (etw. berieben u. bestoßen).

Etwas braunfleckig.

41352A

180,00 €

87 Paris.- Illustrirter Pariser-Führer. Ein vollständiges Gemälde der Seine-Stadt und ihrer Umgebungen. Leipzig u. Paris, J.J. Weber u. F. Klincksieck 1852. 16,5 x 11 cm. XII, 377, II S. Mit Abb. der vorzüglichsten Sehenswürdigkeiten, einem Orientierungsplan von Paris, den Plänen des Friedhofes Pere Lachaise, Jardin des Plantes und von Versailles und einer Karte der Umgebungen von Paris. Grüner OLnbd. mit RVergold. u. goldgepr. RTitel (Rückengelenke ger. angerissen).

Ziel des Autors war es, darzustellen, was er in den bisherigen Wegweisern vermißte: "ein physiognomisches Bild der Stadt zu entwerfen, die Stadtviertel, die Boulevards, die Straßen, die Vergnügungsorte u.s.f. in ihrer Besonderheit darzustellen...".- Innengelenke angebrochen, sonst sauber erhalten.

42885A

130,00 €

88 Paris.- Mercier, Louis Sebastien. Mercier's neuestes Gemälde von Paris. Für Reisende unhd Nichtreisende. (Aus dem Französ. von Heinrich August Ottokar Reichard). Band 2 von 2. Leipzig, Friedr. Gotthold Jacobäer 1789. 17 x 11 cm. 4 nn. Bl., 348 S. Mit altkoloriertem Frontispiz "Die Bastille wie sie war". Ppbd. d. Zt. mit Buntpapierbezügen (etw. bestoßen, kl. Bezugsfehlstellen).

Griep/Luber 0889; Fromm IV,17403; Hayn/Gotendorf VI,86.- Erste deutsche Ausgabe.- Der Autor entwirft ein kultur- und sittengeschichtliches Panorama der französischen Hauptstadt am Vorabend der Revolution und berichtet u.a. über Moden (Federschmuck, lange Schleppen, weiße und schwarze Strümpfe, das Tragen des eigenen Haars), die Küche, Spielsucht, die Freudenmädchen im Spital, Mordgeschichten, Allmosen, aber auch über Mißbräuche des gesellschaftlichen Lebens etc. und er beschreibt Angehörige diverser Berufe wie z. B. Thürsteher, Tapezierer, Buchdrucker, Kupferstecher.- Vereinzelt gering braunfleckig.

44699A

180,00 €

89 Paris.- Bucovich, Mario von. Blumenmarkt. 1920er Jahre. Originalfotografie, Silbergelatineabzug, 15,2 x 22, 5 cm. Rückseite mit Fotografen- bzw. Urheberrechtsstempel sowie mit Bleistift fremdbetitelt und beziffert. Oberer rechter Rand mit leichter Knickspur.

Lit.: Mario von Bucovich, Paris. Berlin, Albertus-Verlag 1928, Seite 167 (Variante).

24265A

600,00 €

90 Porzellan.- Hofmann, Friedrich H.. Geschichte der Bayerischen Porzellan-Manufaktur Nymphenburg. In 3 Bänden. (Nachdruck der Ausgabe Leipzig, Hiersemann 1922). Berlin, Scherer 1991. 29 x 21 cm. XIV, 732 S., 472 Textabb., 28 Tafeln (davon 12 farbig). OHLdr. im Schuber. [Edition Arkanum].

1. Wirtschaftsgeschichte und Organisation; 2. Werkbetrieb und Personal; 3. Produktion und Verschleiß.- Hochwertiger Nachdruck in einer limitierten und numerierten Auflage von 500 Exemplaren.- Selten.

24922A

198,00 €

91 Potsdam.- Rau, Otto. Friedenskirche. Photogravüre aus: Potsdam, ein deutscher Fürstensitz. Berlin, Amsler & Ruthardt 1892. Ca. 16,5 x 22 cm auf weißem Kupferdruckpapier 31 x 39 cm. Unter Passepartout.

Heidtmann 17393 und ders.: Wie das Photo ins Buch kam 3444.- Stimmungsvolle Winteransicht, exzellent gedruckt von Meisenbach, Riffarth & Co. Berlin.

26446A

90,00 €

92 Potsdam.- Rau, Otto. Potsdamer Stadtschloss. Photogravüre aus: Potsdam, ein deutscher Fürstensitz. Berlin, Amsler & Ruthardt 1892. Ca. 16,5 x 22 cm auf weißem Kupferdruckpapier 31 x 39 cm. Unter Passepartout.

Heidtmann 17393 und ders.: Wie das Photo ins Buch kam 3444.- Stimmungsvolle Ansicht vom Potsdamer Schloss, exzellent gedruckt von Meisenbach, Riffarth & Co. Berlin.

26437A

90,00 €

93 Prenzlauer Berg / Aschinger.- Klinke, Fritz (tätig in Berlin in den 1920er Jahren). Aschingers Grossbäckerei Berlin 1920er Jahre. 3 Originalfotografien, Silbergelatineabzüge 23 x 17 bzw. 17 x 23 cm. Rückseitig mit Stempel des Fotografen und Presseaufkleber versehen.

Aschingers Grossbäckerei befand sich auf dem Gelände der Zentralverwaltung der Firma Aschinger AG an der Saarbrücker Str. 34/38 im Bezirk Prenzlauer Berg. So verfügte das Unternehmen Ende 1935 u.a. über eine Bäckerei mit einer Stundenleistung von etwa 14.000 Brötchen. Nach dem 2. Weltkrieg war dort u.a. das Stammgebäude des VEB Backwarenkombinats, nach 1989 zog das Kulturzentrum 'Backfabrik' dort ein. Inzwischen sind die Gebäude modernisiert und werden von verschiedenen Firmen genutzt.

38138A

380,00 €

94 Preußen.- Riedel, Adolph Friedrich. Geschichte des Preußischen Königshauses. 2 Bände. Berlin, Gaertner 1861. 22 x 15 cm. X, 502 S.; X, 597 S. Goldgepr. Ganzlederbände mit Bünden u. Goldschnitt.

MNE II, 166.- Erster Teil: Die Grafen von Zollern und Burggrafen von Nürnberg. Zweiter Teil: Markgraf Friedrich, erster Kurfürst von Brandenburg aus dem burggräfl. Hause Zollern.- Vereinzelt etwas stockfleckig, Vortitel von Teil 1 mit hs. Widmung. Insgesamt aber schöne repräsentative Ausgabe.

43834A

120,00 €

95 Rathaus.- (Krausnick, Heinrich Wilhelm). Das Berliner Rathaus. Denkschrift zur Grundsteinlegung für das neue Rathaus am 11ten Juni 1861. Berlin, Schiementz 1861. 27 x 21 cm. 31 S. und 8 lithogr. Tafeln. Ppbd. der Zeit. (etw. berieben u. fleckig).

Gegenüber des Titels mit mont. Ansicht des Rathauses.

43781A

140,00 €

96 (Reichard, H.A.O.) Handbuch für Reisende aus allen Ständen. Leipzig, Weygand 1784. 4 S., 1 nn. Bl., 666 S., 4 nn. Bl. Mit gest. Titelvignette, 2 Falttabellen und 3 gefalt. Kupferstichkarten (1 davon grenzkoloriert). Spät. HLdrBd. mit Buntpapiervorsätzen (etw. berieben).

Holtzmann-Boh. II, 8557.- Erste Ausgabe unter diesem Titel. Reichard gab seine Reiseführer in immer neuen Ausgaben unter verschiedenen Titeln und unterschiedlichen Verlagen heraus. Ihr praktischer Nutzen war aber unbestritten, so dass sein Reiseführer als das wichtigste Reisehandbuch seiner Zeit galt. Die vorliegende Ausgabe umfasst Westeuropa, unter besonderer Berücksichtigung von Frankreich und der Schweiz. Nach einleitenden Worten über das Reisen überhaupt, folgt die Geschichte der Post und das Postwesen in den verschiedenen Ländern und im Anschluss daran die Beschreibung von 10 europäischen Ländern (Lage, Klima, Bevölkerung, Wirtschaft etc.). Weiteren kulturgeschichtlichen Informationen (z. B. über einige Nationalfeste) folgen Informationen über 100 europäische Städte und die Beschreibung von 55 Reiserouten durch den Kontinent.- Vereinzelt gering braunfleckig. Gut erhalten.

40448A

650,00 €

97 Rom.- Straub, Jakob. Roma Rotunda. Ostfildern, Hatje Cantz 2015. 39 x 19,5 cm. Ca. 170teiliger Leporello mit zahlr. Farbfotoabbildungen. Illustr. Orig.-Pappband.

Seit vielen Jahren fotografiert Jakob Straub (*1975 in Berlin) mit einer analogen Mittelformatkamera das Innere von Kuppeln in Kirchen und Profanbauten in Rom. Bei diesem Langzeitprojekt geht es dem Grafikdesigner und Fotografen nicht um eine erschöpfende Dokumentation etwa der zahllosen Kuppelkirchen der Stadt. Ihn interessiert bei seiner Arbeit vielmehr die grafische Ausgangsidee der Entwürfe – und so reduziert er mit einer eigens entwickelten Aufnahmetechnik die Architektur auf ihre gestalterische Grundform und bringt diese sozusagen zurück aufs Reißbrett. Da die kunsthistorische Bedeutung bei der Auswahl seiner Motive nicht im Vordergrund steht, führen ihn seine Wege abseits touristischer Routen oft zu Bauten, die in keinem Reiseführer vermerkt sind. 36 römische Rundbauten, Symbole für Vollkommenheit und Unendlichkeit, präsentiert die Publikation in einem 18 Meter langen Leporello.- Exemplar auf dem Titelblatt von Jakob Straub mit Bleistift signiert und datiert.

42605A

45,00 €

98 Rüdersdorf.- Hagen, Thomas Phillipp von der. Beschreibung der Kalkbrüche bey Rüdersdorf, der Neustadt Eberswalde, und des Finow-Kanals, wie auch der dasigen Stahl- u. Eisen-Fabrik, des Meßingwerkes und Kupferhammers. Berlin, Pauli 1785. 25 x 20 cm. 336 S., 1 Bl. Mit gestochener Titelvignette, 6 teils gefalt. Kupfertafeln u. einigen Textkupfern. Neuerer marmorierter Ppbd. im Stil der Zeit mit RSchild.

Engelmann 702. Ders., Bibl. mech.-tech., 133. Schreckenbach 27835. NDB VII, 482.- Die Kupfer mit einer Karte des Ober-Barnimschen Kreises, einem Plan der Kalkwerke bei Rüdersdorf, einem Grundriss der Neustadt Eberswalde, einem Plan des Finow-Kanals sowie einem Grundriss der Messingwerke bei Hegermühle (alle gezeichnet von Sotzmann).- Titelblatt etw. angestaubt u. gestempelt, vereinzelt etw. braunfleckig. Gutes Exemplar.

42465A

580,00 €

99 Russland.- Badovici, Jean. L' Architecture Russe en URSS. Première Série (von insges. 3 erschienenen). Paris, Èditions Albert Morancé 1928. 28 x 23 cm. 16 S. (Text, illustr. mit Zeichnungen, Grundrissen u. Schnitten) und 38 Tafeln (nummeriert 1-13 und 26-50; so komplett). In illustr. Orig.-Halbleinenmappe (etwas berieben) mit Schließbändern.

46069A

780,00 €

100 Russland.- Praktischer Reiseführer durch Russland nebst Grammatik der russischen Sprache, Dolmetscher mit Aussprache-Bezeichnung, vollst. Wörterbuche und Eisenbahnkarte (fehlt hier). 2 Teile in 1 Band. Leipzig, W. Gerhard (1881). 17 x 11,5 cm. 270 S., 1 nn. Bl.; 135(1) S. OHLn. (ger. berieben, VDeckel dezent gestempelt).

Mehrfach gestempelt. Leider ohne die Eisenbahnkarte.

42140A

240,00 €

101 Scheerbart, Paul. Glasarchitektur. Berlin, Der Sturm 1914. 21,5 x 14 cm. 125 S., 1 nn. Bl. OBrosch. (überstehende Ränder fachkundig hinterlegt; kl. Läsuren an den Kapitalen restauriert).

Mit diesen phantasievollen Aufsätzen über Glasarchitektur eroberte sich Scheerbart einen bleibenden Platz in der Architekturgeschichte. Der Architekt Bruno Taut nahm Scheerbarts Modell eines Glashauses zum Vorbild seiner berühmten Installation auf der Werkbundausstellung in Köln 1914.- Wie üblich, papierbedingt leicht gebräunt.

32943A

400,00 €

102 Schinkel.- Börsch-Supan, Helmut (Hrsg.). Karl Friedrich Schinkel: Bühnenentwürfe / Stage designs. 2 Bände. Berlin, Ernst & Sohn 1990. 31,5 x 25 cm. 108 S. (Text); 32 ganz- bzw. doppelseitige Farbtafeln. OLn. in illustriertem Originalschuber.

28367A

100,00 €

103 Schreiber, Alois Wilhelm. Taschenbuch für Reisende von den Quellen des Rheins bis Mainz oder vollständiges Reisebuch durch Graubünden, Vorarlberg, einen Theil der Schweiz ... Zum Theil verb. Auszug aus dem Handbuche für Reisende am Rhein etc. Nebst einer ausführlichen Beschreibung des Elsasses von J. Fr. Aufschlager. Heidelberg, Engelmann (1828). 15 x 11 cm. 1 nn. Bl. (Nachricht an das Puplikum), VIII, 336 S., 4 nn. Bl., 1 mehrfach gefalt. Karte. PpBd. der Zeit (etwas bestoßen).

Exlibris.- Vereinzelt etw. braunfleckig, die Karte etw. geknittert und eingerissen.

41346A

140,00 €

104 Siewert.- Neumann, Gert. Sprechen in Deutschland. Berlin, Edition Maldoror 1993. 30 x 29,5 cm. 40 S. Mit acht farbigen Siebdrucken von Frank Siewert. OPpbd. (leicht bestoßen) im Orig.-Schuber.

Exemplar Nr. 40 von 50.- Von Gert Neumann und Frank Siewert im Impressum signiert. Der

45357A

90,00 €

105 St. Petersburg und Umgebung. 14. Aufl., neu bearb. von A. Wernekinck. Berlin, Goldschmidt 1910. 142 S., 1 Bl. Mit 4 Karten u. Plänen. OLn. (ger. berieben). [Griebens Reisebücher Band 27].

Gesuchte Ausgabe.

25751A

170,00 €

106 Stadtschloss.- Dohme, Robert. Das Königliche Schloss in Berlin. Eine baugeschichtliche Studie. Textband apart. Leipzig, E.A. Seemann 1876. 35 x 28 cm. 2 nn. Bl., 55 (1) S. mit 12 Holzschnitt-Abb. im Text, 1 nn. Bl. OBrosch. (Fehlstellen am Rücken u. den Rändern fachkundig restauriert).

Badstübner-Gröger 3100; Berlin-Bibliogr. S. 498.- In nur 150 Exemplaren erschienen. Ohne den nahezu unauffindbaren Tafelband mit den Lichtdruckansichten.- Unbeschnittenes breitrandiges Exemplar.

43601A

160,00 €

107 Stern, Richard (Hrsg.). Was muss der Musikstudierende von Berlin wissen? Nach authentischem Material. 5. Jahrg. Berlin, Stern Musikverlag 1913. VIII, 300 S. mit 63 fotogr. Künstlerbildnissen nach Aufnahmen von Rud. Dührkoop u. a. sowie zahlr. Anzeigen. Illustr. OKart. (etwas berieben, Kapitale eingerissen).

Ein erschöpfender Führer durch das musikalische Berlin!

29794A

80,00 €

108 Stuttgart.- Anonym. Stuttgart. Album mit 12 Originalfotografien um 1933. Silbergelatineabzüge 12,2 x 17,1 cm, montiert auf Original-Albumkarton 20,2 x 25,2 cm. OKart. mit Kordelbindung und dem Bleyle-Signet auf dem Vorderdeckel.

Unter den Motiven: Hauptbahnhof mit Hindenburgplatz; Altes Schloß vor dem Brand, Neues Schloß mit Schloßplatz und Jubiläumssäule, Rathaus mit Marktplatz und südöstlichem Stadtteil, Johanneskirche mit Feuersee, Ansicht der Weißenhof-Siedlung sowie die Fabriken der Wilh. Bleyle GMBH. Stuttgart, gegründet 1889.

29888A

95,00 €

109 Swift, Jonathan. Gulliver's Reisen in unbekannte Länder. Aus dem Englischen neu übersetzt von Fr. Kottenkamp. Nebst einer Notiz über J. Swift, nach Walter Scott, von August Lewald. 2 Bände. Stuttgart, Adolph Krabbe 1839. 20 x 13 cm. LXVIII S., 1 nn. Bl., 284 S.; 320 S. mit zahlr. Holzstichabb. Ppbde. d. Zt. (berieben u. bestoßen).

Durchgehend etwas stockfleckig, Vorsatz von Band 1 mit hs. Eintrag.

43020A

320,00 €

110 Tanz.- Atelier Robertson (d. i. Hans Robertson, Hamburg 1883-1950 Kopenhagen). Harald Kreutzberg im Tanz "Engel der Verkündung" Berlin, (1928). 3 Fotografien aus dem gefilmten Tanz, Silbergelatineabzüge (10,3 x 11,5 cm; 11,5 x 12 cm; 11 x 14,5 cm). Rückseitig mit Atelierstempel und mit Bleistift betitelt.

Harald Kreutzberg (1902-1968) tanzt den 'Engel der Verkündigung', "den Demütigen, Lichten, wie in sich selbst Verspielten, den, der traumhaft unter den Träumenden wandelt." (Wille, Harald Kreutzberg, Yvonne Georgi, Leipzig 1930, S. 35).- Leichte Aussilberungen, 1 Foto mit Knickspur im ob. rechten Rand.

37167A

100,00 €

111 Taut, Max. Bauten und Pläne. Mit einem Beitrag von Adolf Behne: einige Bemerkungen zum Thema: Moderne Baukunst. Berlin u.a., Fr. E. Hübsch 1927. 26,5 x 20 cm. 80 S. Mit zahlr. Abb. OLn. (etwas gebraucht, farb. Titelprägung teils abgeblättert). [Neue Werkkunst].

Jäger 0108. Lasch 3278.- Der Band in der typographisch hervorragenden Gestaltung des Künstlers Johannes Molzahn, behandelt hauptsächlich das Verbandshaus der Deutschen Buchdrucker in Berlin, weiterhin die Ausstellungshalle des Allg. Dt. Gewerkschaftsbundes auf der Gesolei Düsseldorf, das Wohn- und Garagenhaus der Konsumgenossenschaft in Berlin; das Bürohaus des Allg. Dt. Gewerkschaftsbundes Berlin; die Häuser für die Werkbundausstellung in Stuttgart sowie die Erstentwurfsfassung eines Kinos.- Das Exemplar trägt einen handschriftlichen Eintrag des Architekten Bruno Taut, der es am 5.12.27 der Neuköllner Aufbauschule im Namen seines Bruders Max Taut widmet.- Leichte Gebrauchsspuren, Vorsätze gestempelt.

46010A

340,00 €

112 Theater.- Das Moskauer Jüdische Akademische Theater. Berlin, Verlag Die Schmiede 1928. 24,5 x 17,7 cm. 21 S., 1 nn. Bl. und 24 fotograf. Tafeln. Illustr. OPpbd. (etwas berieben u. bestoßen).

Einband und Signet: Georg Salter; Textbeiträge von Ernst Toller, Joseph Roth und Alfons Goldschmidt.- Vereinzelt etwas braunfleckig. Vorsatz mit Besitzeintrag.

40876A

98,00 €

113 Tiergarten.- Rau, Otto. Aus dem Berliner Tiergarten: Spreeschiffer. Berlin, Oppenheim (1891). Photogravüre und Kupferdruck von Heinrich Riffarth, Berlin. Ca. 22 x 14 cm (Blattgröße 34 x 26 cm). Unter Passepartout (50 x 40 cm).

Heidtmann, wie das Photo ins Buch kam S. 714 f. (3443).

32268A

60,00 €

114 Tietz.- Warenhäuser. Ein Spiegelbild volkstümlicher Verkaufsstätten. Auf Grund einer Darstellung des größten Warenhauskonzerns Europas im Eigenbesitz: Hermann Tietz. Berlin, Max Schröder 1928. 30 x 21 cm. XXXII, 296 S., 252 S. (Anzeigen) mit zahlr. Abb. Illustr. OKart. (etwas bestoßen). [Industrie-Bibliothek Band 31].

Einer der umfangreichsten Bände der Industrie-Bibliothek, hier in der illustrierten kartonierten Einbandvariante und ergänzt um einen 252-seitigen Anhang mit Firmenanzeigen von Herstellern und Lieferanten.- Aus dem Inhalt: Das Warenhaus in seiner neuesten Gestaltung / Unvergeßliche Namen / Die Verantwortung der jungen Generation / Volk und Warenhaus / Bilder aus der Warenhausarchitektur / Günstiger Einkauf - billiger Verkauf / Das Warenhaus als Förderer von Industrie, Handel, Gewerbe und Landwirtschaft / Vorbildliche Verkaufsstätten / Soziale Taten / Mustergültige Reklame / Feuersicherheit / Statistik / Einkaufsquellen u.a.- Leichte Gebrauchsspuren, erstes Blatt mit hs. Eintrag.

45439A

240,00 €

115 Türkei, Rumänien, Serbien, Bulgarien. 5. Aufl. Leipzig und Wien, Bibliograph. Inst. 1898. X, 414, 72 S. (AA 29. Jg. 1898/99). Mit 6 Karten, 26 Plänen und Grundr. sowie 1 mehrf. gefalt. farb. Panorama. Goldgepr. OLn.

(Meyers Reisebücher).- Hauenstein H 476.- Wenige Karten neu montiert, sonst gut erhalten.

33490A

110,00 €

116 Uhde, Constantin (Hrsg.). Die Architekturformen des klassischen Altertums mit besonderer Berücksichtigung der Säulenordnung und Gesimsbildung. 2., verm. u. rev. Aufl. Berlin u.a., Hessling 1909. 48 x 37 cm. 5 nn. Bl. Text und 74 (von 76) Tafeln in Farbendruck (4), Lichtdruck und Photolithographie. OLn.-Mappe (Schließbänder fehlen, Rücken angeplatzt, Ecken bestoßen, mit Resten eines Bibliotheksschildes).

Mit Buchhandels-Exlibris.- Mehrfach gestempelt, Tafeln teils gebraucht u. etw. angeschmutzt bzw. mit Knicken, Randläsuren oder Randfehlstellen.- Ohne die Tafeln 34 u. 35.

44827A

110,00 €

117 Walser, Robert. Geschichten. Mit Zeichnungen von Karl Walser. Leipzig, Kurt Wolff 1914. 19,5 x 15 cm. 231 S. Priv. Halblederband mit Buntpapierbezügen (ger. bestoßen).

Erste Ausgabe (WG 2, 7). - Karl Walser (1877-1943), Schweizer Maler, Bühnenbildner u. Illustrator, zeichnete die Vignetten zu den 30 Texten Kurzprosa seines Bruders Robert (1878-1956).

42951A

140,00 €

118 Weltausstellungen.- ND Phot. (d. i. Napoleon Dufeu) u.a. Exposition Universelle 1889. (Paris), (1889). 24 Originalfotografien, Albuminabzüge, ca. 23 x 27 cm, aufgewalzt auf Original-Albumkarton 35 x 43 cm, über und unter den Motiven ausführlich betitelt, 21 Motive auch mit Kürzel des Fotografen ND Phot. (Roter) Halblederband der Zeit mit Goldprägedruck (36 x 46 cm). (gering bestoßen und fleckig).

Repräsentatives Foto-Album der Pariser Weltausstellung von 1889 mit mehreren Prägedruckstempeln der Societé de la Tour Eiffel. Es enthält größtenteils Aufnahmen des Fotografen Napoleon Defeu vom Eiffelturm und verschiedenen Hallen der Weltausstellung. Der Eiffelturm, der als bedeutendste ingenieurtechnische Meisterleistung galt, war die größte Attraktion der Zeit und nimmt mit 6 Aufnahmen entsprechenden Raum im Album ein. Die meistbesuchte Halle war die Galerie des Machines, die den Stand der Industrialisierung spiegelte. Die Fotografie von N. Defeu zeigt die dort installierten "rollenden Brücken", die bis zu 200 Personen gleichzeitig über 300 m langsam über die Maschinen hinweg fuhr. // 24 original photos, albumen prints, about 23 x 27 cm, pasted on original cardboard 35 x 43 cm, titled above and beneath the images, 21 images with the logogram of the Photograph ND Phot. (red) Half leather binding of the time, gilt stamped and all edges gilt (36 x 46 c,) (edges bumped and stained).- Representative photo-album of the Paris world fair 1889 with several relief printing stamps of the society of the Tour Eiffel. The album contents mostly images by the French Photograph Napoleon Dufeu of the Tour Eiffel and some Exhibitionhalls. The Tour Eiffel as a masterpiece of engineering was the biggest attraction. 6 Images showing the Tour Eiffel. The mostly visited hall was the Gallery of Machines with the highest technology of that time. One of the images by Photographer N. Dufeu shows the socalled “rolling bridge”. The rolling bridge moves slowly through the hall and was able to transport up to 200 people at the time over 300 m distance.- Some prints slightly faded, some of the cardboards with a few light small foxing spots.

30716A

800,00 €

119 Wildschut, Henk. Ville de Calais. Amsterdam, Idea Books 2017. 27,5 x 21 cm. 320 Seiten, durchgängig mit Farbfotoabb. illustriert. OBrosch. (Fadenheftung) mit farbig illustr. Orig.-Umschlag.

Les Rencontres d'Arles: Prix du Livre 2017.-
Nearby the harbour city of Calais in France, a parallel world has existed for more than ten years. Here, refugees from Africa and the Middle East await their chance to cross the Strait of Dover and reach the United Kingdom. Since 2005 photographer Henk Wildschut has followed the increasing stream of migrants whose journeys end in limbo outside Calais. Gradually, their forest camps have grown to resemble a city, with houses, restaurants, churches, mosques, and libraries. The paths have become a road network, and toilets and electricity have been provided. Rather than capture personal stories and portraits, Wildschut documents the physical traces of these “invisible” people.

45734A

55,00 €

120 Zirkus.- Hitzig, Friedrich. Der Otto'sche Circus in Berlin. Berlin, Ernst & Korn 1860. Farblithographie, 28 x 35 cm, unter Passepartout (50 x 60 cm) gerahmt.

Aus: Zeitschrift für Bauwesen, Jg. 10.

22609A

80,00 €